85ft Army ST Tug XXL in 1:25

    • N'Abend.

      @BlackbirdXL1. (bezieht sich das eigentlich auf die Honda?)

      Oha, ich hoffe, dass sich da nicht irgendwelche Abgründe auftun. Ich wurde ja schon aus einem Forum für Schiffsmodellbau (theoretisch) verbannt, weil ich die Zitierfunktion benutzt hatte und kann nur bei einem der diversen Schöpfer einen Antrag stellen, dass die Gefühle und Gedanken, welche mein Beitrag eventuell provoziert hatte, nicht zu einer weiteren Verbannung führen, weil ich durch unbedachte Äußerungen meinerseits negative Ströme in den Gedanken der geneigten Leserschaft erzeugt habe. Puuuuhhh und ja, ich hatte ein Eis zu viel :thumbsup: Ihr könnt es auch auf die Schmerzmittel für die zuvor erwähnte Verletzung, welche sich durch Bearbeitung des Rumpfes aus einem vorherigen Beitrag ergeben hatte, schieben. :D :D :D
      Gruß
      Olli


      Olli, also ich, ist nur verantwortlich für den Inhalt SEINER Gedanken. Sollten sich ob des geschriebenen, irgendwelcher Bilder im Kopf des Lesers bilden, so lehnt Olli, also ich, jegliche Verantwortung ab.

      Und übrigens: Wenn man weiß wo man ist, kann man sein wo man will !
    • Hallo.

      Ach soooo. Ja die SR 71 ist schon genial, aber der die Honda Blackbird war schon Endge... Und mein Traum von Motorrad, bis Ducati entschieden hatte, die Diavel auf den Markt zu werfen 8) Darf ich untertänigst fragen, was du zu deiner Bespaßung unter deinem Allerwertesten fährst ?( :thumbsup: :D

      Es freut mich zu lesen, dass du bereit bist mein Unvermögen einen gesellschaftsfähigen Beitrag zu verfassen, auf dich zu übertragen. :rolleyes: :D und auch noch Freude daran zu finden . Ich möchte dir Lob und Anerkennung bezüglich deiner Leidensfähigkeit in Bezug auf meine Sensibilität zur Leserschaft meine Schreibfähigkeiten zu erfassen,aussprechen! :D :D :D Ich denke, wenn ich noch etwas Zeit hätte, würde ich eine Möglichkeit finden, meine Gedanken in weitaus komplizierter Weise zu verkünden, aber dennoch glaube ich zu erkennen, dass ich des Pudels Kern getroffen habe. Was letztendlich bedeutet, dass das arme Tier gestorben ist, weil ich sein Herz perforiert habe. Nun, irgend etwas ist ja immer ^^ Und ja, ich muss mir diese geschwollene Ausdrucksweiese abgewöhnen :D
      Gruß
      Olli


      Olli, also ich, ist nur verantwortlich für den Inhalt SEINER Gedanken. Sollten sich ob des geschriebenen, irgendwelcher Bilder im Kopf des Lesers bilden, so lehnt Olli, also ich, jegliche Verantwortung ab.

      Und übrigens: Wenn man weiß wo man ist, kann man sein wo man will !
    • :bhi: Ich fahre nur noch Oldtimer, bin ja selbst einer. Und irgendwie komm ich mit dem modernen Design nicht klar, will ja nicht aufs Mopped ko..... :frech:

      FZR 600 3HE, XJ 600, XJ 900 (keine Divas und naggisch), MZ 500 mit Aprilia-Rotax (über 40PS bei 145kg), die restlichen 13 sind mittlerweile verkauft. ;(

      Die Honda Blackbird ist in der Tat etwas ganz besonderes, hat sich für mich aber nie ergeben, leider. :/
      Gruß
      Hermann
    • Servus Olli
      Dein BB ist mir doch glatt entgangen, TSCHULDIGUNG BIN ZERKNIRSCHT :bw: :bw: :bw: :bw: :bw:
      Ich bleib auf jeden Fall dran, zumal ich noch nicht weiß wie ich den Rumpf für die Nordic machen soll! Wird vielleicht ein Stück nach Deiner Methode.........................

      LG Gerhard
      und DANKE für die vielen hier enthaltenen Tipps!!!!!!!
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Hallo zusammen.

      @BlackbirdXL1

      Das nenne ich mal eine Ausstattung :thumbup:

      @DH7PM

      Danke


      Gerharddampf schrieb:

      Dein BB ist mir doch glatt entgangen, TSCHULDIGUNG BIN ZERKNIRSCHT
      Alles gut, mach dir da bloß keine Kopf. :thumbup:
      Gruß
      Olli


      Olli, also ich, ist nur verantwortlich für den Inhalt SEINER Gedanken. Sollten sich ob des geschriebenen, irgendwelcher Bilder im Kopf des Lesers bilden, so lehnt Olli, also ich, jegliche Verantwortung ab.

      Und übrigens: Wenn man weiß wo man ist, kann man sein wo man will !
    • Neu

      Guten Morgen.

