RC-Modellbau-Schiffe Forum

Die Internetseite zum Thema Schiffsmodellbau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Baubericht der „J-Class Enterprise 1930“ aus der Filebase

35

Ragnar

Vorüberlegungen zum Bau eines griechischen Fischerbootes

11

Skipper61

Klappbarer Segelschiffsständer für meine Monsoon

10

Reiseleiter

Peter der Große / Pyotr Weliky 1:100

38

Amateur

nutzt hier wer die Frsky x-lite?

5

hh-kl

Ein RICHTIGER Oldtimer - Flussdampfschlepper BADEN

42

Speed123

Tamiya TT-02 SR

6

JB007

K-650 im Maßstab 1:6

28

Chmoss71

Amati Riva Aquarama 1:10 Baubericht

110

Ragnar

Wiesel aus der Bucht zugelaufen!!

32

kaipi0070

*** Werbung unserer Partner ***

  • Der Spezialist für den Schiffsmodellbau

    Mehr als 2500 Teile rund um den Schiffsmodellbau !

    www.autoersatzTEILE24.ch



Letzte Aktivitäten

  • Ragnar -

    Hat eine Antwort im Thema Baubericht der „J-Class Enterprise 1930“ aus der Filebase verfasst.

    Beitrag
    Ja das stimmt. Bei der unteren Zeichnung reicht der Balast einen Spant weiter nach vorne. Ich würde aber wohl die kürzere Variante bevorzugen, da das Gewicht dann näher am Segeldruckpunkt, also zentraler liegt. Ban mal auf AxelF´s Meinung gespannt.
  • Skipper61 -

    Hat eine Antwort im Thema Vorüberlegungen zum Bau eines griechischen Fischerbootes verfasst.

    Beitrag
    Moin, Rumpf beplanken kann man auch mit Erle. Leicht, biegsam, trotzdem hart, wenig anfällig für Schimmel. Hab meine "Seeschwalbe" - gleiche Gewichtsklasse wie dein Projekt - , 53cm lang, 1300g Verdrängung, damit beplankt (Größe 20x2mm). Hab kein…
  • bengele219 -

    Hat auf einen Kommentar von Peter1310 zum Bild Pegasus 3 Graupner mal anders geantwortet.

    Antwort (Bild)
    Falls weitere Bilder gewünscht, einfach melden.... PN
  • axelerf -

    Hat eine Antwort im Thema Baubericht der „J-Class Enterprise 1930“ aus der Filebase verfasst.

    Beitrag
    Auf der anderen Seite habe ich jetzt mal aus dem Plan die Lage des Bleigewichtes angezeichnet. Wobei im Plan irgendwie zwei verschiedene Möglichkeiten eingezeichnet sind. Wenn man die beiden Zeichnungen vergleicht, sind die Kielkonturen auch irgendwie…
  • Reiseleiter -

    Hat eine Antwort im Thema Klappbarer Segelschiffsständer für meine Monsoon verfasst.

    Beitrag
    ...dann ist es dieser hier: Saxophonständer
  • Amateur -

    Hat eine Antwort im Thema Peter der Große / Pyotr Weliky 1:100 verfasst.

    Beitrag
    Hallo Bernd Hauptsache sie Passen, finde die Kupplungen sind doch ok so. :2: Gruss Hermann
  • hh-kl -

    Hat eine Antwort im Thema nutzt hier wer die Frsky x-lite? verfasst.

    Beitrag
    Moin Martin, ich nutze zwei Frsky X-Lite und habe bei beiden die Knüppel auf Mittelstellung gebaut. Daher sollte das auch bei dir kein Problem sein. Frag mich aber gerade nicht wie ich das gemachte habe, das ist schon 1,5 Jahre her... Suche aber sonst…
  • Speed123 -

    Hat eine Antwort im Thema Ein RICHTIGER Oldtimer - Flussdampfschlepper BADEN verfasst.

    Beitrag
    Hallo Catti, die sehen ja gut aus; 2 Fragen: wie hoch bauen sie ohne Schornstein? wieviel Strom zieht der Dampferzeuger? Gruß Hans
  • Holzi -

    Hat eine Antwort im Thema Klappbarer Segelschiffsständer für meine Monsoon verfasst.

    Beitrag
    Hallo, Du hattest in dem Link den falschen Ständer gezeigt, wie finde ich den richtigen. Gruß Günter

*** Werbung unserer Partner ***

Heute waren bereits 334 Benutzer online: