Gaffelketsch "Isabelle"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke aber das war zu früh des Lobes.
      Hab heute Morgen wieder zwei Planken + die Königsleiste entfernt da mir das alles irgendwie immer mehr aus dem Ruder gelaufen ist und ich immer kleiner wurde. :bw:
      Nun habe ich eine 8mm Leiste in die Mitte gelegt an der ich jezt anstoßen kann.
      Die Königsleiste muss ich mir dann halt nachträglich rein schnitzen.

      Da mir der Sekundenkleber ausgegangen ist, habe ich noch angefangen im hinteren Teil die Planken mit ner Klinge ab zu ziehen.
      Damit der Karton schon steif ist habe ich schon gestern alles mit Schnellschleifgrund eingepinselt.
      Dateien
      im Hafen:

      Dulcibella Slup und Gaffel
      Schlepper Klimek

      in der Werft:

      FOMO 2015 David
      Gaffelketsch nach Plan von W Hoppe

      in Planung:


      eine Crackerbox
    • Es schreitet voran.
      Allerdings ist die Königsleiste zum Schluss hin wieder Mist. :cry:
      Das Mahagoni splittert aber auch zu gerne. Sollte ich so eine Arbeit noch einmal machen werde ich zu Nussbaum greifen.
      Ich überlege ob ich die letzten drei Leisten noch mal raus reiße, denn da wo ich anflicken müsste käme der Ankerspill hin und würde demnach nicht auffallen.
      Mit dem kleinen Stück nach der Luke und um den Mast ärger ich mich gerade auch noch rum und weiß nicht so recht wie es werden soll.
      Ansonsten bin ich bis hierhin zufrieden fürs erste mal. Nun werde ich mich dem hinteren Teil widmen
      Dateien
      im Hafen:

      Dulcibella Slup und Gaffel
      Schlepper Klimek

      in der Werft:

      FOMO 2015 David
      Gaffelketsch nach Plan von W Hoppe

      in Planung:


      eine Crackerbox
    • Ahoi

      Auch wenn ich euch eventuell damit langweile aber die Königsleiste hab ich noch ein mal raus gerissen und neu gemacht . :s:
      Klampe und Ankerspill hab ich mal simuliert. Ist bestimmt nicht perfekt aber ich denke so werde ich es nun endgültig lassen.
      Momentan bastel ich an der Plicht und hab den Bereich hinter der Kajüte fertig gemacht.

      Gestern wollte ich mit der Dulcibella in die Saison starten da aber die Funke von meinem Sohn irgendwie nicht so recht wollt hab ich ihm meine überlassen. Als ich dann soweit war das alles funktionierte hat der Wind dermaßen böig aufgefrischt, dass an ein segeln nicht mehr zu denken war :cry:
      Dateien
      im Hafen:

      Dulcibella Slup und Gaffel
      Schlepper Klimek

      in der Werft:

      FOMO 2015 David
      Gaffelketsch nach Plan von W Hoppe

      in Planung:


      eine Crackerbox
    • Gestern hab ich mal die Masten zurecht gehobelt und eingesteckt. Dazu musste ich das Boot auf den Kellerboden stellen.
      Als ich heute morgen in den Keller kam hab ich nicht mehr daran gedacht und mit Wucht mal richtig schön dagegen getreten. :bw:
      Ergebnis, seht selber.

      Als hätte ich sonst nichts zu tun, verschaff ich mir noch zusätzliche Arbeit. :gr:
      Dateien
      im Hafen:

      Dulcibella Slup und Gaffel
      Schlepper Klimek

      in der Werft:

      FOMO 2015 David
      Gaffelketsch nach Plan von W Hoppe

      in Planung:


      eine Crackerbox
    • Mann, Mann, Mann. Man tritt doch nicht sein eigenes Boot.

