RC-Modellbau-Schiffe Forum
private Nachrichten Galerie von RC - Modellen Galerie der User-Modelle Download - Area Download - Area suchen Hilfe Lexicon


Portal Forum Portal Portal Kontakt Linkliste Landkarte Chat Spende Kleinanzeige

Spendenticker

RC-Modellbau-Schiffe Forum » RC - Schiffsmodelle » Luftkissen- & Sumpfboote ( Airboat ) » Graupner Maverick RSS-Feed » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Graupner Maverick
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

ossibolle ossibolle ist männlich


Dabei seit: 11.09.2016
Beiträge: 67
Vorname: Volkmar
Wohnort: Roth
meine Galerie (0)
Graupner Maverick Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Ich hab mir vom Jet Foil den Maverick gekauft und stehe nun vor ein paar Fragen die ich hier hoffentlich klären kann.
Z.B. ist diese rasende Luftmatratze sehr "windig" gebaut, soll heißen sehr dünnes Lexan mit ein paar Schwachpunkten in der Halterung des Antriebsträgers.
Was mir aber so im Kopf rum geht...ich würde das gerät gern ins Jahr 2016 holen also mit BL Antrieb ausrüsten. Original ist ein Speed 500 7,2V verbaut der nochmals untersetzt wird mit 1:1,5 damit bleiben von den 1760 U/min Leerlauf noch ca. 11000 U/min
Daran ist eine rote Kunststoffluftschraube ohne Kennzeichnung verbaut...

Ich suche nun ein Setup das die Leistungen dieses Antriebes zumindest hält wenn nicht sogar überbietet. Ich hoffe einen Direktantrieb realisieren zu können, wenn Ihr mir wegen des Schwerpunktes davon abratet bleibt die Untersetzung halt drin.

Konkret suche ich einen Regler mit passendem Motor und Luftschraube...und eine Akkuempfehlung.

Ich hoffe ich konnte einigermaßen klar machen worum es mir geht. Das sind meine ersten Schritte auf dem BL und LIPO Gebiet also bitte möglichst auf deutsch Antworten ;-))

Danke im Voraus
Volkmar
30.09.2016 21:51 ossibolle ist online E-Mail an ossibolle senden Beiträge von ossibolle suchen Nehmen Sie ossibolle in Ihre Freundesliste auf
ossibolle ossibolle ist männlich


Dabei seit: 11.09.2016
Beiträge: 67
Vorname: Volkmar
Wohnort: Roth
meine Galerie (0)
Themenstarter Thema begonnen von ossibolle
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Falls es hier Admins gibt...bitte zu den Sumpfgleitern verschieben - da passt es besser hin
DANKE
01.10.2016 08:48 ossibolle ist online E-Mail an ossibolle senden Beiträge von ossibolle suchen Nehmen Sie ossibolle in Ihre Freundesliste auf
Bilgenratte Bilgenratte ist männlich
Admiral


images/avatars/avatar-2306.jpg

Dabei seit: 16.10.2009
Beiträge: 3.223
Vorname: Michael
Wohnort: 407 Rheydt / Mönchengladbach
meine Galerie (0)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Verschoben !

__________________
Gruß Michael


»Sage es mir, und ich vergesse es; zeige es mir, und ich erinnere mich; lass es mich tun, und ich behalte es.« (Konfuzius)
01.10.2016 09:24 Bilgenratte ist offline E-Mail an Bilgenratte senden Beiträge von Bilgenratte suchen Nehmen Sie Bilgenratte in Ihre Freundesliste auf
Jet Foil Jet Foil ist männlich


Dabei seit: 20.05.2016
Beiträge: 320
Vorname: Markus
Wohnort: Freiburg
meine Galerie (0)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Volkmar,

dieses Teil wiegt doch kaum was. Ich würde es erst einmal so fahren. Wenn Dir die Matratze zu langsam ist, kannst Du ja zwei Zellen mehr dran hängen. Wenn das immer noch nicht genug ist, eine größere Schraube (größerer Durchmesser bringt mehr Schub, größere Steigung mehr Geschwindigkeit). Und wenn die Kiste dann immer noch steuerbar sein sollte, kannst Du ja immer noch einen BL einbauen.

Gruß
Markus

__________________
http://hydrofoils.jimdo.com
01.10.2016 14:19 Jet Foil ist offline E-Mail an Jet Foil senden Homepage von Jet Foil Beiträge von Jet Foil suchen Nehmen Sie Jet Foil in Ihre Freundesliste auf
promocean promocean ist männlich
Kapitän zur See


images/avatars/avatar-2856.jpg

Dabei seit: 03.02.2006
Beiträge: 4.661
Vorname: Ernst
Wohnort: Münsteraner im Allgäu (Börwang)
meine Galerie (30)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Maverick ist aber definitiv NICHT von Graupner! Das ist so ein asiatisches Produkt der Frühzeit :-)

__________________
MfG, Ernst
(Moderator)

Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...

IG-Yachtmodellbau seit 1996

Under Construction Riva Iseo 1/10 - Sweepstakes Racer T-46 von 1924 in 1/6 - Riva 86 Domino in 1/22
01.10.2016 15:20 promocean ist offline E-Mail an promocean senden Homepage von promocean Beiträge von promocean suchen Nehmen Sie promocean in Ihre Freundesliste auf
Jet Foil Jet Foil ist männlich


Dabei seit: 20.05.2016
Beiträge: 320
Vorname: Markus
Wohnort: Freiburg
meine Galerie (0)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier heißt es "Swiss Made":

http://www.ebay.com/itm/Vintage-RARE-RC-...%3D262566199574

und hier:

http://www.ebay.com/itm/Vintage-RARE-RC-...t-/262566199574

Schaut mal auf den Preis :-)

Gruß
Markus

__________________
http://hydrofoils.jimdo.com

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Jet Foil: 01.10.2016 17:20.

01.10.2016 17:17 Jet Foil ist offline E-Mail an Jet Foil senden Homepage von Jet Foil Beiträge von Jet Foil suchen Nehmen Sie Jet Foil in Ihre Freundesliste auf
Mikel Mikel ist männlich


images/avatars/avatar-547.jpg

Dabei seit: 03.08.2008
Beiträge: 5.754
Vorname: Michael
Wohnort: VELBERT-NEVIGES
meine Galerie (2)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ossibolle

Hallo Volkmar

Mal zu aller erst : Herzlich Willkommen in der "Airboatecke"!
Denke du wirsd hier alle Antworten zu deinen Fragen bekommen.

Doch zuerst möchte ich mal Fragen stellen . Flöt

Hast du das Modell schon zusammen gebaut?
1. Wenn ja,wie schwer ist es ? ( Ohne Akku , aber sonst fahr fertig. )

2. Hast du es schon gefahren ? Und wenn ja,wo liegt deiner Meinung nach der Schwerpunkt* des Modells ?
Soll heißen : Liegt es im fahrbetrieb gerade oder wohin neigt es sich?

3. Wie sind die "Abmaße" des Modells ? ( Länge,Höhe,Breite )
Diese Angaben zusammen mit dem Gewicht sind wichtig für die Antriebswahl.

Im allgemeinen sollte der Bürstenmotor + beigelegter Prop für das Modell ausreichen.
Bedenke bitte das es ein Luftkissenboot ist! Kein Vergleich mit unseren Airboats.
Überhöhte Geschwindigkeit führt hier SEHR SCHNELL zu absolutem Kontrollverlust.
Am ende vieleicht zu zerstörung des Modells.

Wenn ich einen Rat geben darf...
Solltest du noch keine Erfahrungen mit solchen "Schwebern" haben,würde ich anraten nicht gleich auf "maximum Speed" zu setzen!
Fahre dich erstmal auf das Modell ein. Lerne seine Stärken und vorallem seine Schwächen kennen!!
Wenn du dann GENAU weist was dein Boot kann oder was nicht,kannst du hergehen und auf rüsten!

Solltest du jedoch bereits eingehende Erfahrungen mit Luftkissenbooten haben... :
Vergiss,was ich oben geschrieben habe. dunno

*Schwerpunkt :
Bei unserem Airboats hat die Erfahrung gezeigt das der Schwerpunkt eines Airboatmodells bei 1/3tel von achtern liegen soll.
Beim Luftkissenmodell würde ich den Schwerpunkt eher zur Mitte ( Längsachse ) ausrichten. Um eben das Luftkissen gleichmässig unter dem Rumpf zu verteilen.
Dieses "Austarieren" lässt sich recht gut mit dem Fahrakku machen.
So würde ich beim zusammenbau des Modells darauf achten das man den Fahrakku mittig auf der Längsachse des Modells verschieben kann.
So daß das Modell waagerecht auf seinem "Kissen" steht.
Baulich ist das natürlich von den Vorgaben im Modell abhängig. dunno

