RC-Modellbau-Schiffe Forum

Die Internetseite zum Thema Schiffsmodellbau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Bau eines PT 109 in 1:72 mit RC

8

veitha

ELBJØRN by Icebreaker

56

icebreaker

DUX-LFK1

6

AxelF

Russian Hydrofoil kometa

171

deadwood

Baubericht FLB-40 M 1:35

173

nettom

Baubericht KTS-Libelle

119

Der Alte

Kabelsalat- Vorbilder von Sicherungskästen, Stromverteiler.

44

Huskz

Hallo alle zusammen

0

Bewegte Figuren 1:6 mit Servo

6

Widjammer

Low Budget Modul für Hafenanlage

5

AStreety

*** Werbung unserer Partner ***

  • Der Spezialist für den Schiffsmodellbau

    Mehr als 2500 Teile rund um den Schiffsmodellbau !

    www.autoersatzTEILE24.ch



Letzte Aktivitäten

  • veitha -

    Hat eine Antwort im Thema Bau eines PT 109 in 1:72 mit RC verfasst.

    Beitrag
    Moin Ulli, das Hauptkriterium bei der RC-Ertüchtigung von Plastikmodellen ist das Gewicht, worbei - wie hier schon angeklugen - Deck und Afbauten und Ausrüstteile oft unerwartet Masse erbringen. Und die Hauptschwierigkeit ist die Abdichtung bzw. diese…
  • icebreaker -

    Hat eine Antwort im Thema ELBJØRN by Icebreaker verfasst.

    Beitrag
    So langsam ist die "Hardware" fertig. Es fehlen "nur" noch die beiden Masten, die Rettungsboote mit den Halterungen sowie die beiden Treppen die vom Hauptdeck zur Brücke hinaufführen. Die besagten Teile schlummern noch in ihren Aufbewahrungskistchen. …
  • AxelF -

    Hat eine Antwort im Thema DUX-LFK1 verfasst.

    Beitrag
    Wirklich ein seltenes exemplar. Ich sehe mir sehr häufig "Bares für Rares" an, sicher sind da keine Reichtümer mit zu erzielen. ICH würde das LKF im Originalkarton sorgfältig aufheben, bis sich vielleicht ein Sammler findet. Bespielen würde ich es…
  • Käptn Graubeer -

    Hat eine Antwort im Thema Bau eines PT 109 in 1:72 mit RC verfasst.

    Beitrag
    Hallo Ulli, Stefan hat vollkommen recht. Ich würde deshalb erst ein mal alle Kunststoffteile auf eine Briefwaage legen. Falls diese mehr als ca. 50 g ergeben, wird es sehr schwer die Scale-Geschw. zu erreichen. M.f.G. Jörg
  • GER67 -

    Hat eine Antwort im Thema Bau eines PT 109 in 1:72 mit RC verfasst.

    Beitrag
    Noch ist erst alles Idee und muss reifen. Mein Antriebskonzept ist anders als üblich. Ich orientiere mich auf Einsatz in der Wettbewerbsklasse F4-A. Da kommt es nicht auf Geschwindigkeit an, sondern mehr auf korrekte Fahrweise auf einem Kurs mit…
  • deadwood -

    Hat eine Antwort im Thema Russian Hydrofoil kometa verfasst.

    Beitrag
    Hi Klemen, the angles of attack of the various wing sections that you mentioned in your last post, did you measure them from the actual vessel depicted in the photos above (btw. is this a display of a Kometa in a museum, and if, where is it…
  • nettom -

    Hat eine Antwort im Thema Baubericht FLB-40 M 1:35 verfasst.

    Beitrag
    Danke Sascha :) Hatte fürs Rot die falsche Dose erwischt.... Aber egal, ist die erste Schicht. Heute war in der Werft Stapellauf. Ein spannender Moment, insbesondere weil ich fürs Gewicht schon über dem Plan liege. Also 2kg an die Stelle der Akkus…
  • StefanK -

    Hat eine Antwort im Thema Bau eines PT 109 in 1:72 mit RC verfasst.

    Beitrag
    Ich habe mal nachgerechnet, mit 55t beim Vorbild hast du ca. 150g an Gesamtverdrängung. Verdammt wenig, zumal die Kunststoff Spritzguss Modelle nicht wirklich leicht sind. Ich denke du brauchst einen anderen Maßstab 1:48 z.B.
  • Käptn Graubeer -

    Hat eine Antwort im Thema Bau eines PT 109 in 1:72 mit RC verfasst.

    Beitrag
    Hallo Ulli, willkommen hier im Forum. Um solche kleinen Modelle fernzusteuern, bedarf es per se schon einen Leichtbau. Ganz extrem wird es dann bei der grauen Flotte und hier speziell bei den Schnellbooten. Ausgehend vom Original welche mit 55 t bei 3…

*** Werbung unserer Partner ***

Heute waren bereits 306 Benutzer online: