Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 504.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • War jahrelang immer mit dabei. Wohne ja auch fast um die Ecke. Doch dieses Jahr lasse ich den Messebesuch bewußt ausfallen. Abgesehen davon, das es im Bereich der Modellschiffe immer weniger zu sehen gibt, ist es mir einfach zu voll geworden. Und die Tatsache, dass man von fünf Messetagen auf vier kompremiert hat, ist meines Erachtens nicht grade förderlich. Trotzdem Euch allen viel Spaß auf der Messe!

  • Die Neugier hat mich gepackt. Nach unzähligen Arbeitsstunden im Bastelkeller wollte ich jetzt doch einmal wissen, wie sich die Aida im Wasser so macht. Also habe ich kurzentschlossen entsprechende Regler, Empfänger und Akku provisorisch für die erste Testfahrt eingebaut. Für die Badewanne ist die Aida doch etwas zu groß. Daher mußte der Gartenteich herhalten. Lange Rede, kurze Sinn. Das Schiffchen vorsichtig ins Wasser geschmissen und schauen was passiert. Mein erster Eindruck: selbst mit zwei A…

  • Ich denke, ich werde mich doch selbst ans Lackieren versuchen. Diverse Sprühpistolen, Airbruchs und Kompressor wurden bereits angeschafft. Nun habe ich mir einige Producke an Autolack besorgt, bzw. ist auf dem Weg zu mir. Dann werde ich mal die ersten Sprüh-Versuche wagen.

  • Hallo Jens, die Möglichkeit, sich das Modell beim professionellen Autolackierer besprühen zu lassen, habe ich auch schon in Betracht gezogen. Schließlich hat dies mehrere Vorteile. Der Freundliche hat mit Sicherheit mehr Kenntnis und Erfahrung vom Lackieren. Er hat geeignete Bezugsquellen und eine staubfreie Lackierkabine. Ok, es wird nicht kostenlos sein...schon klar. Man müßte sich nur absprechen, das ich nach dem ersten Grundieren das Modell noch einmal mit nach Hause nehme, um Ausbesserungen…

  • Moin, moin nun ist es bald soweit. Ich stehe kurz davor, meine Aida (Länge ca. 2m) zu lackieren. Von dem Lackieren mit der Spraydose möchte ich mich verabschieden. Also habe ich mir vorgestellt, größere Flächen mit eine HVLP-Mini zu lackieren. Kleiner Stellen mit einer Airbrush-Pistole zu sprühen. Equipment ist vorhanden. Wenn ich mir nun die kleinen Gebinde von Revell, Schminke und weitere namenhafter Airbrushfarben-Hersteller ansehe, drängt sich mir schnell die Frage auf: wieviele von den nich…

  • Nachdem ich mich beruflich umorientieren mußte und der Fokus in erster Line bei der Jobsuche lag, geht es nun weiter mit meiner Aida. Wie auf den Bildern zu sehen, sind die Decks 6 & 7 von innen ausgebaut. Das Ruderservo ist angepasst. Für spätere Revisionsarbeiten daran, können die hinteren Decks wie eine Schublade entnommen werden. Auch die Motoren für Hauptantrieb und Bugstrahler sind nun eingebaut. Jetzt warte ich auf schöneres Wetter. Denn dann will ich das Schiffchen auf unserem Gartenteic…

  • Hallo Jens, nein, die Winden habe ich als Bausatz gekauft. Einfach unter "Dahmes Ankerwinde" suchen.

  • Moin Jörg, auch von meiner Seite aus ein dickes Kompliment. Wirklich sehr ordentlich gearbeitet. Ich selbst habe vor einigen Jahren ebenfalls die HH gebaut. Vielleicht sieht man sich ja mal auf dem Forentreffen. Hut ab... Gruß Heiko

  • Step by step... nun sind die Ankerwinden an der Reihe. Wer mich kennt, weiß, dass diese natürlich funktionsfähig sein müssen. Die Mechanik erlaub ein freies Fallen des Ankers. Damit ich später auch noch bequem drankomme, läßt sich die Platte mit den zwei Winden wie bei einer Schublade herausziehen.