Grüsse
Mikel

__________________
Wenige wissen vieles,Niemand weiss alles... Flöt
01.10.2016 18:58 Mikel ist offline Beiträge von Mikel suchen Nehmen Sie Mikel in Ihre Freundesliste auf
ossibolle ossibolle ist männlich


Dabei seit: 11.09.2016
Beiträge: 67
Vorname: Volkmar
Wohnort: Roth
meine Galerie (0)
Themenstarter Thema begonnen von ossibolle
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ohne jegliche Elektronik wiegt das Teil 550g.
Grund für meine Frage ist eigentlich nur daß mir dieses komische Schwert als Propellerträger missfällt. Und nach den ersten Überlegungen zum Umbau dann der Gedanke "warum nicht BL"

Na gut, erstmal gucken ob der 500er noch läuft.
01.10.2016 21:54 ossibolle ist online E-Mail an ossibolle senden Beiträge von ossibolle suchen Nehmen Sie ossibolle in Ihre Freundesliste auf
Mikel Mikel ist männlich


images/avatars/avatar-547.jpg

Dabei seit: 03.08.2008
Beiträge: 5.754
Vorname: Michael
Wohnort: VELBERT-NEVIGES
meine Galerie (2)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Volkmar

Wenn dir der original Motorträger nicht gefällt,bau ihn halt um...
Ein BL-Aussenläufer - und den brauchst du später dann zum Aufrüsten - hat eine Kreuzförmige Halterrung. Die Maße findet man oft bei den Motordaten des Händlers.
Solltest du keine finden,schreib mich via PN an.

Für ein Modell das fahrfertig später mal ca. 600 - 700 gr. wiegt und dazu auch noch kaum Bodenberührung hat,sollte ein BL-Aussenläufer mit 28er Baugröße und max. 1000 KV genügen.
Dazu ein 6 oder 7" 2Blatt Prop mit 4-5" Steigung.
Das ganze mit einem 3S LiPo befeuert und von einem 30A Flugregler gesteuert.
Dann fliegt das Boot aber auch schon !!!
Da ist von vernünftigem fahren schon fast keine Rede mehr.

Doch wie gesagt,mach erstmal den Bürstenmotor drauf und fahr mal einige Runden.
Dann sieht man weiter...

Und nicht vergessen : bilders bilders bilders

Grüsse
Mikel

__________________
Wenige wissen vieles,Niemand weiss alles... Flöt
01.10.2016 22:44 Mikel ist offline Beiträge von Mikel suchen Nehmen Sie Mikel in Ihre Freundesliste auf
promocean promocean ist männlich
Kapitän zur See


images/avatars/avatar-2856.jpg

Dabei seit: 03.02.2006
Beiträge: 4.661
Vorname: Ernst
Wohnort: Münsteraner im Allgäu (Börwang)
meine Galerie (30)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich weiss, wer die vertrieben hat. Weiss aber den Hersteller nicht.

__________________
MfG, Ernst
(Moderator)

Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...

IG-Yachtmodellbau seit 1996

Under Construction Riva Iseo 1/10 - Sweepstakes Racer T-46 von 1924 in 1/6 - Riva 86 Domino in 1/22
02.10.2016 01:51 promocean ist offline E-Mail an promocean senden Homepage von promocean Beiträge von promocean suchen Nehmen Sie promocean in Ihre Freundesliste auf
ossibolle ossibolle ist männlich


Dabei seit: 11.09.2016
Beiträge: 67
Vorname: Volkmar
Wohnort: Roth
meine Galerie (0)
Themenstarter Thema begonnen von ossibolle
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nur zum Verständnis:
bei einem Flugregler verzichte ich auf den "Rückwärtsgang".
...hilft der nicht wenn man mal "Rangieren" muß?

Ihr seht hier ist ein Anfänger unterwegs ;-))
02.10.2016 19:01 ossibolle ist online E-Mail an ossibolle senden Beiträge von ossibolle suchen Nehmen Sie ossibolle in Ihre Freundesliste auf
Jet Foil Jet Foil ist männlich


Dabei seit: 20.05.2016
Beiträge: 320
Vorname: Markus
Wohnort: Freiburg
meine Galerie (0)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Volkmar,

erst mal die Kiste zum Laufen bringen, dann erst umbauen.

