Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Propeller: „Richtig. 5 Pumpen für die Selbstschutzanlage. 2 sind zu wenig. Habe ich getestet.4 ginge wahrscheinlich schon. Jetzt habe ich gleich 1 Pumpe für zwei Düsen. Pumpen und Platz ist vorhanden. Die Selbschutzanlage wird dann 20A benötigen. Und die Monitore nochmals 12A. Grüsse “ Na mit all den Verbrauchern und Antrieben, brauchst ja schon ein kleines Kraftwerk in deinem Modell. Was für Akkus/Ah hast du denn vorgesehen...hoffe habs nicht überlesen.

  • Graupner Taucher O.Wulf 6

    JB007 - - Hafen

    Beitrag

    Zitat von Chris03: „Beim Einpassen der Schiffswelle ist mir, im Vergleich zum Original, aufgefallen, daß die Schiffsschraube von Graupner zu weit unten sitzt. Das wird natürlich geändert, so kann man auch bei Bedarf eine etwas größere Schraube verwenden. “ Moin, da musst du aber aufpassen, dass dann mit der nach oben versetzten Welle und größerem Prop, nicht über die KWL kommst...sonst schlägst nur Schaum. Früher hatte man ne Faustformel für die bruched Motoren....max. Popgröße = Durchmesser Mot…

  • Moin Fabian, ich pers. finde das ein tolles Modell. Ist halt die Frage ob sich die Mühe lohnt, da es einen Bausatz und mittlerweile sogar einen GFK Rumpf für besagtes Modell gibt. Auch hinsichtlich der Druckkosten, gerade für den Rumpf....das könntest du dann wohl eher beurteilen. Wenn man natürlich an anderen Maßstäben interessiert ist....na dann

  • Hallo Joerg, Link funktioniert nicht

  • Hallo Hans-Jürgen, wenn du auf deinen Messingrohren recht weit vorn am Schnitt, einen Klebepunkt setzt und die Schläuche später mit einem Kabelbinder dahinter fixiert, hast du diese gegen gesichert.

  • Anna 2 bretonisch

    JB007 - - Fischerei

    Beitrag

    Zitat von veitha: „Moin, danke für die lobenden Worte. Bin auch sehr zufrieden mit dem Modell. Was hast Du denn vor zu bauen ? Auch eine "Anna" ? “ Hallo.....nun Ehre wem Ehre gebührt Die Anna ist ein tolles Modell ... bin da noch zwischen diesem und der von Krick vertrieben romarin Antje hin und her gerissen. Wollte mich allerdings auf den M1:25 konzentrieren, wie meine jüngste Flotte...da ich aber diese eh etwas umbauen müsste (hab da so ein Vorbild im Focus...wir aber noch nix verraten ) wird…

  • Anna 2 bretonisch

    JB007 - - Fischerei

    Beitrag

    Hallo Hermann, nach der Kutter Flutwelle, die auch bei uns im Verein eingezogen ist ..... hab ich mich auch von anstecken lassen.....so musst ich nochmal deinen tollen Bericht studieren und ein paar Anregungen sammeln. Auch wenn schon erwähnt.....absolut klasse Modell, was du da gezaubert hast

  • Kameraboot auf Basis einer Paula

    JB007 - - Sonstige Arbeitsschiffe

    Beitrag

    Zitat von Majue: „Wenn du dann einen Getriebemotor nimmst, kannst du die Kamera endlos in beide Richtungen drehen! “ ja wäre wohl möglich, mit einem 360° Servo kann ich mir aber die anzusteuernden Endpunkte programmieren.....beim Getriebemotor bräuchte ich doch bestimmt wieder irgendelche Signalgeber

  • Russian Hydrofoil kometa

    JB007 - - Passagierschiffe

    Beitrag

    Hello, very Projekt ...

  • Hallo Torsten, die Wandung der Jettunnel war extrem dünn, so dass ich das Messingrohr außen zusätzlich verklebt hatte. Aber dass mir der Kleber da nicht hässlich wie ein Blubb drauf hängt, hab ich aus 4K Rohr jeweils ein Stück übergestülpt mittels Sekundenkleber fixiert und dann das Ganze mittels 2K Kleber ausgegossen.....somit hatte dann der Schmiernippel genügend Festigkeit. Zudem musste ich das ja im eingebauten Zustand machen, da RTR Modell. Lagerung per Metallbuchsen ist absolut OK und soll…

  • Kameraboot auf Basis einer Paula

    JB007 - - Sonstige Arbeitsschiffe

    Beitrag

    Zitat von Brummer: „Und vielleicht einfach ein kleines Lipo für die Cam und alles auf die Drehscheibe. Dann kannst du es drehen wie viel du willst “ wäre wohl auch ne Möglichkeit .... mal sehen was ich mache

  • Zuviel Klebstoff geschnüffelt?

