Welchen neuen Rümpfe sollen wir machen ??

    • Welchen neuen Rümpfe sollen wir machen ??

      Hallo Leute,
      hatte die Tage meinen Laminierer zu besuch und wir haben überlegt welchen GFK Rumpf wir neu auflegen sollen. :kratz:

      Würde mich freuen von Euch ein paar Vorschläge zu bekommen. :juhu:
      Es können bestimmte Schiffe sein oder nur Allgemein, also Schlepper, Küstenwache, Jacht usw.
      Vielleicht auch ein paar Angaben zum Original.
      Bin schon gespannt was alles kommt.

      Gruß
      Mei ferdign Schiff oder Boode
      Survey
      Laura (Krabbe Tön)
      PT15
      Steppke

      und des wird ned fertich
      Tender Werra 1:50
      wos hobe do blos agfangt

      :welc: to my Shop www.GB-Modellbau.de
    • Hallo Gerhard,

      ok,dann mache ich mal den Anfang.Ich hoffe ich spreche hier für viele andere auch,aber wie wäre es denn mit diesem schönen Schiff,und damit es auch für andere erschwinglich bleibt,als Baukasten.

      Zolldampfer Vigilant

      Ich denke du bist der Chef von GB-Modellbau,denn da bin ich bereits Kunde und habe 2 Boote bestellt.
      Ich konnte mich bereits, an anderer Stelle von der Qualität von GB-Modellbau überzeugen.

      Gruß
      Holger
      Bereits gebaut:
      WSP1 Aeronaut,WSP47 Krick,Lotsenboot Aeronaut,Condor 2 Graupner,Hecht Graupner,Theodor Heuss Graupner,Pegasus III Graupner,W3 Robbe,Düsseldorf Robbe,Queen Princess,Classic Diva von Aeronaut,Helgoland Graupner,U-Boot Krick.
      Vorhaben:
      es wird mal wieder eine Princess von Aeronaut ,Multi Jet Boot Graupner,Robbe Düsseldorf
    • Danke für dein Lob, Holger.

      Wir bemühen uns gute Qualität zum vernünftigen Preis anzubieten, was nicht immer gelingt. Außerdem wollen wir uns mit unseren Produkten von der Masse etwas abheben. Graupner und Robbe kann jeder verkaufen (ist aber zum Teil notwendig).

      Also ich notiere das Schiff auf meiner Liste :chat:
      Mei ferdign Schiff oder Boode
      Survey
      Laura (Krabbe Tön)
      PT15
      Steppke

      und des wird ned fertich
      Tender Werra 1:50
      wos hobe do blos agfangt

      :welc: to my Shop www.GB-Modellbau.de
    • hi beerle,
      was ich mir schon immer mal gewünscht hab, ist ne yacht der 30m klasse, wie zum beispiel benetti.

      man könnte das in den maßstäben 1:20 und 1:30 anbieten.
      dann ist für jeden was dabei!

      lg
      Alex
      Dateien
      • Benetti-IF.jpg

        (50,93 kB, 2.565 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schiffsfreak ()

    • Hallo zusammen,

      für so ein Teil wäre ich auch zu haben,und man könnte sich die teueren Dean Marins Modelle sparen. :2:

      Gruß

      Holger
      Bereits gebaut:
      WSP1 Aeronaut,WSP47 Krick,Lotsenboot Aeronaut,Condor 2 Graupner,Hecht Graupner,Theodor Heuss Graupner,Pegasus III Graupner,W3 Robbe,Düsseldorf Robbe,Queen Princess,Classic Diva von Aeronaut,Helgoland Graupner,U-Boot Krick.
      Vorhaben:
      es wird mal wieder eine Princess von Aeronaut ,Multi Jet Boot Graupner,Robbe Düsseldorf
    • Sehr schön finde ich Sowas:

      images.google.de/imgres?imgurl…3DN%26start%3D20%26um%3D1

      Hier kann man gut variieren, zumal sich der Rumpf auch als Segler (mit Hilfskiel) eignen könnte.

      Eine schicke Yacht im heutigen Design wäre die PREDATOR:

      images.vesseltracker.com/images/vessels/hires/74966.jpg

      superyachttimes.com/editorial/2/article/id/1242

      oder die KISMET:

      yachts.monacoeye.com/yachtsbysize/pages/kismet01.html
      MfG, Ernst
      (Moderator)

      Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...

