Bausatz der Kaiser K-500 im Maßstab 1:6 Länge 83 cm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bausatz der Kaiser K-500 im Maßstab 1:6 Länge 83 cm

      Nach dem Bausatz der kleinen K-425 ist die Zeit für einen zweiten Bausatz in vergleichbarer
      Qualität gekommen.
      Heute beginnt der Testbau des ersten vorseriene Bausatzes der K-500 im Maßstab 1:6.
      Sie wird genau wie die kleine K-425 aussehen, aber doppelt so groß werden. Die Länge beträgt ca. 83 cm.
      In den nächsten Wochen wird der Bausatz dann noch bis zur Serienreife optimiert.
      Als Antrieb ist ein preiswerter 28 mm Jet der Firma Kehrer vorgesehen. Wer es noch schneller mag, kann alternativ den Marinetic 35 mm Jet verbauen oder aber eine Doppeljet bestehend aus zwei Kehrer-Jets platzieren. Mit etwas Geschick ist auch der Einbau eines Wellenantriebs möglich .
      An dieser Stelle werde ich euch zeitnah über den aktuellen Stand informieren.
      Ziel ist die Verfügbarkeit des Bausatzes pünktlich zur Messe in Friedrichshafen.
      Viele Grüße

      Gernot


      Aktuell im Bau:

      - Kaiser K-500 in 1:6
      - Kaiser K-625 in 1:6
      - Kaiser K-425 in 1:10 mit Wellenantrieb
      - Ghost von Kuhlmann / Schweri in 1:6
      - Baby Bootlegger "Miss Bootlegger" in 1:6
      - Chris Craft Barrelback "Fastwood" in 1:4
    • Zum Wochenstart gibt's die ersten Fotos der K-500.
      Den Aufwand habe ich dann doch etwas unterschätzt, denn einfach den Bausatz der K-425 auf das gewünschte Maß zu vergrößern klappt einfach nicht.
      Aber egal, nach einem arbeitsreichen Wochenende sind die letzten Bauteile optimiert und angepasst.
      Jetzt folgt in den nächsten Tagen noch die Bordwände und dann folgt das Deck.
      Viele Grüße

      Gernot


      Aktuell im Bau:

      - Kaiser K-500 in 1:6
      - Kaiser K-625 in 1:6
      - Kaiser K-425 in 1:10 mit Wellenantrieb
      - Ghost von Kuhlmann / Schweri in 1:6
      - Baby Bootlegger "Miss Bootlegger" in 1:6
      - Chris Craft Barrelback "Fastwood" in 1:4
    • und weiter geht der Bau des ersten Prototypen.
      Bisher passt bis auf ein paar Kleinigkeiten alles sehr passgenau zusammen.
      Mittlerweile habe ich das Boot von der Helling genommen, die Bordwände angebracht.
      Die Unterkonstruktion für das Stabdeck ist auch schon montiert und jetzt folgt in Kürze die äußere Einfassung des Decks in Mahagoni.
      Aber wie immer, Bilder sagen mehr als viele Worte,
      schaut selbst...IMG_3686.JPGIMG_3700.JPGIMG_3701.JPGD408A581-A812-4C57-97D9-84B23F434A33.JPG592B6EC0-2883-449D-9372-4B5B44217EB9.JPG592B6EC0-2883-449D-9372-4B5B44217EB10.JPGCEF8F3AD-5B85-4369-ABDE-6A9DF0B2C2B4.JPG
      Viele Grüße

      Gernot


      Aktuell im Bau:

      - Kaiser K-500 in 1:6
      - Kaiser K-625 in 1:6
      - Kaiser K-425 in 1:10 mit Wellenantrieb
      - Ghost von Kuhlmann / Schweri in 1:6
      - Baby Bootlegger "Miss Bootlegger" in 1:6
      - Chris Craft Barrelback "Fastwood" in 1:4
    • Hi Gernot,

      Ich bin fasziniert, wie komplett anders der Aufbau stattfindet im Vergleich zur althergebrachten Planken-auf-Spant-Bauweise. Ist die Methode vom Kaiser-Original entlehnt, oder hast du das selber so entwickelt?