      Mal so als Tipp: Ich habe meinen Masten einen Kern aus Kohlefaserrohr gegönnt. Und das hat sich bisher bewährt.
      Es ist gar nicht so schwer wie es klingen mag.
      Man nimmt einfach vier rechteckige Leisten an denen jeweils eine Ecke mit einem Hobel stark angefast wird und klebt diese so um das 6mm-Kohlefaserrohr, dass es zwischen den vier Leisten mittig eingebettet ist. Ich habe dazu einen Pu-Kleber von UHU genommen. Der füllt alle eventuellen Hohlräume aus und ist nach der Aushärtung absolut wasserfest.
      Danach wird der noch viereckige Mast vorsichtig rund und konisch gehobelt. Das ist dann so gut wie bruchfest.
      Probiert es aus. Viel Spaß.
      MfG Siggi


      Scheint die Sonne auf Kiel und Schwert, macht der Segler was verkehrt.
    • Ich hätte mir auch lieber selber in den Allerwertesten getreten statt mein Boot. :D
      Aber was solls :s:

      Die Masten habe ich aus zwei Halbrundstäben gemacht da ich kein rundes in der Länge gefunden habe.
      Das bringt schon einiges mehr an Steifigkeit und Verzugssicherheit.
      Allerdings sollte es ja auch nicht zu steif wefden
      Die Überlegung war noch Viertelstäbe zu nehmen aber ich denke sie sind auch so stabil genug. Falls nicht komme ich auf deinen Tipp zurück
      im Hafen:

      Dulcibella Slup und Gaffel
      Schlepper Klimek

      in der Werft:

      FOMO 2015 David
      Gaffelketsch nach Plan von W Hoppe

      in Planung:


      eine Crackerbox
    • Moin Kopf hoch.

      Das Kohlefaserrohr dürfte schon überflüssig sein. Habe für meine Dorian Gray aus Vierkantleisten, innen abgehobelt, zusammengeleimt.

      Mastfuß D 24mm 1,4m über Deck hoch. ca 6mm Wandstärke.
      Mast1.jpgMast3.jpg

      Ralph
      Dateien
      • Wesselburen2.JPG

        (117,79 kB, 39 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Im Bau: Süderoog

      Wie rette ich das jetzt wieder ? :bw:
    • Ja Ralph, so gehörts eigentlich gemacht. Hab das auch schon mit mehr Leisten gesehen.
      Gibt's von deinem schönen Schiff eigentlich auch nen Baubericht oder mehr Bilder ?
      im Hafen:

      Dulcibella Slup und Gaffel
      Schlepper Klimek

      in der Werft:

      FOMO 2015 David
      Gaffelketsch nach Plan von W Hoppe

      in Planung:


      eine Crackerbox
    • Also die Vierfachverleimung der Masten ist schon eine gute und sichere Sache. ( Stichwort Leimholz )
      Ich wollte aber auf Nummer Sicher gehen und deshalb das Kohlefaserrohr. Ausserdem hatte ich es zu der Zeit noch von meinen Drachenaktivitäten rumliegen.
      Übrigens haben meine Masten so immer noch genügend Flexibilität und trotzdem eine gute bruchsichere Stabilität.
      Es wäre doch soooo ärgerlich, wenn man sich dann mal an eine Windstärke vier traut und es macht dann knack. :no1: :no2:

      Gruß Siggi


      Scheint die Sonne auf Kiel und Schwert, macht der Segler was verkehrt.
    • Schöner Bericht Ralph und schön zu sehen dass auch andere mit Problemen und Selbstzweifel zu kämpfen haben. :D
      Dein Baubericht der Süderoog bin ich als Schlepperfan sowieso am verfolgen.
      im Hafen:

      Dulcibella Slup und Gaffel
      Schlepper Klimek

      in der Werft:

      FOMO 2015 David
      Gaffelketsch nach Plan von W Hoppe

      in Planung:


      eine Crackerbox

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sulha ()

    • Da ich momentan an den Masten bastel, ( Beschlagteile und lackieren ) gibt's nicht viel Bilder.
      Allerding hab ich heute morgen mal etwas am Oberlicht rum gezimmert.
      Dateien
      im Hafen:

      Dulcibella Slup und Gaffel
      Schlepper Klimek

      in der Werft:

