Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vielleicht hilft es Dir ja, wenn Du weist, dass die Aufbauten, mit den darauf befestigten Guß-Beschlagteilen 245g wiegen. Je leichter desto besser. Was hier sicher einiges wiegt sind die beiden Bootsdavids, die zwei 40mm Doppelflak und auch die beiden Einzelflak vorne an der Brücke. Ach ja, die beiden Schlauchboote sind auch Guß. Ich glauabe bei Shapeways kann man in 1:96 auch einiges finden. Das müsst dann ja leichter sein. rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…15fe6826e4ff1d989c0326283 Die zwei Mann …

  • Hier noch einmal etwas genauer zu dem Heckzugang und zur Befestigung. rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…15fe6826e4ff1d989c0326283 rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…15fe6826e4ff1d989c0326283 Gruß Martin

  • Ich habe beim Motor die Größe Speed 400 genommen. Allerdings langsahm drehend. Gibt es jetzt auch bei Krick. Meiner ist von Conrad, ich glaube Igarashi.... Bei zwei Motoren musst Du natürlich von der Größe wirklich viel kleiner werden. Ich habe eine 4mm Wellenanlage. 2mm wollte ich nicht. Beim Heck habe ich nur einen kleineren Zugang gebaut. Auf dem Bild siehst Du es ja. Bei der einen schmalen Seite, wird der "Deckel" mit einer Lasche untergeschoben. Die andere Seite liegt nur auf dem Rahmen wir…

  • Also das Modell ist schno kippelig. Ich habe dazu extra Blei möglichst tief eingeklebt. Besser wäre es, wenn man Bleich schon beim Rumpfbau in die Naht zwischen die beiden Rumpfhälften bekommt. Tiefer geht es dann nicht mehr. Die Beschlagteile aus Gruß sollte man bei Deinem Projekt auch nicht verwenden. Das summiert sich alles über der Wasserlinie. Das Foto zeigt den Innenraum meines Modells. Der Lipo ist praktisch, er hat5 weniger Gewicht als irgendwelche älteren Schnellladezellen. Dafür kommt …

  • Hallo Lars, was diese "Schaumstoffplatten" angeht, so habe ich davon viel durch Polystyrol ersetzt. Lässt sicher besser biegen und kleben, wie ich finde. Gruß Martin

  • So, jetzt habe ich die Seite im Internet gefunden. Es ist die Firma HR products hrprod.com/96.html Gruß Martin

  • Ich hatte mir damals das Modell von JoJo Modellbau auf der Messe in Bremen ( November 2009) gekauft. Glücklicherweise hatten die auch gleich Beschlagteile im Preis dabei. Muss halt gesondert geordert werden. Leider habe ich vergessen, welcher Hersteller es war. War auf jeden Fall alles Weißmetall. Hier mal ein Beispiel: rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…15fe6826e4ff1d989c0326283 Gruß Martin

  • Sowas blödes!

    relius - - Vorbilder

    Beitrag

    Das Thema erinnert mich an mein Modell von Dumas. In 1/96 ist es halt ein wenig klein. Von daher vermeide ich es auf Veranstaltungen zu fahren. Und der Schwerpunkt muss ganz nach unten!! rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…15fe6826e4ff1d989c0326283 rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…15fe6826e4ff1d989c0326283 Gruß Martin

  • Zerstörer Z1 der Deutschen Marine

    relius - - Deutschland nach 1945

    Beitrag

    Danke Dir für die Info. Ich war zwar auch der Meinung, dass der MK37 damals noch verschossen wurde (auch noch in der 80er Jahren), konnte aber immer nur bei alten Fotos an Hand der Form auf den MK37 tippen. Es tauchen nämlich in der Literartur auch noch der MK44 auf. Wobei mich das doch irritiert hat. Der MK37 hatte einen Durchmesser von 483mm und der MK44 einen Durchmesser von 323,7mm. Das Torpedorohr kann ja wohl nur für eine Größe passen. Oder gab es vielleicht für den kleineren Durchmesser A…

  • Zerstörer Z1 der Deutschen Marine

    relius - - Deutschland nach 1945

    Beitrag

    Hallo Dirk, was habt ihr 1988 denn als Torpedotypen verschossen? Vielleicht auch die damaligen modernen U-Jagd Torpedos, die auch auf den Fregatten F122 verschossen wurden? Gruß Martin

