Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 206.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Kurt, Respekt du hast den Bogen raus. Spitze Gruß Helmut

  • Zu den kleinen Dingen zählen die Kästen für die Brandbekämpfung, Rahmen, Deckel fertig. Türen und Fensterrahmen, geben den Wänden gleich etwas Wohnliches. Den Mast hatte ich ja schon angefangen, der wird aber in der Tonne landen. Bin mal gespannt wie er aussieht wenn der fertig ist. Die Radome hab ich aus der Datenbank vom Forum. Danke dem Ersteller. Die Träger sind dann wieder Eigenbau. Made by Drucker. Noch mal ein Bild vom jetztigen Mast. Man sieht wie er nicht sein sollte.. . Die Unteren Sei…

  • Lassen wir mal den Drucker, hab weiter gebaut. Mitnehmer auf die Spindel gedreht. Befestigung dazu erstellt. Das Ganze dann zusammengeklebt. Dann mal die Spindel mit Motor angeschraubt. eine Führung für den Motor gedruckt. Fehlen noch die Schrauben 1,5 x 6mm. Vorne ebenfalls eine Führung mit Aufnahme für ein Kugellager 3mm innen. Die Führungen eingeklebt. Großer Augenblick.... Probelauf. Aha es klemmt. Aber kein Problem, es ist die Verdickung auf der Führung. Mit Schleifteller auf der Proxon kle…

  • Hallo Wolfgang, das ist nur die eine Seite der Münze. Die andere ist ein Problem. Siehe Bild mein Leuchtturm mag nicht. das kleine Teil nach einem Tag abgebrochen, keine Daten mehr, das Große nach 3 Tagen auch dasselbe. da bin ich völlig Ratlos an was das liegen könnte? Aber du hast recht man kommt voran damit . Auch wenn diese ganz kleinen Sachen dann doch nicht mehr hinhauen. Weil es dann zu klein wird. Die Türen habe ich mit Bohrung gemacht zum Einhängen, da ist dann aber Schluss, das klappt …

  • Hab noch was vergessen. Bild 292 zeigt die Befestigung der Führungsschienen. Fensterrahmen wurden auch noch gedruckt. im Moment laufen noch die Türen für die Decks. Bilder folgen.

  • Es geht weiter...... Hatte ja schon mal um Ratschlag angefragt wegen des Tores. Dies sollte beweglich werden. Mir ist aber dann auch nichts eingefallen, bis ich in der Modellwerft einen entsprechenden Artikel gelesen habe. Der Erbauer nahm Klebefolie dazu. Also ran ans Werk. Zuerst druckte ich den Torrahmen aus. Es wurden dann die Führungsschienen gedruckt. Das Bild zeigt den großen Mitnehmer, den ich aber abänderte siehe Bild 288. Ist schon verrückt was man mit dem Drucker alles machen kann. Au…

  • Hallo Rudolf, Frage mit wieviel Prozent hast du die Füllung eingestellt? Gruß Helmut

  • Hallo Kurt, sehr feine Arbeit die du da machst. Gruß Helmut

  • Hallo Joachim, Glückwunsch. Hab mich schon gewundert, daß du von deinen früheren zum Dremel gewandert bist. Wenn dann alles passt super. Meiner läuft nun auch, ist der Chiron. Es ist denke ich für das Geld ok. PS: Bitte sagen wenn dein Großer Pott mal Wasser sieht. Gruß Helmut

  • Danke Wolfgang, naja würde es nicht so sagen. Aber man macht so seine Erfahrungen, z.B.: Wollte Wände für das Boot drucken, also gezeichnet. Ok Druck begonnen hat nicht gehoben. Erst als ich unten 2mm Fuß dazu gemacht habe hat es gepasst. Aber da kannst du bestimmt auch viel erzählen. Nachdem nun alle Fensterrahmen gedruckt sind, die oberen müssen noch geschliffen und eingepasst werden. Habe mir dann den Spaß gemacht und zwei verschiedene Fahrpulte zu zeichnen, schaut gleich echter aus. Es fehlt…