      IG-Yachtmodellbau seit 1996

      Under Construction: Riva Iseo 1/10 - Sweepstakes Racer T-46 von 1924 in 1/6 - Riva 86 Domino in 1/22 - Range Rover Projects 1/10

      MFC Ikarus Kempten - Modellfliegen auf 895,2m Starthöhe :)
    • Was soll denn ein Eurokutter sein? Zeig doch mal bitte Bilder davon. Wenn ich bei dir im Frame auf den Link drücke, kriege ich immer so 'ne Penner-Anzeige drauf, aber kein Schiff!
      MfG, Ernst
      (Moderator)

      Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...

      IG-Yachtmodellbau seit 1996

      Under Construction: Riva Iseo 1/10 - Sweepstakes Racer T-46 von 1924 in 1/6 - Riva 86 Domino in 1/22 - Range Rover Projects 1/10

      MFC Ikarus Kempten - Modellfliegen auf 895,2m Starthöhe :)
    • Original von Graf Holger
      Hallo Gerhard,

      ok,dann mache ich mal den Anfang.Ich hoffe ich spreche hier für viele andere auch,aber wie wäre es denn mit diesem schönen Schiff,und damit es auch für andere erschwinglich bleibt,als Baukasten.

      Zolldampfer Vigilant


      Gruß
      Holger


      ....da schließe ich mich gerne an, möglichst in einem großen Maßstab.
      vigilant.org.uk/history/history-Pages/Image0.html
      Gruß, Lothar

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bastelwastel ()

    • Hallo zusammen,

      das Modell sollte mindestens 1-1,2 Meter lang sein,dann passt das auch noch problemlos in ein normales Auto,denn auch daran sollte gedacht werden,es fährt ja nicht jeder ein VW Bus oder MB Sprinter... :2:

      Vieleicht gibts ja auch mal eine Abwrackprämie für Modellschiffe :hm: :lol:

      Gruß

      Holger
      Bereits gebaut:
      WSP1 Aeronaut,WSP47 Krick,Lotsenboot Aeronaut,Condor 2 Graupner,Hecht Graupner,Theodor Heuss Graupner,Pegasus III Graupner,W3 Robbe,Düsseldorf Robbe,Queen Princess,Classic Diva von Aeronaut,Helgoland Graupner,U-Boot Krick.
      Vorhaben:
      es wird mal wieder eine Princess von Aeronaut ,Multi Jet Boot Graupner,Robbe Düsseldorf
    • Hallo zusammen,

      an dieser Stelle,möchte ich aber auch mal erwähnen,dass GB-Modellbau ein sehr breit gefächertes Angebot für alle Sparten des Schiffsmodellbau bereit hält,ohne mich jetzt hier in irgendeiner Form einzuschleimen.

      Hier gibt es sehr preiswerte und vor allem günstige Motoren,sowie Servos und Zubehör.

      Nicht zuletzt wird hier im Forum, auf Kundenwünsche eingegangen.

      Und die Homepage sehr übersichtlich gestaltet ist,sowie die Bedienung sehr gut und verständlich ist,das alles ist heute schon garnicht mehr selbstvertändlich,solch einen Aufwand zu betreiben,und das alles zu vereinen,das wollte ich an dieser Stelle mal anmerken.

      Gruß

      Holger
      Bereits gebaut:
      WSP1 Aeronaut,WSP47 Krick,Lotsenboot Aeronaut,Condor 2 Graupner,Hecht Graupner,Theodor Heuss Graupner,Pegasus III Graupner,W3 Robbe,Düsseldorf Robbe,Queen Princess,Classic Diva von Aeronaut,Helgoland Graupner,U-Boot Krick.
      Vorhaben:
      es wird mal wieder eine Princess von Aeronaut ,Multi Jet Boot Graupner,Robbe Düsseldorf
    • Hallo!

      Also ich fände ein PBR MK II (Pibber) im Maßstab 1:16 ganz charmant.
      Die auf dem Markt befindlichen Modelle sind entweder zu klein (1:35) oder zu groß (1:12). Da es im Bereich 1:16 auch so einiges an Ausrüstungsgegenständen und Figuren gibt, könnte das ein wirklich tolles und mit 2 Jets ausgerüstet auch ein schnelles Modell werden.

      Ebenfalls wäre auch eine Grand Banks im gleichen Maßstab nicht schlecht... :pf:

      Ein KFK in dem Maßstab wäre zwar eher etwas für die Bulli/Sprinter/Master Fraktion, aber liesse sich prima detaillieren und auch als Fischkutter oder Yacht bauen.

      Gruß
      Frank