      Die Mahagoni-Seitenteile, ist das Sperrholz? Oder einschichtiges Furnier? Kommt da aussen Glas drauf? Oder wird das mit Epoxy drauf stabil genug?
      Ich bin soo gespannt, wie das Ding fährt... Kriegst du es bis Friedrichshafen fahrfertig? :w1:
      Gruss
      Rainer
      Ich hab' auch keine Ahnung, ich tu nur so.
    • Hallo Rainer,

      In jedem Fall ist der Plan, dass mindestens eine K-500 zur Messe in FN fertig wird. Wenn auch wohl nicht perfekt lackiert.
      Schließlich hoffe ich ja dort auf ein paar Käufer ;)
      Die Konstruktion der Kaiser an sich ist sehr nah am Original und dann doch so gänzlich anders. Denn das Original wird Kiel unten gebaut.
      (Obwohl das Boot ja eigentlich gar keinen Kiel hat ;-))
      Durch das Eigengewicht der Planken beim Original und der Erdanziehungskraft legen sich diese gut in die Bauhelling. So klappt das beim Modell aber nicht. Daher haben wir die Konstruktion um 180 Grad gedreht.
      Dafür wurde eine komplett neu Helling entwickelt, die jetzt als Bauhilfe fungiert. Ferner wurden viele Anschläge und Montagehilfen entwickelt, damit das Boot einfach zu bauen ist.
      Quasi jedes Teil wurde selbst im Vergleich zur K-425 etwas umgezeichnet und anders konstruiert. Aber die Form der Hülle ist 100% identisch dem Original.
      Und deswegen fährt schon die kleine K-425 so atemberaubend und die K-500 wird sicher noch einen Tacken drauf legen...
      Die Bordwände sind übrigens 2 mm Mahagoni Furnier. Getränkt mit Eposeal reicht das vollkommen an Stabilität aus. Wer will, kann natürlich noch eine Schicht Gewebe aufbringen.
      Alternativ gibst den Bausatz zur Markteinführung in FN auch komplett in Caiba Holz. Dann kann darauf das Boot mit Edelholz nach Wunsch beplankt, oder auch Lackiert werden.
      Viele Grüße

      Gernot


      Aktuell im Bau:

      - Kaiser K-500 in 1:6
      - Kaiser K-625 in 1:6
      - Kaiser K-425 in 1:10 mit Wellenantrieb
      - Ghost von Kuhlmann / Schweri in 1:6
      - Baby Bootlegger "Miss Bootlegger" in 1:6
      - Chris Craft Barrelback "Fastwood" in 1:4
    • Hallo zusammen,

      bevor ich den aktuellen Baufortschritt zeige, zuerst die Antworten auf eure Fragen.
      Was die Frage zur Firma Kuhlmann betrifft, so empfehle ich dir Axel doch einfach direkt bei Rainer mal nachzufragen.
      Aber es ist schon richtig, dass Kuhlmann seinen beruflichen Schwerpunkt zukünftig anders ausrichtet.
      Wie das genau aussehen wird, wird sich zeigen.
      Mein Herzblut hängt an den Kaiser Booten und die werde ich dort fertigen lassen, wo mit Premium Qualität garantiert und
      geliefert wird. Denn Kompromisse gehe ich nicht ein. Beim Original ist das Beste gerade gut genug, und genau so sehe ich das bei meinen Modellbausätzen auch.
      Da im Moment noch der Bausatz der K-500 optimiert und zusammengestellt wird, steht der Preis abschließend erst zur Messe in FN fest.
      Ich bitte also noch um etwas Geduld.
      Im ersten Prototyp kommt der Kehrer 28mm mit Bürstenmotor und 20.000 U/min zum Einsatz. Im zweiten Modell dann der 35mm Jet von Marinetic.
      Aufgrund des sehr geringen Modelgewichts wird vermutlich der Kehrer schon für beachtlichen Vortrieb sorgen. Wer eine Rennkiste haben möchte, greift dann eben zum 35mm Jet der brachiale Leistung bietet.
      Ich möchte für das Boot ganz bewusst eine Antriebsalternative anbieten. Denn der Preisunterschied ist doch recht erheblich zwischen den beiden Jets.
      Und nicht jeder Modellbauer hat ein üppiges Hobby-Budget zu Verfügung.

      Der Bau ist am vergangenen WE auch etwas weiter gegangen.

      Bis auf das Stabdeck ist der Rohbau nun abgeschlossen.

      IMG_3736.JPGIMG_3738.JPGIMG_3744.JPGIMG_3745.JPG
      Viele Grüße

      Gernot


      Aktuell im Bau:

      - Kaiser K-500 in 1:6
      - Kaiser K-625 in 1:6
      - Kaiser K-425 in 1:10 mit Wellenantrieb
      - Ghost von Kuhlmann / Schweri in 1:6
      - Baby Bootlegger "Miss Bootlegger" in 1:6
      - Chris Craft Barrelback "Fastwood" in 1:4
    • So, da die Messe in FN ja bekanntlich mit großen Schritten näher rückt, muss ich mich sputen, damit der Bausatz und Prototypen auch bis dahin fertig sind.
      Der Rohbau ist abgeschlossen und ein paar Schichten eposeal sind auch schon drauf. Und einen Größenvergleich gibt's auch gleich noch... k-425 in 1:10, K-500 in 1:6 und k-625 in 1:6IMG_3792.JPGIMG_3799.JPGIMG_3802.JPG
      Viele Grüße

