Und noch eine Barrel Back in 1:4 von Kuhlmann

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin Moin,

      die letzten Tage ging es wieder etwas weiter an der BB und langsam trudeln auch alle Teile bei mir mir ein aber seht selbst .
      Was mir die ganzen Tage etwas durch den Kopf schoss ....warum nich ein Retro Boot mit nem E-Motor aufbauen und das als Thema für das Boot nehmen ?
      Was ich damit meine ist Teile vom Motorraum mit Karbonmatte beziehen oder auch Teile vom Cockpit . Was haltet ihr davon ?

      Gruß Alex
      Dateien
      • IMG_2130.JPG

        (164,15 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2133.JPG

        (155,86 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2134.JPG

        (170,23 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2135.JPG

        (119,04 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Grüße Aus Esslingen
    • Hi Aex,
      Retro Boot, grundsätzlich kann jeder machen was er will, setzt voraus das man einen Standpunkt hat.
      Wenn Du den Rumpf mit Karbonauskleiden willst mach das, wenn Du Dein Cockpit mit Karbon ausstatten willst mach das.

      Wenn Du mich persönlich fragst was ich davon halte sag ich Abstand.

      Eine Frage warum schraubst Du die Kielbauteile zusammen?

      Grüße

      Joachim
      Ich konstruier und bau mir meine Täume mittlerweile selber............ :bd:
      und fräsen tu ichs jetzt auch... :ba:
    • Guten Morgen Zusammen,

      auch hier ging es die letzten Tage weiter und so wurde der Kiel verleimt und mit Maha Furnier bezogen und auch gleich mit den Spanten verklebt das Ruder sitzt auch schon an Ort und Stelle . Das Furnier wurde deshalb aufgebracht da es Materialschwankungen gibt und somit die Fräsungen in Spanten zu groß waren . Auch möcht ich mich hier bei Andreas für die geniale Welle und die zahlreichen Hilfestellungen bedanken :d: . Hier noch ein paar Bilder für Euch .
      Dateien
      • IMG_2168.JPG

        (160,92 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2169.JPG

        (179,06 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2171.JPG

        (192,05 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2174.JPG

        (186,28 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2175.JPG

        (141,22 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Grüße Aus Esslingen
    • Guten Morgen Forum ,

      heute hab ich wieder etwas Zeit um Euch das gefertigte der letzten Tage zu zeigen . Es hat sich einiges getan so ist zum Beispiel das Ruder an seinen Platz gewandert und die Unterseite des Rumpfes ist beplankt und im vorderen drittel auch schon von innen mi 2 Lagen Gewebe verstärkt . Der Motorträger ist nach einigen überlegungen jetzt auch fast auf der Zielgeraden dazu möcht ich sagen das er einigen von Euch ziemlich futuristisch vorkommen mag , aber das genau ist auch mein Ziel / Thema vom Boot . In der heutigen Zeit reden alle von Umweltschutz und E-Mobilität und da ja das Modell mit einem E-Motor betrieben wird möcht ich das auch als Thema nehmen und einige Teile in Carbon machen was und wieviel weiß ich jetzt noch nicht jedoch hoffe ich das es hier trotzdem Anklang findet . So hier sind mal ein Paar Bilder vom derzeitigen Stand .

      Grüße aus Esslingen vom Alex
      Dateien
      • IMG_2205.JPG

        (98,5 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2264.JPG

        (146,67 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2265.JPG

        (141,14 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2266.JPG

        (133,66 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2267.JPG

        (128,09 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2268.JPG

        (130,69 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2282.JPG

        (104,71 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2285.JPG

        (148,26 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2287.JPG

        (124,08 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2283.JPG

        (83,24 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Grüße Aus Esslingen
    • Hallo

      Das sieht ja mal hochprofessionell aus.
      Das graue Teil dient zur Ausrichtung der Welle? Ich geh mal davon aus. Hast Dir das selbst gedreht? Das find ich ich sehr interessant, sowas wär für meine Crackerbox auch sehr hilfreich.
      Aus was hast das gedreht?
      Fahrbereit:
      Krick - Borkum, mit DM Victor
      Aeronaut - Victoria, Princess, Bella, Spitfire
      Kuhlmann - Coolman 1/12Jet, Coolman 1/6Jet
      Im Bau :
      Kaiser K-425 1/10
      Kaiser K-500 (demn.)
      Crackerbox
      Torpedo 1/8
    • Chmoss71 schrieb:

      Hallo

      Das sieht ja mal hochprofessionell aus.
      Das graue Teil dient zur Ausrichtung der Welle? Ich geh mal davon aus. Hast Dir das selbst gedreht? Das find ich ich sehr interessant, sowas wär für meine Crackerbox auch sehr hilfreich.
      Aus was hast das gedreht?
      Hallo , Du hast das richtig erkannt das Rundmaterial dient als Fixierung bis der Motor kommt und ist aus normalem PE ( Kunststoff) . Gedreht hab ich das bei nem Kumpel . Wenn du sowas brauchst sag Bescheid dauert eventuell bissel .
      Grüße Aus Esslingen
    • Guten Morgen Forum ,

      heute gibt es nicht sehr viel zum Berichten einzig die RC Platte ist mit einem Ausschnitt für das Ruderservo versehen worden und die hinteren Halter sind angepasst und Furniert worden .
      Hier noch die Bilder dazu .
      Dateien
      • IMG_2327.JPG

        (112,66 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2328.JPG

        (124,67 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Grüße Aus Esslingen
    • Hey

      So ganz versteh ich das gerade nicht.
      Du furnierst Deine RC-Einbaubretter usw.? Wieso bügelst Du das bzw. wie hält das Furnier dann? Benutzt Du da Weißleim (Ponal oder ähnlich)?