      Ihr erinnert euch vielleicht noch?

      rifuku schrieb:

      Gips? Wäre mir zu viel Schweinkram, und zu brüchig, und trocknet schlecht,
      Gedankenflexibel wie ich nun mal bin kam dann:


      rifuku schrieb:

      Hehehe witzige Geschichte. Was verwende ich zur Erstellung des Decks?.......... Röchtich: GIPS Ach, ich Schelm ich
      Nur um festzustellen, dass Zitat Nummer eins der Ursprung allen Übels ist (neben Kleinigkeiten wie mangelndem Weltfrieden und leerem Eisfach im Gefrierschrank).

      Was im Kleinen funktioniert, muss nicht im großen. Hatte sich die Gipstechnik beim kleinen ST super bewährt, gelang es mir nicht, bei der XXL Variante eine gescheite Oberfläche zu erzeugen und vernünftig trocknen wollte der Kram auch nicht. Hatte wohl 'ne Montagspackung Gips erwischt. Also an mir kann es nicht gelegen haben, glaube ich wenigstens. :thumbsup: Also war Plan B angesagt. Dazu wurden mehrere Holzteile mit der Decksform ausgesägt und in den Rumpf geklebt. Das ging mittels Heißkleber zügig voran.

      rumpf47.jpg


      Dann wurde darauf 2,5 mm Balsa geklebt. Begonnen hatte ich in der Mitte.


      rumpf48.jpg


      Jetzt noch ein wenig Druck ausüben, denn mit Druck formt man ja bekanntlich Diamanten:

      rumpf49.jpg


      Die Wartezeit bis das Ponal Express angezogen hatte, wurde mit Tee kochen und einem kleinen (war wirklich klein :rolleyes: ) Eis überbrückt. Dann wurden die Seiten verschlossen. Und weil ich ja einen riesigen Diamanten will: Noch mehr Druck, viel viel mehr Druck:


      rumpf50.jpg


      Und nun hatte ich meine brauchbare Oberfläche. Damit kann ich arbeiten :thumbup: Nachher geht's dann weiter mit Harz und Glasfaser.

      rumpf51.jpg

      Der kleine Spalt am Bug ließ sich, bedingt durch die Deckswölbung, nicht verhindern. Ist aber kein Problem, da kommt einfach ein Streifen Tesa drüber und gut ist.
      Gruß
      Olli


      Olli, also ich, ist nur verantwortlich für den Inhalt SEINER Gedanken. Sollten sich ob des geschriebenen, irgendwelcher Bilder im Kopf des Lesers bilden, so lehnt Olli, also ich, jegliche Verantwortung ab.

      Und übrigens: Wenn man weiß wo man ist, kann man sein wo man will !
    • Neu

      Hallo.

      2-3% ist 'ne Menge und war mir so noch nicht bekannt. Danke für den Hinweis :thumbup: Aus meinen Bilder geht eine geringere Balkenbucht hervor, sofern man das anhand eines Bildes überhaupt beurteilen kann. Bei meiner Breite wären das min. 5,6mm. Da ich die Grundform großflächig laminiere, kann ich später noch ein paar Millimeter in der Breite rausholen. Wenn mir die Wölbung nicht passend erscheint, kann ich sie dadurch noch hinpfuschen :D Das Decks wird ja relativ dünn und bleibt natürlich bis zur Verklebung relativ flexibel. Was das Holz angeht: mit normalem Sperrholz hat man da in der Tat keine Chance. Bei Balsa geht es durchaus. Würde ich bei einem "richtigen" Deck allerdings auch nicht verwenden. ;)
      Gruß
      Olli


      Olli, also ich, ist nur verantwortlich für den Inhalt SEINER Gedanken. Sollten sich ob des geschriebenen, irgendwelcher Bilder im Kopf des Lesers bilden, so lehnt Olli, also ich, jegliche Verantwortung ab.

      Und übrigens: Wenn man weiß wo man ist, kann man sein wo man will !
    • Neu

      Servus Olli

      Für meinen BISON hab` ich eine Schablone gemacht, sollte auch für Deinen Schlepper verwendbar sein
      Spantschema Balkenbucht0001.jpg

      Einfach herunterladen und ausdrucken. Ich klebe sowas immer auf starken Karton, dann ist das auch mehrfach verwendbar. An der Oberkante ausschneiden, mit der Mittellinie auf Mitte Spant, mit der Oberkante auf die Aussenkante Spant anlegen!

      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Neu

      Guten Morgen.

      AxelF schrieb:

      Die 2-3% beziehen sich auf die Rumpfbreite an der jeweiligen Spante.
      Hatte ich auch so verstanden. :thumbup: aber mal was anderes: Ich sehe gerade, dass du aus Cuxland kommst. Haben "wir" in dem Bereich ein salzloses Gewässer zum rumschippern? Die Seen sind ja, nach meinen Informationen, in Anglerhand. Das Becken ist ja zum Schippern brauchbar, aber doch arg langweilig. :(

      @Gerharddampf

      Super, vielen Dank :thumbup:
      Gruß
      Olli


      Olli, also ich, ist nur verantwortlich für den Inhalt SEINER Gedanken. Sollten sich ob des geschriebenen, irgendwelcher Bilder im Kopf des Lesers bilden, so lehnt Olli, also ich, jegliche Verantwortung ab.

      Und übrigens: Wenn man weiß wo man ist, kann man sein wo man will !