Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 282.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geh zum Autoschrptthändler, letztes mal hab ich zwei Schibenwaschpumpen vom Golf für 5EUR in die Kaffeekasse bekommen. Wichtig ist die Aussage: "Ich brauche das Teil für ein Modellschiff" Dann kann es aber sein, der Typ erzählt dir erstmal eine halbe stunde, das er so was auch mal........;-) p.s. Ich steuere die Dinger mit einem 10EUR China-ESC an. Dafür reichen die Chinaböller locker aus und du kannst den Druck regeln.

  • Rückwärtsgang bei Brushless Motoren

    Achim.M - - Futterboote

    Beitrag

    Stimmt! Habs selber nicht ganz durchgelesen In dem Fall würde ich alles wieder zurückschicken und eine andere Kombination wählen. 1. Einen motor mit weniger, max 500KV. 2. Passendes ESC, das für Boote und Cars geeignet ist. Die können auf jeden Fall den Rückwärtsmodus. Da aber wieder darauf achten, dass die Bremse abschaltbar ist.

  • Rückwärtsgang bei Brushless Motoren

    Achim.M - - Futterboote

    Beitrag

    Zitat von Rainer K.: „Das sagt aber nur aus das man den Regler im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigesinn laufenlassen kann. Bei Reglern die auch Vorwärts/Rückwärts können ist die Programierung nur Vorwärts oder Vorwärts/ Rückwärts. Auf jeden fall bei meinen Reglern “

  • Rückwärtsgang bei Brushless Motoren

    Achim.M - - Futterboote

    Beitrag

    Ok. Dann hier zum Mitlesen aus der originalen Anleitung: "III. The function of electric speed controller for brushless motor 1. Reset to factory default 2. Battery types set(Lipo or NiMh/NiCd) 3. Brake set (yes/no) 4. Threshold set of protection for low voltage (set a protective value for low voltage) 5. Motor entrance angle set (improve the service efficiency of ESC and the stability in the starting) 6. Accelerated startup set (used in precise gear box and application of helicopter) 7. Helicopt…

  • Rückwärtsgang bei Brushless Motoren

    Achim.M - - Futterboote

    Beitrag

    Moin mitnander, der Regler kann Clockwise und anticlockwise. Einfach mal das Handbuch studuíeren: cdn-global-hk.hobbyking.com/me…ck_esc_100a_manual_ok.pdf p.s. Wenn man beim Chinesen kauft, kann man froh sein, wenn's in english geschrieben ist.

  • Das ist eine mechanische Konstruktion in Verbindung mit einer Zusatzelektronik. Gibt's in dieser form glaube ich nur für die Mc32.

  • Du hast die Ätzanlage vergessen! Bei 1:100 wirst du vieles besser ätzen.

  • Zitat von Gerd Opferkuch: „ Ich habe noch einen steinalten Spachtel von Simprop. Taugt der noch was? Danke für die Antworten! Gruß Gerd “ Vielleicht - Wenn du ihn noch aus der Tube kriegst

  • Das muss ja auch nicht alles der ARDU machen. Ich würde einfach pro Kanal eien AtTiny zum Auswerten der PPM nehmen. Dann braucht sich der ARDU nur noch um die Logik zu kümmern. Die Tinys kosten doch fast nix.

  • Regler 5,5 V

    Achim.M - - Segelschiffe

    Beitrag

    Also langsam klärt sich alles. Wie im richtigen Leben auch Nach deinem letzten Post würde ich dir mal das hier o. Ä. empfehlen: amazon.de/Stromversorgung-Span…fRID=90MZ3AV4R79HNNAQW14P Das sind allerdings reine Step-Down-Typen. Die Eingangsspannung muss also IMMER ca. 1,5V über der Ausgangsspannung liegen. Prima geeignet, wenn man unterschiedliche Spanungen aus einer Bordspannung braucht. Ich habe solche Teile selbst im Einsatz um z. B. die 12V für alte 3V-Beleuchtung zu reduzieren. Bei LEDs mus…

  • Regler 5,5 V

    Achim.M - - Segelschiffe

    Beitrag

    Das war die Frage: "ich stelle mir einen Regler vor, in den ich zwischen 6 V und 12 V (Gggf auch 14 V, je nach Ladezustand) alles, dass heißt LiFo, LiPo oder Blei, einspeisen kann und der dann zuverlässig auf ca. 5,5 V runterregelt." Meine Antwort ist ein Step Up/Down-Regler. p.s. Was hat ein Zweikanal-Sender damit zu tun?

