Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 502.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stark! Viel Spass damit! LG! Stefan

  • Hallo Frank! Ist aus dem Projekt eigentlich etwas geworden? Das Thema Beneteau Antares interessiert mich auch. Speziell ne Antares 9,80 LG! Stefan

  • Bleigewichte Bismarck

    Nessy - - Benötige Infos über...

    Beitrag

    Ja! Durchaus! Wir haben das immer in nen alten 10 L Plastikeimer geworfen und dem Schrotthändler verkauft. So nen 10 l Eimer mit Auswuchtgewichten kann man kaum heben, manchmal reisst der Tragbügel sogar aus. LG! Stefan

  • Bleigewichte Bismarck

    Nessy - - Benötige Infos über...

    Beitrag

    Die Jungs bei den Reifen-Fachbetrieben und in den KFZ-Werkstätten sammeln auch immer die alten Auswuchtgewichte um ein paar Euro in die Kaffee- oder Grillkasse zu bekommen. LG! Stefan

  • Chapeau! Ganz grosses Kino! LG! Stefan

  • Baubericht 20FM2018

    Nessy - - Forenmodell Fast Crew Supplier

    Beitrag

    Ahh! Ihr auch! Ich bin noch zwei Jahre in der passiven Altersteilzeitphase. Das ist die beste Zeit! Da gibt es noch fast das ganze Gehalt für‘s Nixtun! Wunderbar! LG! Stefan

  • Baubericht 20FM2018

    Nessy - - Forenmodell Fast Crew Supplier

    Beitrag

    Moin Gerhard! Danke für die Erläuterungen! 110cm, das ist schon ein ganz schöner „Apparat“. Wie gross/lang ist dann das Beiboot? So vom Grössenvergelich auf der Luftbildaufnahme ca. 25-30 cm, oder? Ob man das mit dem Kran als eigenes RC-Modell zun Wasser bekommt, und wieder zurück? Hab mit Funktionsmodellbau keinerlei Erfahrung, habs mir nur gerade mal bildlich vorgestellt. Viel Erfolg weiterhin + LG aus dem winterlichen Taunus! Stefan

  • Baubericht 20FM2018

    Nessy - - Forenmodell Fast Crew Supplier

    Beitrag

    Als „alter“ Freund des Yacht-Sports muss ich sagen: Schönes Schiff! Auch das Beiboot ist nicht ohne Reiz! Welcher Massstab sind die FMs im Allgemeinen? Viel Spass beim weiteren Werdegang! LG! Stefan

  • Festmacher L & R 6

    Nessy - - Barkassen / Festmacher

    Beitrag

    Hi Jens! Danke für den Tipp! LG! Stefan

  • Festmacher L & R 6

    Nessy - - Barkassen / Festmacher

    Beitrag

    Ahh! Ok! Sillikon glasklar, das hatte ich nicht auf dem Schirm. Ich komme beruflich mal aus dem KFZ-Reparaturgeschäft und da ist Sillikon in jeder Form verboten gewesen, da die Lackierer da immer drunter litten das vor ner neuen Lackierung rückstandsfei weg zu bekommen. Und wie bringt Du das dann fein genug auf, dass die „Pampe“ nicht an den Rändern raus quillt? LG! Stefam

  • Festmacher L & R 6

    Nessy - - Barkassen / Festmacher

    Beitrag

    Moin Holzwurm! Danke für den interessanten Baubericht! Die Fensterrahmen und die Verglasung würden mich im Detail interessieren. Hab das Thema bei einer Motoryacht 1:25 auf der ToDo-Liste. Wie sieht das bei Dir im Detail aus? Aussenliegende Fenterrahmen mit einem Überstand zur Fenstermitte zu? Dann werden von innen genau passende Kunststoffscheiben (Plexi, Macrolon) eingelegt und verklebt? Mit was? Oder was hast Du geplant? Vorab vielen Dank für ein paar Tipps! LG! Nessy

  • Segelboot aus den 70er

    Nessy - - Segelschiffe

    Beitrag

    Auf jeden Fall mal wieder ein interessantes Modell aus der Zeit vorm RTR- Modellbau.... Viel Spass damit! LG! Stefan

  • Baubericht Bugsier 18 Kuhwerder in 1:120

    Nessy - - Hafen

    Beitrag

    Sieht echt super aus! Als „alter 1:87 er“ kann ich mir die Fummelei gut vorstellen! LG! Stefan

  • Das ist stark! Schönes Schiff und tolle Zeichnung! Danke! LG! Stefan

  • Hab Dir zwei Links geschickt. LG! Stefan

  • Moin Herrmann! Frohes Neues noch! Habe gerade bisschen im Forum gestöbert und Deinen Gedankenaustausch mit Gerhard zum Thema Dichtung/Heckwamne AB gelesen. Bei der Gelegenheit ist mir ne alte Geschichte aus meinem Leben in der KFZ-Werkstatt eingefallen. Wir hatten mal ein Dichtmittel, ähnlich den üblichen Silocon-Pampen, damit konnte man sich selbst Dichtungen machen. Das Zweig dichtete unter leichtem Druck ab, verband sich aber nicht mit den Dichtflächen. Wir haben da gerade im Oldtimer-Bereich…

  • Saustark! Alleine wenn ich mir schon den Geruch vom frischen Bootslack vorstelle..... LG! Stefan

  • Ohh! Ein schönes Stück! Gefällt mir auch! LG! Stefan

  • Ahh! Rhein-Main-Gebiet! Die Perle Hessens! Herzlich Willkommen hier! Wünsche viel Spass beim „Basteln“ und einen guten Austausch mit den Modellbau-Freunden hier! LG! Stefan

  • Lichterführung auf Hafenschleppern

    Nessy - - Hafen

    Beitrag

    Moin zusammen! Wirklich ein interessantes Thema! Hab auch seit gestern bisschen recherchiert, aber das ist nicht so einfach raus zu bekommen. Wenn man ein Schleppermodell historisch korrekt in einem bestimmten Zeitraum darstellen möchte, gehört auch die richtige Beleuchtung dazu, das sehe ich ein. Man müsste mal eine Liste von Museumsschleppern machen, und deren Betreiber, Museen oder Vereine fragen. Die Idee von Hermann Veith ist da schon ein guter Ansatz. Hier ein paar kleine Anhaltspunkte die…