      Wenn Du das ganze dann einharzen oder tränken willst ... viele hier nehmen Eposeal oder verdünntes Epoxi. Normal macht man das wenn es verklebt und verarbeitet ist.

      Insgesamt sieht das super aus!
      Fahrbereit:
      Krick - Borkum, mit DM Victor
      Aeronaut - Victoria, Princess, Bella, Spitfire
      Kuhlmann - Coolman 1/12Jet, Coolman 1/6Jet
      Im Bau :
      Kaiser K-425 1/10
      Kaiser K-500 (demn.)
      Crackerbox
      Torpedo 1/8
    • Ich habe meine Edelholzboote früher auch öfters bebügelt. Untergrund Balsa oder Flugzeug-Sperrholz, darauf wasserfester Weissleim und dann das Furnier aufgebügelt. Abschliessend die Kanten beschnitten und verschliffen. Eventuell noch 48g/m² Glasseide mit Harz darüber und "fertig" war mein Runabout.
      MfG, Ernst
      (Moderator)

      Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...

      IG-Yachtmodellbau seit 1996

      Under Construction: Riva Iseo 1/10 - Riva Aquariva 33 by Marc Newson 1/10 - Riva 86 Domino in 1/22 - Range Rover Projects 1/10

      MFC Ikarus Kempten - Modellfliegen auf 895,2m Starthöhe :)
    • Und es ging wieder etwas weiter ... heute kam die erste Schicht verdünntes Epoxy auf die Furnieren Teile .
      Dateien
      Grüße Aus Esslingen
    • Guten Morgen Forum,

      Nachdem ich vor ca.10 Tagen einen Unfall im Wochendgrundstück mit ner aggressiven Flex hatte und somit nicht viel mit dem linken Arm tun konnte ging es gestern und heute doch etwas weiter. Als erstes zogen die vorderen Motorhalter ins Boot diese waren ja schon soweit fertig. Danach wurde Sauerkrautmatte in die Gefache zugeschnitten und auch schon zur Hälfte laminiert . Das wars erstmal wieder von mir natürlich hab ich auch 2 Bilder für Euch .

      Gruß Alex
      Dateien
      Grüße Aus Esslingen
    • Guten Morgen Zusammen,
      Gestern war bei mir schon Weihnachten denn ich bekam von Andreas die noch fehlenden elektrischen Teile wie Motor ,Regler, Pumpe usw. in Friedrichshafen übergeben Danke dafür . Außerdem hatte ich wenn auch nur kurzes aber informatives Gespräch mit Herrn Kreutzer über mein nächstes Boot der Kaiser Werft . Kurzum ein genialer und informativer Tag mit der Familie auf der Messe
      Grüße Aus Esslingen
    • Guten Morgen Alex,
      Es war sehr cool einen weiteren Bauherrn kennenzulernen. Wenn ich das auf die schnelle gerafft hätte, hätt ich Dich gern ein wenig zu Deinen Furnierarbeiten IM Boot ausgefragt.
      Mittlerweile ist es so, dass man (ich) auf den Messen schon eine ganze Reihe Leute kennt und es wirklich unterhaltsam ist. Ganz zu abgesehen von den viiiielen Tipps die man sich da holen kann.
      Denk mal Du hast Dich AUCH für eine 500er Kaiser entschieden? Ich hab eine mitgenommen, auch wenn ich die noch nicht gleich bauen kann, da ich ja noch genug an meinen anderen Projekten zu tun habe.
      Viel Erfolg weiter und ich bin gespannt noch so einiges von Dir zu sehen.
      Fahrbereit:
      Krick - Borkum, mit DM Victor
      Aeronaut - Victoria, Princess, Bella, Spitfire
      Kuhlmann - Coolman 1/12Jet, Coolman 1/6Jet
      Im Bau :
      Kaiser K-425 1/10
      Kaiser K-500 (demn.)
      Crackerbox
      Torpedo 1/8
    • @ Christian, hab dir ne PN geschickt
      Glückwunsch zur K500 und ja ich werde Sie auch bauen

      Mal ne Frage in die Runde , ich bin auf der Suche nach eine vernünftigen Möglichkeit Glas/Kohlehewebe zu schneiden da ich ja die Zwischenräume mit Kohlegewebe ausfüllen möchte . Mein bisheriges Werkzeug ist eine Pizzaschneider von r&g mit dem geht das aber nicht wirklich gut . Für Tips bin ich wie immer dankbar .

      Gruß Alex
      Grüße Aus Esslingen