  • Regler 5,5 V

    Achim.M - - Segelschiffe

    Beitrag

    Keine Ahnung

  • Regler 5,5 V

    Achim.M - - Segelschiffe

    Beitrag

    Guckst du hier: amazon.de/WINOMO-LM2596S-Einst…fRID=RSYDPRT7KXCPCTSWS2FJ Der macht aus Allem zwischen 3,5 und 28V einstellbar was du willst. Natürlich in Grenzen Gibt's aber auch in stärkeren Varianten. z.B. : amazon.de/Akozon-DC-DC-Wandler…575040&s=computers&sr=1-7 Das Geheimnis bei der Suche im Netz: "Step Up - Step Down"

  • Eure schönsten Fahrbilder

    Achim.M - - Fotos & Videos

    Beitrag

    Dann mach ich mal ein paar von der BUGA2019 dazu rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…5f5f0fcf24443c58caf11e68crc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…5f5f0fcf24443c58caf11e68crc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…5f5f0fcf24443c58caf11e68crc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…5f5f0fcf24443c58caf11e68crc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…5f5f0fcf24443c58caf11e68c

  • Zitat von Jo762: „Kann ich den Sperrtopf abschneiden und dann hinterher wieder befestigen? “ Das geht auf keinen Fall! Du kannst es aber mit einem Fremdfabrikat versuchen: graupner.de/RX-Antenne-ca.-150mm/33500.1/ Der Clip ist mit ziemlicher Sicherheit der gleiche. Sperrtopf hat sie auch keinen. Braucht sie auch nicht. Funktioniert wie ein Druckknopf. Aber vorsichtig abziehen und beim Einstecken auf keinen Fall verkanten.

  • RC Segelschiff, scheinbarer Wind

    Achim.M - - Segelschiffe

    Beitrag

    Nein, die Daten stehen nur den internen Kreiseln zur Verfügung. Sie werden nicht nach aussen übertragen.

  • Das sieht tatsächlich wie ein Sperrtopf aus. Ich würde einfach ein passendes Kunststoffröhrchen (Strohhalm reicht) an der Seite festkleben. Wenn du einen biegbaren nimmst, sieht's auch noch gut aus Dort schiebst du die Antenne rein und gut ist. Könnte man aber auch am Deckel befestigen. Dann muss man halt jedes mal die Antenne einfädeln, wenn man den Deckel öffnet.

  • Moin Joel, Zum löten gibt's da nix. Das Koaxkabel der Antenne wird immer geclipst. Dabei aber vorsichtig agieren. Warum willst du so einen dicken Ömmel montieren? Nimm doch einfach die original Ersatzantenne. Zur Frage was ist da unter dem Schrumpfschlauch. Ohne Foto kann man schlecht etwas sagen außer dass es wahrscheinlich ein Sperrtopf ist. Das ist meistens ein kleines Röhrchen aus Messing oder Kupfer. Das braucht man aber nicht zwingend.

  • RC Segelschiff, scheinbarer Wind

    Achim.M - - Segelschiffe

    Beitrag

    Beim (Modell)Segelfliegen sind das elektronische Varios. Gibt's schon ewig. Nützt hier aber nix. Die Höhe sollte ja eigentlich immer "0" sein. Wenn nicht, hat man ein Problem Der Rotations-Sensor würde sich mit einem Hallsensor realisieren lassen. Oder gleich einen Gyrosensor verwenden, der heutzutage in jedem Handy verbaut ist. Die HoTT Kreiselempfänger haben solche Sensoren schon fest eingebaut. z.B. Gr18 HoTT oder Falcon 12. Nützt aber auch nix, weil man den Empfänger dazu in der Mastspitze m…

  • Ultramat 14 Plus Balancer Steckplatz

    Achim.M - - Ladegeräte

    Beitrag

    Moin Thomas, du brauchst was in der Art: graupner.de/Balanceradapter-Se…pner-2-6-Zellen/3065.SET/ Ob es genau das richtige ist, solltest du aber vielleicht beim Händler testen. Es gibt da einige unterschiedliche.