Regler rein, egal was für einen, solange er 20 A Dauerstrom verträgt. Empfänger rein, Akku rein. 6, 7 oder 8 Zellen, ganz egal. Vorsichtshalber mal ne Badehose anziehen, und vor dem Reinspringen tief Luft holen.

Gruß
Markus

__________________
http://hydrofoils.jimdo.com
02.10.2016 20:35 Jet Foil ist offline E-Mail an Jet Foil senden Homepage von Jet Foil Beiträge von Jet Foil suchen Nehmen Sie Jet Foil in Ihre Freundesliste auf
Mikel Mikel ist männlich


images/avatars/avatar-547.jpg

Dabei seit: 03.08.2008
Beiträge: 5.754
Vorname: Michael
Wohnort: VELBERT-NEVIGES
meine Galerie (2)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Jet Foil
Hallo Volkmar,

erst mal die Kiste zum Laufen bringen, dann erst umbauen.

Regler rein, egal was für einen, solange er 20 A Dauerstrom verträgt. Empfänger rein, Akku rein. 6, 7 oder 8 Zellen, ganz egal. Vorsichtshalber mal ne Badehose anziehen, und vor dem Reinspringen tief Luft holen.

Gruß
Markus


Na ja... GANZ so einfach ist es nicht, wie hier geschrieben wird.
Ein wenig austarieren sollte man diese Geschichte schon. Schon deshalb weil das Boot eben nicht von einem zumindest halbwegs festem Medium getragen wird.
Ein Luftkissen ist eher labil was die Gewichtsverteilung angeht.
Auch ist es bei einem 500er Motor nicht über die Zellenzahl des Akkus getan.
Da hat man den Motor schnell mal verbrannt.
Mein guter, du solltest etwas genauer antworten wenn überhaupt.
Hier stellt ein Anfänger seine Fragen, das sollte man nicht vergessen.

Gruss
Mikel

__________________
Wenige wissen vieles,Niemand weiss alles... Flöt
02.10.2016 21:47 Mikel ist offline Beiträge von Mikel suchen Nehmen Sie Mikel in Ihre Freundesliste auf
ossibolle ossibolle ist männlich


Dabei seit: 11.09.2016
Beiträge: 67
Vorname: Volkmar
Wohnort: Roth
meine Galerie (0)
Themenstarter Thema begonnen von ossibolle
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

O.K. Ruhig Blut... ich habe nicht vor "digital" zu fahren.
Also gerade ein Bürstenantrieb geht auch mit Teillast ;-))

Also ich habe hier noch einen Orbit mit 40A als Flugregler liegen. Der wird es wohl erstmal werden, ich habe hier aber als Testtümpel nur einen Weiher mit Schilfbewuchs...wenn ich da wie auch immer reingerate habe ich keinen Rückwärtsgang...das gibt mir zu denken.

Hat hier eventuell noch jemand einen Futaba Empfänger für 40 MHz rumliegen? Ich hätte Interesse und zahle prompt ;-)
02.10.2016 22:17 ossibolle ist online E-Mail an ossibolle senden Beiträge von ossibolle suchen Nehmen Sie ossibolle in Ihre Freundesliste auf
Jet Foil Jet Foil ist männlich


Dabei seit: 20.05.2016
Beiträge: 320
Vorname: Markus
Wohnort: Freiburg
meine Galerie (0)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Mikel

die Maverick ist austariert. Alles hat seinen Platz. Wie ich geschrieben habe, Krempel rein, Badehose an, und los gehts.

Gruß
Markus

Dateianhang:
jpg Hovercraft Maverick.jpg (61,27 KB, 297 mal heruntergeladen)


__________________
http://hydrofoils.jimdo.com

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Jet Foil: 02.10.2016 23:24.

02.10.2016 23:23 Jet Foil ist offline E-Mail an Jet Foil senden Homepage von Jet Foil Beiträge von Jet Foil suchen Nehmen Sie Jet Foil in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Modellbau-Schiffe Forum » RC - Schiffsmodelle » Luftkissen- & Sumpfboote ( Airboat ) » Graupner Maverick

Impressum | Sitemap Board

WAP-ZUGANG für Mobil-Geräte

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style by stevius