Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 134.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Seb: „Also eine stillstehende Luftschraube erzeugt weniger Widerstand als eine die durch den Windmühleneffekt angetrieben wird , eventuell den mittleren Antrieb für die Zeit auf dem Ständer steckbar machen . “ Ist dem wirklich so? Was auch noch zu berücksichtigen ist, ist die Tatsache dass der mittlere Prop zwischen zwei gegenläufigen Props eingeklemmt ist und deren Einflüsse müssten sich folglich grösstenteils ausgleichen ? -> ich glaub ich lass es mal sein und mache mit allem anderem…

  • Hi Ernst, Das klingt sogar relativ einfach, könnte ich tatsächlich versuchen Da habe ich wieder mal deutlich komplexer gedacht als nötig. Danke und Gruss marc

  • Zitat von Obelix: „mach die mittlere Schraube drehbar ohne Antroeb, dann bremst sie weniger als feststehend “ Das geht nun leider nicht mehr Ausserdem müsste ich hierfür eine extra Welle anfertigen, m.E. einen ziemlichen Aufwand für ein non-funktionales Plastikteil. Werde mit dem Bremsklotz leben können

  • Hi Jürgen, die mittlere Schraube ist fest und entstammt dem Bausatz (Plastikteil). Die Schaube ist sicherlich nicht förderlich was den Antrieb betrifft, aber da meine Modelle (leider) öfters auf dem Ständer stehen als im Wasser, habe ich zugunsten der Scale-Optik entschieden Gruss Marc

  • Hi zusammen, Konnte nun endlich meine 12mm props in Kombination mit den 280er Motoren und dem China-Kreuzmischer testen. Fazit: es funktioniert hervorragend konnte die Predator in der Badewanne wenden lassen Der Speed ist nicht bahnbrechend aber zumindest scale was auch schon was wert ist. Habe die Wellen noch mit einzelnen Teilen der Originalantriebe geschmückt, so ergibt sich ein etwas harmonischeres Erscheinungsbild. rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…c732b9766e8caa73c3c19f1c4rc-modellbau-schiffe…

  • Möwe 2 von Aeronaut

    Mahu90 - - Fischerei

    Beitrag

    Hi Maik Würde dir von einem Micro-Servo abraten. In der Möwe hast du genug Platz für einen Standard-Servo der auch ein bisschen mehr Stellkraft mit sich bringt. Micro-Servos sind eher was für Kleinmodelle wo Platzverbrauch und Gewicht eine Rolle spielen. Würde daher eher sowas nehmen: Standard-Servo Gruss Marc

  • Möwe 2 von Aeronaut

    Mahu90 - - Fischerei

    Beitrag

    Jup genau die

  • Möwe 2 von Aeronaut

    Mahu90 - - Fischerei

    Beitrag

    Hi Maik, Schön zu sehen dass eine weitere Möwe entsteht ;P War ebenfalls mein allererstes Projekt und kann dir vergewissern dass der Standard-Motor absolut ausreichend ist (er ist im Grunde schon zu stark, aber bisschen Speed darf sein ) Bei der Wahl der Komponenten habe ich damals auf Preis und Einfachheit geachtet. Mein Set Up sieht wie folgt aus: - Regler Hier - Fernsteuerung und Empfänger die hier (habe mir vor kurzem die Fernsteuerung die Hermann empfiehlt (FS- i6s) gekauft, ist natürlich e…

  • Hi Martin Da hattest du die gleiche Idee Habe meine Predator ebenfalls mit SMD-Positionsleuchten versehen,... was für eine Fummelarbeit... und die Micro-Kollegen, finden so was spassig? Ich habe leider noch eine Menge Arbeit vor mir, insgesamt schwebt mir zum Thema Beleuchtung folgendes vor : - Top Licht (weiss kalt) - Positionslicht BB (rot) - Positionslicht SB (grün) - Salon-Deckenleuchte (weiss warm) - Cockpit-Hinterleuchtung (blau) - Rumpfbeleuchtung Innen (weiss warm) (-evtl. Unterwasserbel…

  • Die 280er wiegen je 38 gr, die 180er auf dem Bild wiegen je 28 gr. Ich werde mal schauen ob das mit dem Gewicht ausgeht.

