Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 594.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Baubericht aero-naut "Anna 3"

    Scouter - - Fischerei

    Beitrag

    Normal auf die Nennspannung, also 12 V

  • Sowas blödes!

    Scouter - - Vorbilder

    Beitrag

    Nehmt doch gleich eine richtige Antenne, einen kleinen UKW-Sender und los gehts.

  • Kümo 500 aus Frankreich

    Scouter - - Frachtschiffe

    Beitrag

    um die Kräne kümmern um die Krane kümmern Es ist beides richtig.

  • Normal ist das nicht, würde ich sagen. Entweder der Lack war zu kalt, oder der Lack war zu kalt.

  • Kümo 500 aus Frankreich

    Scouter - - Frachtschiffe

    Beitrag

  • Rc- Schaltmodule gibt es doch zu Hauf. Da wird sich doch sicher etwas einfaches finden lassen. Guck doch mal bei Modellbau-Regler.de

  • Ab wann muss ich LIPO aufladen?

    Scouter - - Akkus

    Beitrag

    Deshalb "spätestens"

  • Ab wann muss ich LIPO aufladen?

    Scouter - - Akkus

    Beitrag

    Spätestens bei 3,3V Zellspannung würde ich ihn wieder aufladen. Entspricht bei 3s also 9,9V.

  • So, weiter gehts. Nach dem ich gemerkt habe, dass mein Layout aus irgend einen Grund etwas zu Groß geworden ist, musste ich es nochmal bearbeiten. Bevor ich das auf Folie ausdrucke, mache ich immer einen Probedruck auf normalen Papier, um eventuelle Fehler besser zu sehen. Beim Ausdruck darauf achten, das ein Layout spiegelverkehrt ausgedruckt wird und beim zusammenkleben die bedruckten Seiten aussen liegen. So ist man sich sicher, dass immer die Farbschicht direkt auf der Platine aufliegt und s…

  • Traumhaft, wie zu erwarten war.

  • So, Freunde der Nacht es geht weiter. Aus Ermangelung an Tinte für meinen Drucker, konnte ich die Folien für meine Steuerplatine nicht fertig ausdrucken. Egal, zu tun ist genug. Also hab ich mich weiter mit einigen Kleinteilen beschäftigt. Der Kleinkram hält mehr auf, als gedacht. Genug der Worte, hier ein paar Bilder. rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…84292f8805db534d1030f6c84 rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…84292f8805db534d1030f6c84 rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…84292f8805db534d1030f6c84 rc-model…

  • Baubericht Minensucher der DOKKUM-Klasse 1:50

    Scouter - - Europa

    Beitrag

    Das Zeug nennt sich Niveliermasse, oder auch Fließestrich, Ausgleichsmasse etc. Gibt es in fast allen Baumärkten und ist für unterschiedliche Schichtdicken erhältlich. Prinzipiell würde ich einen so dicken Klotz in mehreren Schichten giessen.

  • Da so wie ich, die meisten einen Tintenstrahldrucker ihr Eigen nennen, gehe ich auch speziell auf diesen ein. Mit einem Laserdrucker kann man sich mit einer weiteren Methode, der Toner-Transfer-Methode, den Umweg über Folien sparen. Aber zurück zum Thema. Wie auch bei Methode 1 benötigen wir ein Platinenlayout. Bei Methode 2 werden allerdings einige Kentnisse im Elektronikbereich sowie beim Umgang der CAD-Programme von Nöten sein. Aus gegebenen Anlass habe ich für mich ein neues Layout für meine…

  • Da das Thema gerade diskutiert wird, hier ein Beispiel, was mit der Edding-Methode möglich ist. rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…84292f8805db534d1030f6c84 Leider habe ich kein Bild von der Rückseite, hier aber noch das Layout auf Papier in Originalgröße (100x140mm). rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…84292f8805db534d1030f6c84 Wie zu sehen ist, handelt es sich in diesen Fall sogar um eine zweiseitige Platine mit einigen Durchkontaktierungen. Hergestellt ist sie nach obiger Anleitung, nur ebend zweiseit…

  • Danke dir für die Anregungen. Und nein, du nimmst nichts vorweg, von konstruktiven Beiträgen lebt ein solcher Bericht ja. Das die Methode mit dem Edding schon etwas angestaubt ist, stimmt schon. Nur, sie funktioniert nach wie vor recht gut, so lange die Layouts nicht zu komplex sind und man braucht sich nicht in die Programme einarbeiten. Nicht alle haben das gleiche Verständnis für Elektrik und Elektronik. Wobei auch Fotopositivplatten schon seid über 30 Jahren auf dem Markt erhältlich sind, ha…

  • Hallo zusammen und einen Gruß in die Runde. Hier möchte ich gerne einen kleines Tutorial zum Thema Platinen (PCB) ätzen nieder schreiben. Neben der in meinen Augen einfachsten Methode bis zur Fotopositiv-Platine. Mit letzterer Variante lassen sich auch Ätzteile herstellen. Ich weiß, es gibt Lochrasterplatten, mit denen man das auch alles machen kann, finde ich aber eine eher unschöne Variante. Meine Platinen selber zu ätzen habe ich begonnen, als mich vor vielen Jahren der Lautsprecher-Selbstbau…

  • Moin Moin. Bei dem Versuch mir eine neue PCB für meine Steuerplatine zu ätzen, bin ich mit meiner bisherigen Metode, mit Lackstift und ruhiger Hand, an die Grenzen des Machbaren gestoßen. Also habe ich mich etwas schlau gemacht. Nach einigen Berichten und YouTube-Videos stand der Entschluss fest. Ich werde das mal mit Fotopositiv-Platinen versuchen. Deshalb war ich die letzten Tage etwas Shoppen und habe mir das nötigste besorgt. Einzelheiten werde ich im entsprechendem Bereich zu meinen Erfahru…

  • Bermpohl zugelaufen!!

    Scouter - - Schiffe der DGzRS 26,7m Klasse

    Beitrag

    Der Trick bei der Gewindestange ist ein kurzer Hebel, also den Abstand zwischen Gewindestange und Bowdenzug so kurz wie möglich und den Abstand zwischen den beiden Muttern so lang wie möglich. Zwischen den Muttern ein Stück Rohr zwischen löten funktioniert recht gut.

  • Der Arduino Nano hat 13 Digitale Ein-/Ausgänge + 5 Analoge Ein-/ Ausgänge, die sich auch als digitale I/O deklarieren lassen. Somit stehen dir insgesammt 18 digitale Ein-/Ausgänge zur Verfügung und wenn es etwas mehr sein darf, der Arduino Mega hat insgesammt 54 digitale und 16 analoge I/O. Sollte erstmal reichen.

  • Mouspad vom Forentreffen

    Scouter - - Board-News

    Beitrag

    Mousepad ist letzte Woche angekommen, besten Dank dafür. Gruß