  • Moin, hier ein kleines Filmchen von Werner auf userem Gartenteich... youtube.com/watch?v=NLiTa0MGEsE&t=14s Viel Spaß

  • Hallo Hagen, Werner sitzt auf einem Holzpodest. Darunter sind vier Servos liegend angeordnet. Auf jeder Seite sorgt je ein Servo für die horizontale und je ein Servo für die vertikale Bewegung der Paddel. Die Servos sind aber nicht direkt am Empfänger angeschlossen. Zwischen Empfänger und Servos ist noch eine kleine Ruderersteuerung zwischengeschaltet. Ich brauche also am Sender den Gasknüppel nur einmal nach vorne bewegen und Werner paddelt los. Vorwärts und rückwärts und geschwindigkeitsabhäng…

  • Da ich vom dem kleinen Kerlchen hier auf dem letzten Forentreffen heftige Kritik bekommen hatte: es wäre kein Bier da!!! So spendierte ich nun dem tapferen Ruderer ne Kiste Bier. Ich hoffe nun, er gibt jetzt endlich Ruhe....

  • Aida cara 1:100 soll es werden...

    Hobbykapitän - - Passagierschiffe

    Beitrag

    Hallo Klaus, schön, einen Mitstreiter/Leidensgenosse hier kennen zu lernen. Hast du auch Bilder von deiner Aida? Als Bugstrahlruder wollte ich zuerst Paddel einbauen. Habe eines davon in meinem Schlepper verbaut und die Leistung ist ausreichend. Aber in der Bugnase von der Aida ist wenig Platz. Der Rumpf ist dort sehr schmal. Ein Paddel mit ausreichendem Durchmesser hätte dort nicht reingepasst. Jetzt sind zwei Querstrahler mit je einem Propeller verbaut. Die Bugstrahlruder habe ich von Modellba…

  • Aida cara 1:100 soll es werden...

    Hobbykapitän - - Passagierschiffe

    Beitrag

    Hallo Jörg, so, die Sommerpause neigt sich dem Ende zu. Nun gilt es, den Rohbau meiner Aida erstmal zu entstauben. Ab jetzt wird weitergetüfftelt. Die Abstand zwischen UK-Kiel und OK-Dach vom Sonnendeck 11 ist 370mm. Der Kamin (ohne Auspuffrohre) mißt vom Kiel aus 450mm.

  • Würde auch gerne vorbei kommen wollen. Akkus sind jedenfalls schon mal aufgeladen. Aber die Wetterprognosen verheißen nichts dolles. Ich werde spontan am Sonntag beim Frühstücken aus dem Fenster gucken und dann entscheiden, ob ich losfahre.

  • Da ist ja wirklich nicht mehr viel vom Sandstrand übrig... ... da werden wir uns beim Schiffchennassmachen wohl zusammen kuscheln müssen

  • Moin, ich werde heute Abend nach der Spätschicht den Wohnwagen vom Verleiher abholen. Mal sehen, wo ich vor meiner Haustür parken kann, wegen Überläge. Morgen Früh wird dann gepackt. Wenn alles gut läuft, werde ich am frühen Nachmittag aufschlagen. Was bringe ich für die Allgemeinheit mit: 10 x Leuchtbojen 6 x Hafenmodule inkl. Krane usw. Kabelbinder blaue Müllsäcke Lichterketten und mobile Zapfanlage für Bierchen vom Fass lasse ich da. Hatten in den letzten Jahren keinen Anklang gefunden. Freue…

  • Hallo Peter, wie früh willst du denn dann morgens losfahren? Du muß ja doch einige Kilometers machen.

  • AIDA BELLA

    Hobbykapitän - - Passagierschiffe

    Beitrag

    Wahrsinn! Ich ziehe meinen Hut vor Dir. Wann kann man denn mit dem Stapellauf rechnen?

  • Nun sind die Fensterreihen komplett eingeklebt, gespachtelt und beigeschliffen. Auch die Bullaugen sind schon drin.