    JB007 - - Verwunderliches

    Beitrag

    Zitat von PW569: „Bin gerade mal aus der Werft an die frische Luft gegangen... Und sehe dann beim Nachbarn das hier auf dem Hof : rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/g…8027805e16e240bb4cd4fa1de Also, soo dicht sind wir nun auch nicht an der See! Freifallrettungsboot! Liegt's am Klebstoff? O.K., muß man haben! “

  • Moin, na das ist ja mal ein cooles Projekt....bin ich auch gespannt auf weiteres. Bin auch mal gespannt wie du mit dem Gewicht und Schwerpunkt hin kommst....ist doch schon recht schmal der Rumpf.

  • Baubericht aero-naut "Anna 3"

    JB007 - - Fischerei

    Beitrag

    Moin Gero, dein Farbkonzept gefällt mir richtig gut und das nachträglich anbringen der Schanzkleidstützen erspart so einiges an Abklebearbeit......clever.

  • Moin, aha Peba hat auch Jets.....dann kontrolliere mal, wie in denen die Welle gelagert ist. Sollte es nur Kunststoff sein, könnte man über eine Umrüstung nach denken. Auch Schmiernippel, falls nicht schon vorhanden, wären nicht schlecht. Hab diese damals auch nach gerüstet..... siehe hier

  • Hallo Torsten, tolle Modellwahl.....na da bin ich mal neugierig, haste dir ja was vorgenommen. Die Jets....welche sind das denn, von Krick? Wegen dem Lenkservo.....in den RTR Modellen wie z.B. hier sind Standartservos eingebaut und reichen...Wenn du Savöx hast....vielleicht sogar ein low Profil von 3/6 kg Stellkraft, machst nix falsch

  • Kameraboot auf Basis einer Paula

    JB007 - - Sonstige Arbeitsschiffe

    Beitrag

    Zitat von knipser25: „Welcher Video Sender und Empfänger sind geplant, wenn du nicht die WiFi Kamera nimmst? (oder habe ich das überlesen?) Wolfgang “ fest gelegt hab ich mich noch nicht ..... aber diese Kamera mal ins Auge gefasst. Sollte ich das mit der Drehscheibe realisieren und auch so funktionieren dass der Blick hinten raus einwandfrei ist, brauche ich keine zusätzliche Kamera. Wenn allerdings das nicht wird wie ich mir das vorstelle, werde ich meine Actioncam, auf dem hinteren Ausschnitt…

  • Kameraboot auf Basis einer Paula

    JB007 - - Sonstige Arbeitsschiffe

    Beitrag

    Zitat von knipser25: „Das Kabel muß frei drehbar in einer Spirale (ähnlich einer Feder in der Unruhe einer Uhr) um den Drehpunkt gelegt werden, mit ausreichend Abstand und ohne das es sich verhaken kann. Wolfgang “ ja da hast du Recht.....habe diesbezüglich ein Tipp bekommen klick klack

  • Zitat von Jay1893: „noch schnell die PA/Boxen für die Band gebaut. “ aber nicht dass dann wieder die Anwohner/Spaziergänger über den Geräuschpegel beschweren müssen bezüglich Reling .... wieso nicht ein Schanzkleid mit entsprechenden Abstützungen, darauf dann ein Handlauf gesetzt so etwa

  • OP-204 Patrouillenboot

    JB007 - - Europa

    Beitrag

    Zitat von sascha: „So habe ich das auch gemacht. Erst die "Unterkonstruktion" aufgeklebt und dann die Leisten. Anschließend entsprechend bearbeitet... “ OK...sorry war da geistig eher bei meiner Methode, deswegen etwas irritiert.So als Tipp, ich hätte die Laufröste erst fertig gestellt und dann aufs Modell geklebt. Ist das Risiko, etwas am Modell zu beschädigen genommen und wird der Rost nix....macht man halt ein neuen. Aber bei dir ist ja alles gut gegangen und sieht auch klasse aus, von daher