      FOMO 2015 David
      Gaffelketsch nach Plan von W Hoppe

      in Planung:


      eine Crackerbox
    • Moin

      Da heute endlich wieder Bastelwetter war, habe ich mal die Waschküche Männergerecht aufgepimpt und mir ne Regalwand gegönnt.
      Am Boot ist auf Grund des schönen vergangenem Wetters nichts voran gegangen.
      Dateien
      im Hafen:

      Dulcibella Slup und Gaffel
      Schlepper Klimek

      in der Werft:

      FOMO 2015 David
      Gaffelketsch nach Plan von W Hoppe

      in Planung:


      eine Crackerbox

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sulha ()

    • Ahoi

      Nachdem ich letzte Woche Nachtschicht hatte , was mich nicht gerade zum basteln motiviert, habe ich heute mal die Reling angebracht.
      Das ganze wurde aus ner 8x2 Biegeleiste gefertigt und ist mit Zahnstochern verstiftet. Diese habe ich mit Leim eingeklebt und noch im nassen Zustand abgesägt und verschliffen. Der Staub setzt dann gleich die Löcher schön zu.
      Dateien
      im Hafen:

      Dulcibella Slup und Gaffel
      Schlepper Klimek

      in der Werft:

      FOMO 2015 David
      Gaffelketsch nach Plan von W Hoppe

      in Planung:


      eine Crackerbox
    • Jochen,

      das wird ein richtig schönes Schiffchen, wenn ich das mal so sagen darf.... :clap:

      "fifty shades of grey naval ships"

      ...es gibt keine Modellpolizei......und jeder so wie er kann......das ist mein Motto...
      "ein Modell hat immer eine Betrachtungs Winkel (oder einen gewissen abstand) um es war zunehmen"
      Ein Zitat von einem guten Freund
    • Moin

      Klar darfst du das sagen Tom :d:

      Es ging nicht viel die letzten Tage/Wochen. Gartenarbeit stand an und der Bau einer Gartenhütte, dazu noch Nachtschichten was meinen Rhythmus und die Motivation zu arg durcheinander wirbelt.
      Dennoch habe ich mich, da ich nun das Boot nicht mehr so viel drehen und wenden muss, ans verschrauben und verspachteln des Kielgewichtes gemacht.
      Sollte das Gewicht noch zu hoch sein kann ich immer noch an der Unterseite etwas ausbohren.
      Dateien
      im Hafen:

      Dulcibella Slup und Gaffel
      Schlepper Klimek

      in der Werft:

      FOMO 2015 David
      Gaffelketsch nach Plan von W Hoppe

      in Planung:


      eine Crackerbox
    • Ahoi

      Ich kann mich momentan nicht so richtig zum basteln motivieren, dennoch hab ich einige Kleinigkeiten erledigt.
      Zum einen habe ich die Augbolzen im Deck verschraubt. Dazu habe ich ein 1.5 mm Loch vorgebohrt und dann die 2mm Bolzen mit einer selbst gebogenen "Einschraubhilfe" rein gedreht. Ob das reicht dass die Bolzen fest genug sind wird die Praxis zeigen. Leider sind sie nicht lang genug um sie mit einer Mutter zu kontern.
      Die Wantenspanner werd ich mit selbst gebogenen Haken wie auf dem Bild befestigen. Ich denke das ist die schnellste Lösung.
      Des weitern habe ich noch den " Rutscher" zusammen gelötet und probehalber eingesteckt.
      Die Lackierarbeiten habe ich eigentlich abgeschlossen. Ist nicht perfekt, aber da es ein " Gebrauchsmodell" ist, das ich nicht nur in einem Glaskasten verstecken will, wird's genügen.
      Demnächst wird ich die Mastbeschläge anfertigen damit ich endlich mal auftakeln und mir darüber klar werden kann wie ich die ganze Segelansteuerung mache oder ob das so weit funktioniert wie es schon vorbereitet ist . :kratz:
      Dateien
      im Hafen:

      Dulcibella Slup und Gaffel
      Schlepper Klimek

      in der Werft:

      FOMO 2015 David
      Gaffelketsch nach Plan von W Hoppe

      in Planung:


      eine Crackerbox