  • Baubericht Notfallschlepper Nordic in 1:50

    Leonhard21 - - See

    Beitrag

    Hallo Wolfgang gutes neues Jahr, dein Tempo ist ja Wahnsinn, tolle Arbeit. Der Kran interessiert mich auch noch. siehe Bild unten. Habe gerade deine Post bekommen. Danke

  • Nun gehts weiter im neuen Jahr, hoffe daß es allen gut geht.Ja das ist schon irre mit diesem Drucker. Zeichnen, slicen, drucken. Von Hand schon fast nicht mehr zu machen. Alles gleich. Und wie gesagt Übung macht den Meister. Feue mich daß es nun wieder weitergeht. Ein paar Fensterrahmen fehlen noch. das heißt ausmessen, zeichnen und dann produzieren. Verschleifen, einpassen und einkleben. Soweit für heute. Gruß Helmut

  • Baubericht 27FM2018

    Leonhard21 - - Forenmodell Fast Crew Supplier

    Beitrag

    Hallo miteinander, nach langer Pause wieder ein Lebenszeichen. Nun kann es weitergehen. Die " schöpferische Pause " war den Arbeiten am Haus und anderen Dingen gewidmet. Andere Dinge sind die Anschaffung eines 3 d Druckers. Das hat sehr viel Zeit und " Nerven " verzehrt. Aber nun läuft er und freue mich daran. So werde ich das Provisorium mit den zwei aneinandergeschraubten Servohebeln, durch einen neuen gedruckten in passender Länge ersetzen. Auf dem Deck sollen 4 Wasserskijets stehen, habe ne …

  • Hallo Joachim, Frage: mit welchen Einstellungen hast du die Rettungsboote gedruckt? Gruß Helmut

  • Baubericht Notfallschlepper Nordic in 1:50

    Leonhard21 - - See

    Beitrag

    Hallo Wolfgang das schaut wieder mal echt gut aus. Die Idee mit den Tanks ist gut, du brauchst nur ne Pumpe die vorwärts und rückwärts läuft, also einpumpen und auspumpen. Joachim hat so was verbaut. Siehe Containerschiff. Mit Blei würde es mehr Gewicht bringen. Bedeutet aber ne Steinform zu bauen, und das Zeug reinschmelzen. Nachteil: Zum rausheben des Modells kräftige Arme. Beim Wasser nur das Gewicht des Plastik, vielleicht noch den Rest in den Tanks. Also für mich wäare das leichter zum Hand…

  • Baubericht Notfallschlepper Nordic in 1:50

    Leonhard21 - - See

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, hast du Hart oder Weichgelötet? Reicht beim Weichlöten die Festigkeit? Gruß Helmut

  • Hallo Monzano hast du schon irgendwas bekommen von der SX 148 würde mich interessieren, wäre dann auch dabei. Gruß Helmut

  • Hallo Marco würde auf jeden fall außen alles gut verpachteln, da das Gewebe dann eine Bessere Form bekommt und somit diese Großen Dellen nicht im nachhinein auffüllen mußt. Epoxid ist ja dann wesentlich schlechter zum schleifen als dein Spachtel. Die andere Frage wäre noch wo hört das Laminat außen auf. am Holzrumpf oder am Polystyrol. Gruß Helmut

  • ANYCUBIC CHIRON 3 D Drucker

    Leonhard21 - - 3D-Drucker im Modellbau

    Beitrag

    Nun ist er also da. Der neue Drucker! Am Samstag bestellt, heute Dienstag eingetroffen. Großes Paket, Kontrolle ob nichts defekt ist. Angegebene Teile dabei, allses Ok. Drucker dann nach Anleitung( Englisch) zusammengeschraubt,und gesteckt (kabel). Ist keine Komplizierte Sache. Wollte einen Drucker mit dem man auch größere Teile fertigen kann. Druckvolumen 400/400/ 450. Wollte mal fragen ob jemand von Euch schon Erfahrungen mit diesen Drucker hat, und man sich austauschen könnte. Inbetriebnahme …

  • Hallo Kurt, wenn dann mal noch Farbe drauf ist, schaut echt super aus. Weiterhin viel Spaß. Gruß Helmut