  • Hi Martin, Danke für das Filmchen! Sieht schon ganz gut aus, vor allem die Wendigkeit ist besser als ich gedacht hätte Ich werde 280 Motoren verbauen (nicht die im Bild gezeigten 180er) , mal schauen ob das Set Up mit den 12 mm- Propeller funktioniert. Ansonsten werden dann halt grössere verbaut, Optik hin oder her. Das mit dem Anschrägen werde ich mir definitiv zu Herzen nehmen, auch wenn es dann nicht ganz zum mittleren Arneson passt (aber unsere Konstruktionen sind halt einfach nicht für Ober…

  • Hi Martin, Danke für deine Ausführungen ich habe mich ebenfalls dazu entschlossen das gesamte Deck abnehmbar zu gestalten. Selten hat man hierzu überhaupt eine Option und nochmals so ein Fummelmodell wie mein Swift Patrol Boat muss nicht sein Einziges Problem das ich habe: das Vorderdeck scheint sich ein wenig verzogen zu haben aber das gehe ich dann an, wenn ich Rumpf und Deck verheirate. Meine Komponenten sind nun grösstenteils angekommen und ich muss sagen: die 12 mm Propeller aus China sind …

  • Hi Martin, Bin gespannt auf deinen Fahrbericht, hoffentlich kommt deine Predator nun auf den gewünschten Speed Vielleicht kannst du uns ja eine Videoaufnahme erstellen Was die Schrauben betrifft muss ich dir leider recht geben, das sieht jetzt ein wenig komisch aus... würde eventuell auch ohne mittleren Arneson-Antrieb gut aussehen? Eine Frage hätte ich noch: ich muss mir langsam Gedanken machen wie gross ich den Zugang zur Elektronik gestalten möchte. In diesem Baubericht hier hat jemand den Sa…

  • Möwe 2 von aeronaut

    Mahu90 - - Fischerei

    Beitrag

    Hi Rob Wahnsinn, du hast quasi eine Zwillings-Möwe zu meiner Skadi gebaut ! Grün steht dem Kutter wirklich gut Was die Detaillierung betrifft habe ich einige der hier genannten Dinge bereits umgesetzt: Fische aus Fimo, Garn auf der Seilwinde, selbstgebaute Netze, etc. -> siehe homepage in meiner Signatur. vielleicht hilft es dir ja zur Inspiration Falls du Fragen hast, sehr gerne vg Marc

  • Zitat von FlyingFish: „wo kann man die 12 mm Messingpropeller bestellen? “ Hi Manfred, ich habe meine hier bestellt: Brass Propeller Ali Express . Die Lieferung ist noch ausstehend daher kann ich dir aktuell noch nichts über die Qualität sagen, im Vergleich zu lokalen Herstellern sind sie aber allemal günstiger vg Marc

  • Hallo zusammen, Seit einiger Zeit geistert im meinem Kopf die Idee umher, dereinst ein Scale/Semi-Scale Modell einer Yacht zu bauen. An der Stelle sei gesagt dass ich bislang auschliesslich Bausätze oder RC-Umbauten von Plastikmodellen realisiert habe, zwar mit stetig steigender Komplexität und Lernfortschritt aber dennoch... Aus diesem Grund und auch weil meine Werkstatt (noch) nicht wirklich super ausgestattet ist schrecke ich ein wenig vor einem kompletten Eigenbau zurück. Und da ich auch bei…

  • Hallo zusammen, Da werde ich mal gespannt mitlesen! sehr ansprechender Bausatz geworden, und dank Guidos Ausführungen weiss ich nun auch wieso mir die Rumpfform als Möwe-Besitzer so bekannt vorkam Auf jeden Fall gute Gelingen! vg Marc

  • hallo zusammen , Danke für die Tipps, ich werde mal versuchen die Ablage zu zerlegen, falls das nicht klappt schaue ich weiter Die Idee mit dem Tamiyaspray werde ich mir merken, könnte sich bei grösseren und komplizierten Fensterflächen durchaus lohnen.

  • Jules Verne 1:10

    Mahu90 - - Yachten bis 50 Meter

    Beitrag

    Einfach sensationell!! Hut ab vor deinem Können!

  • Besten Dank, immer wieder sensationell wie schnell einem hier geholfen wird! Werde mal schauen ob ich sowas im Baumarkt finde -> Ergebnis: habe natürlich im Baumarkt nix gefunden Aber Not macht erfinderisch, ich habe beim Büroberdarf einen von diesen hier besorgt und werde den zerlegen Papierablagefach