      Gernot


      Aktuell im Bau:

      - Kaiser K-500 in 1:6
      - Kaiser K-625 in 1:6
      - Kaiser K-425 in 1:10 mit Wellenantrieb
      - Ghost von Kuhlmann / Schweri in 1:6
      - Baby Bootlegger "Miss Bootlegger" in 1:6
      - Chris Craft Barrelback "Fastwood" in 1:4

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Miniwerft.de ()

    • Servus Gernot,

      was wieder für eine Augenweide. Und es wird bestimmt nicht leicht werden, Deinen Modellen gegenüber zu treten und enthaltsam zu bleiben! Denn die K-625 in 1:6 wäre so meine Größe! :)
      Ich freue mich jedenfalls schon, Dich wieder zu sehen und hoffe, Du hast vielleicht etwas mehr Zeit im Gepäck!

      Ich habe auch noch etwas fertig zu machen für FN: Gestern haben die Antriebswellen schon mal Platz genommen. Heute kommen die Ruder dran. Schließlich soll meine Riva im Wasserbecken mal eine runde drehen!

      Viele Grüße aus dem sonnigen Bayern!

      Florian
      In der Werft:
      • Sunseeker Predator 108 im M 1:20
      • Frauscher Lido Edt. Feltrinelli mit Jet Antrieb im M 1:6,5
      • Frauscher 717 GT im M 1:6,5
      • Riva Rivale im M 1:10 mit Williams Tender
    • Hallo,

      @Florian, mal sehen, wie viel Zeit ich auf der Messe haben werde... Aber ich freue mich schon sehr auf Friedrichshafen. Es ist nur eine Menge
      vorzubereiten. Und auf deine tollen Modelle freue ich mich auch schon. :)

      @Michael, ist notiert, wenn du nach FN kommst, liegt ein Bausatz bereit für dich.

      Und für alle anderen Interessierten auch. Wir geben gerade alles, damit genügend Bausätze bis zum Messetermin fertig gestellt sind.
      Den Bausatzpreis werde ich kurz vor der Messe bekannt geben. Im Moment arbeite ich mit Hochdruck an der Zusammenstellung des Beschlagsatzes.
      Damit der Bausatz wirklich komplett sein wird.
      Viele Grüße

      Gernot


      Aktuell im Bau:

      - Kaiser K-500 in 1:6
      - Kaiser K-625 in 1:6
      - Kaiser K-425 in 1:10 mit Wellenantrieb
      - Ghost von Kuhlmann / Schweri in 1:6
      - Baby Bootlegger "Miss Bootlegger" in 1:6
      - Chris Craft Barrelback "Fastwood" in 1:4
    • Hallo Gernot,

      die Große wär schon wieder so richtig meine Kragenweite *ggg*
      Leider hab ich im Moment so viele laufende Projekte, dass das kurzfristig nichts wird. Aber auf die Liste würd ich die 625 schon mal setzen. Da steht auch nicht viel drauf.
      Ich werd mir das Teil wohl auf der Messe mal ansehen. Wenn alles klappt komm ich am Freitag ... und wenn alles noch besser läuft bin ich evtl. am Samstag auch noch da. Nur mal so zur Info. :lol:
      Fahrbereit:
      Krick - Borkum, mit DM Victor
      Aeronaut - Victoria, Princess, Bella, Spitfire
      Kuhlmann - Coolman 1/12Jet, Coolman 1/6Jet
      Im Bau :
      Kaiser K-425 1/10
      Kaiser K-500 (demn.)
      Crackerbox
      Torpedo 1/8
    • Hi Christian,

      wir haben Platz am Stand in Halle 5 in etwa dort, wo bisher Kuhlmann vertreten war, und freuen uns auf dich! :welc:
      Aber mir dir als Kunde hatte ich in FN schon gerechnet :lol:
      An der K-500 kommst du sowieso nicht vorbei wenn du sie siehst. Die wird nämlich mega toll :fg:
      Viele Grüße

      Gernot


      Aktuell im Bau:

      - Kaiser K-500 in 1:6
      - Kaiser K-625 in 1:6
      - Kaiser K-425 in 1:10 mit Wellenantrieb
      - Ghost von Kuhlmann / Schweri in 1:6
      - Baby Bootlegger "Miss Bootlegger" in 1:6
      - Chris Craft Barrelback "Fastwood" in 1:4