  • Zerstörer Z1 der Deutschen Marine

    relius - - Deutschland nach 1945

    Beitrag

    Im Vordergrund des Fotos sieht man schön das einzelne Torpedorohr für die U-Jagd. Die gleichen findet man auch auf den Zerstören der Hamburg-Klasse und den Fregatten der Köln-Klasse. Ich glaube einen Detailplan zu den einzelnen Rohren findet man bei Herrn Eich**dt auf seiner Homepage zum Kauf. Die Zeit der Torpedoangriffe auf Überwasserschiffe, war ja schon längst vorbei. Gruß Martin

  • Und was musstest Du umbauen oder umprogrammieren? Gruß Martin

  • Fuzzie

    relius - - Neue Matrosen an Board gegangen

    Beitrag

    Wenn Du mal auf dieser Seite des Modellbau-Kaufhauses schaust shop.modellbau-kaufhaus.de/schiffsmodellbau/dgzrs/16m-klasse gibt da einen Hinweis auf einen Herrn Aschmann (Email Adresse), der Rumpf und Deck als GFK-Teile auch anbietet. Habe ich au schon einmal bei Ebay gesehen. Gruß Martin

  • Hallo Dietmar, ich würde das Boot jetzt erst einmal mit dem einen Motor testen, wie es fährt. Da scheint als Motor ein Ultra von Graupner drin zu sein. Mehr kann man auf dem Foto nicht erkennen. Waren und sind immer noch hochwertige Motoren, nur eben kein Brushless. Das Modell hat den Maßstab 1:12. Da passen einige Dinge dann nicht dazu, die auf dem Modell sind. Das Beiboot ist von Robbe, ich glaube Maßstab 1:25. Der Mast auf dem Dach ist von Robbes Polizeiboot W3. Das ist auch Maßstab 1:25. Der…

  • Aus Antje II wird Margarete KAP3

    relius - - Fischerei

    Beitrag

    Hallo Hagen, wie schell hast Du denn das Steuerhaus konstruiert? Man geht das schnell. Und auch schon gedruckt. Alle Achtung! Hast Du dafür Pläne genutzt oder aus den Fotos konstruiert? Gruß Martin

  • Aus Antje II wird Margarete KAP3

    relius - - Fischerei

    Beitrag

    Hallo Hagen, ich habe auf der Messe in Dortmund dieses Jahres ein Antje-Umbau gesehen, der mir extrem gut gefallen hat. Seitdem bin ich auch auf der Suche nach einem Bausatz oder angefangenes Modell, das man günstig erwerben und umbauen kann. Auch das Diormam zu den verschiedenen Möglichkeiten eine Antje umzubauen, fand ich toll. rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…15fe6826e4ff1d989c0326283 rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…15fe6826e4ff1d989c0326283 Gruß Martin

  • Schlepper Hans

    relius - - Hafen

    Beitrag

    Hallo Armin, wo gibt es denn die Motoren? Gruß, Martin

  • Schlepper Hans

    relius - - Hafen

    Beitrag

    Ja, der kleine Schlepper fiel mir so vor 5-6 Jahren beim Hamburger Hafengeburtstag ins Auge. Da dachte ich auch schon an ein Modell. Und in einem Forum (welches war es denn noch mal??) wurde dann etwas später mit Hilfe mehrer Forenteilnehmer ein Spantenriss entwickelt. Model Mast hat dann wahrscheinlich mitgelesen und sich gesagt, dass man daraus sicher einen schönen Teilesatz aus GFK herstellen kann. Ich schaue hier gerne zu, denn bei mir im Kopf ist Hans immer noch ab und zu sehr präsent. Gruß…

  • Nordstrand Bausatz Krick

    relius - - Yachten

    Beitrag

    Hallo Thomas, die Bilder in dem genannten Thread liegen anscheind nicht auf dem Server des Forums, sondern wo anders. Und da liegen sie wohl nicht mehr. Das ist ärgerlich. Von daher ist es immer besser und sicherer, Fotos hier im Forum hochzuladen, als mit Verlinkungen zu arbeiten. Gruß Martin

  • Hallo Moderatoren, schiebt doch meinen obigen Fotobeitrag in den Bereich - RC-Modellbau-Schiffe Forum » - Forum » - News & Infos » - Termine , Ausstellungen & Veranstaltungen » Da gibt es einen Beitrag zum Schaufahren in Espelkamp. Habe hier völlig übersehen, dass es hier in der Rubrik um Videos geht. Gruß Martin