Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 287.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ich bin bei der ersten Fahrt mit Cam dabei

  • Hallo, dann mal viel Spaß hier und beim Bau, kennst Du diese Seite ? eisspeedwayfan.de/marine-1978-1982_5.html

  • hm, erinnert mich an meinen 6x6 LKW mit ca. 10Kg und einem Rahmen aus massivem hartgelöteten Stahl und brushless Antrieb. Dem stellt man sich nicht in den Weg, allerdings hatten wir ja bei den LKW´s den Vorteil besser bremsen zu können. Nochmal der Link aus deinem Bauthread wilhelmbaumert.wordpress.com/ponton/ ich denke die Massenträgheit ist nicht zu unterschätzen

  • Eure schönsten Fahrbilder

    hfa666 - - Fotos & Videos

    Beitrag

    Zitat von Reiseleiter: „......Oder man montiert die Kamera auf ein anderes Schiff! Hier mal ein Beispiel. Es ging darum, Segler mal aus einer anderen Perspektive zu zeigen: Kamerafahrt / Tumlare "Swaantje" Gruss Michael “ oder wirft die Cam ins Wasser youtube.com/watch?v=YJ40RwrQhpk

  • ich fand die Idee mit dem "Loch" im Rumpf charmant um das Volumen zu reduzieren

  • Zitat von AStreety: „Beide Varianten sind sehr Schick! Leider habe ich keine Standbohrmaschine ... “ Danke, es geht sicher auch aus der Hand, Standbohrmaschine wäre nice to have

  • Eure schönsten Fahrbilder

    hfa666 - - Fotos & Videos

    Beitrag

    Moin, wenn ich mal vorsichtig etwas Kritik äußern darf. Macht euch doch mal vor dem Fotografieren ein paar Gedanken. Diese ewigen Bilder von schräg oben sind todlangweilig und werden den schönen Modellen einfach nicht gerecht. Das hat mit den "schönsten Fahrbildern" nur wenig zu tun. Oder wie ein bekannter Fotograf mal sagte,"ich will euch auf dem Boden sehen" Aber im ernst, es ist auch kein besonders Equipment dazu nötig, es geht auch mit Handy und Kompaktknipse, einfach die Kamera was tiefer h…

  • Moin, ich mache meine Hebel auch manchmal selber, habe gerade nur was im Auto gefunden. Etwas Stahl oder Alu dazu Säge,Feile, Gewindeschneider M3 und eine (Stand)Bohmaschinerc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…11671d1f68a2924f3bfe8c1d7rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…11671d1f68a2924f3bfe8c1d7rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…11671d1f68a2924f3bfe8c1d7rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…11671d1f68a2924f3bfe8c1d7rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…11671d1f68a2924f3bfe8c1d7rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…11671d1f68a2924f…

  • Moin, ich lege die meist seitlich sichtbar um die Funktion prüfen zu können. Achja und auch die Originale haben seitlich oder hinten Kühlwasserauslässe oder auch Auspuffrohre (da könnte man die ja auch reinlegen) Btw. ich fahre den Rumpf bzw. die Fertigyacht mit einem Speed 650 Turbo bb Neodym mit 2s ich denke fast, dass ein 700er etwas too much ist bzw. mit entsprechendem Akku min 3 oder 4S wird das ganze recht schwer. (ich ging gerade automatisch vom 700er aus, es gibt ja auch kleinere Viper, …

  • Bildrechte.....bei wem

    hfa666 - - Boardhilfe

    Beitrag

    warum ? in dem Fall erlaubt der Urheber die nicht kommerzielle Nutzung inkl. Veröffentlichung (z.B. hier im Forum), allerdings unverändert

  • Bildrechte.....bei wem

    hfa666 - - Boardhilfe

    Beitrag

    Moin, leider verhindert das Logo, dass man Bilder nach Creative Commons hier nutzen kann, schade eigentlich. creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de Zumindest interpretiere ich das so.

  • Veerhaven VII, vom Plan zum Modell

    hfa666 - - Binnen

    Beitrag

    Moin, gibt ein schönes Gesamtbild ab auf den Fahrbildern

  • Moin, eigentlich war das ja mal der Baubericht von meiner Calypso, aber da habe ich ja nie was gegen gehabt, dass der sich zu einem Sammelthread entwickelt hat. Ich freue mich auf deine neuen Fortschritte, bei mir dauert es wohl noch etwas bis es weiter geht. Sie ist zwar schon im neuen Bastelkeller angekommen, aber der ist zum einen noch nicht ganz fertig und es sind noch ein paar kleinere Projekte zum wieder warm werden dazwischen gekommen.

  • Das hat nichts mit Datenschutz zu tun sondern stellt eine Urheberrechtsverletzung dar, zwei völlig unterschiedliche Themen

  • Moin, wirklich sehr schön geworden Btw. entferne doch lieber das Bild in Beitrag Baubericht (noch einer) NORDKAP 476 von Anfänger oder halte Dich an die Bedingungen die Du hier findest creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de Andernfalls kann es sein, dass die Forenbetreiber und DU Probleme bekommen.

  • Bleiakkus nie wieder laden!??!

    hfa666 - - Akkus

    Beitrag

    Dazu noch falls vorhanden, die Beleuchtung per Hand schaltbar und Du hast gleich noch stimmungsvolle Beleuchtung im Regal

  • Zitat von Gubba: „Hallo Holger und Moin Moin ich besser mein bekanter hat auch die Helgoland aber leider ohne Mast kannst du mir denn mal detalirt fotografiren und ein Paar Masse Wie Höhe und Breite und so dann kann ich versuchen in im 3d Drucker zu drucken. “ Moin, ich hab mal grob gemessen und bemaßt, der Mast ist ca. 8mm breit rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…11671d1f68a2924f3bfe8c1d7 der Rest wie eingezeichnet rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…11671d1f68a2924f3bfe8c1d7 edit: ich sehe mir gerade m…

  • Hallo Gerrit, ich nutze fast ausschließlich Ansmann W6 und baugleiche 2,4G, bei einem Preis von um 5€ pro Empfänger kann ich jedes meiner Modelle mit eigenem Empfänger ausstatten und nicht ständig umbauen. Aber evtl. bau ich mir einen solchen Sender in ein altes Gehäuse, Jeti ist mir zu teuer. Bei den Antrieben gab es drei mögliche Varianten (Tuningparts) 1. 1x Bühler 2. 2x Bühler 3. 1x 540er

  • Moin, im Sinne der weitestgehenden Erhaltung der Originalsubstanz , möchte ich nur Originalteile für den Antrieb verwenden, lediglich die Elektronik wird geändert, also Regler/Servo und Empfänger. Wobei ich da evtl. sogar eine halbwegs Zeitgemäße Robbe ECO verwenden möchte. Obwohl ich eigentlich die Problemlosigkeit von 2,4G schon sehr schätze. Achso, Akku kommt bei mir nur LiPo in Frage.