Querstrahlruder 15mm

Schneemann13 -

Querstrahlruder für schmale Rümpfe mit hohem Schaft für 400er Motoren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Dateiart des Download
Druckdatei .STL
Querstrahlruder für schmale Rümpfe mit hohem Schaft, damit der Motor weiter hoch rückt. Angepasst für 400er Motoren. zusätzlich benötigt man 2 X M3x16, 2X Schraube M2 / M3 x 10 für Motorbefestigung, je Schraube passende Unterlegscheiben, Welle 3mm x 37 , Messingrohr Länge 10mm als Lagerbuchse aussen/innen 4mm/3mm
Der Schaft des Motorträgers leicht schleifen, damit er soft in das Gehäuse rutscht.
Im Schaft Motorträgerseitig, ist ein kleiner grad angedruckt, dieser bekommt beim Drucken eine Stützstrucktur angedruckt, diese muss entfernt werden, um d8e Dichtung darunter klemmen zu können! Ggf. ist leichtes Nacharbeiten auf Grund von Materialtolleranzen/Drucker/Druckereinstellungen möglich

Enthaltene / benötigte Dateien:
Querstrahlruder 15mm
Querstrahlruder 15mm Motorträger
Querstrahlruder 15mm Dichtungssatz TPU
Querstrahlruder 15mm Propeller
Querstrahlruder 15mm Adapterrohre

Gedruckt mit Anycubic i3 Mega S
Druckereinstellung:
Schichtdicke: 0,2mm
Druckgeschwindigkeit: 50mm/s
Drucktemperatur PLA 205°, TPU für die Dichtungen 215°
Heizplatte erste Schicht 60° dann 50°
Hafthilfe: RAFT
Stützstruktueren: JA (die Teile sind so konstruiert, dass so wenig wie Möglich davon gedruckt werden müssen)

Hier die Daten:
Rumpföffnung 18mm
Ausströmöffnung 15mm
Höhe Querstrahlrudergehäuse 60mm
Breite Querstrahlrudergehäuse am Motorträger 28mm, am Auslass 20mm, kann mit den Adapterhülsen verbreitert werden
Motorträger stärke 4mm + 3mm Arretierungsring für den Motor, Schraubenaufnahme für Motorbefestigung
2 Dichtungen je 1mm, einmal Motor zu Motorträger, einmal Motorträger zum Bugstrahlrudergehäuse
Vierblattwasserschaufel 13mm



Viel Spass beim drucken, und bei Fragen, fragen.
Gruß Thomas

Mitglied im SMC Fulda e.V.

An der Pier:
Springer Tug "Elefant"
Barkasse "Gerlinde"
Fahrgastschiff Stadt Schlüchtern
Im Dock:
DAMEN FCS 2710
robbe Paula Basis
robbe Katja (zurück gestellt)
robbe San Diego (zurück gestellt)
  • Version

    - 182,36 kB - 34 mal heruntergeladen

  • Duggy -

    Danke :)
    Teste ich mal.

    • Schneemann13 -

      Gerne, im Schaft ist ein kleiner grad auf Seite des Motorträgers, der soll die Dichtung festklemmen, der Drucker wird da eine Stützstucktur hin drücken, diese mit einem kleinen Schraubenzieher wegdrücken.