Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von smt: „ Ich selbst denke, das mit dem Corona-Virus könnte etwa bis Weihnachten andauern und das sind ja noch ziemlich genau 9 Monate. - Da kriegen andere ein Kind... “ Das werden die Politikdarsteller in diesem Land niemals so lange aufrecht erhalten können. Wenn der Lockdown bis zum Sommer anhält, stimmen die Leute mit ihren Füssen ab, d.h. werden sich einfach darüber hinwegsetzen. Wollen die die Bunte Wehr gegen die in Stellung bringen? Mal ganz abgesehen von Deinem Angebot, in spätes…

  • Zitat von AxelF: „Ein altes Buch, aber hier wird explizit beschrieben, wie man vorbildgetreu vom Plan zum Schiff kommt. Von der Konstruktionszeichnung über die Berechnungen des Modells bis hin zum segeln wird jeder Aspekt angesprochen. Zu Artur Tiller muss man ja nichts weiter sagen. rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…b9ca49190a253d1621d9ba47brc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…b9ca49190a253d1621d9ba47b “ Weil hier auf ein Werk von Tiller verwiesen wird und weil es nicht eben wenige Foristen zu geben sch…

  • Zitat von ribfreak: „Der Linien- und Spantenriss ist NACH dem Bau des Schiffes einfach nicht mehr interessant oder von Nöten und deshalb auch über die Reedereien so gut wie nie zu bekommen- wenn man denn überhaupt Antwort kriegt.... “ Für die Hydrostatik schon. Aber die hat man ja heutzutage im Rechner. Was Reedereien zumindest haben sollten, wenn sie denn tatsächlich keinen Linienriss haben, sind z.B. Dock Plans und Capacity Plans. Beide enthalten meist einige Frames, an denen das Schiff, ohne …

  • Anfängerfragen Spantenrumpf

    deadwood - - Technik im Detail

    Beitrag

    Zitat von AxelF: „Also, ich weisses ja nicht.... ... Bis jetzt ist das kein Reklamevideo für Amati. “ Arbeitet der Modellbauer denn überhaupt im Auftrag von Amati? Möglicherweise hat der Bausatzhersteller gar keine Kenntnis von dem Video und würde denjenigen, wenn er es sähe, ja vielleicht sogar auf Unterlassung verklagen?

  • Hallo Wolfgang, Deine Werft scheint ja unbegrenzte Kapazitäten zu haben und Dein Verkehrs- und Finanzminister Dir sehr gewogen zu sein. Aber ein wahnsinnig interessantes Projekt. Ich bewundere Deinen Elan und Deine zupackende Art. Du hast noch nicht mal ausprobiert, ob die Jets aus dem Drucker genügend Schub erzeugen, baust aber schon mal das anzutreibende Fahrzeug. Nach dem Motto, was nicht passt, wird eben passend gemacht. Warum leiten nicht Leute wie Du die unzähligen unendlichen Großprojekte…

  • Beeindruckende Bordelektrik. Eine Frage. Das Holz der Halterungen für die diversen Komponenten sieht noch so unbehandelt aus. Hast Du noch vor, das irgendwie zu versiegeln, z.B. mit Epoxy oder speziellem Bootslack, oder gehst Du sowieso davon aus, dass in Dein Dickschiff eh nie ein Tropfen Wasser eindringen wird? Aber selbst die Großen müssen ständig ihre Bilge lenzen oder irgendwann umweltschonend den angesammelten Schmodder entsorgen. Oh, da hatte einer den gleichen Gedanken, war aber beim Tip…

  • Zitat von funktionsmodellbau: „ Was mir nun beim Betrachten der Photos bei Vergrößerung der Bauteile auffällt ist die mangelnde Oberflächenqualität bei kleinen Bauteilen bei FDM Druckern, so dass ich am überlegen bin, mir für diverse Kleinteile noch einen SLA Drucker zuzulegen. “ Hallo Joachim, also ich finde, auf den Fotos wirkt die Gitterkontruktion der Lagermasten für die Kranausleger unglaublich filigran. Da muss man bestimmt mit der Lupe rangehen, um Deine Unzufriedenheit mit den Oberfläche…

  • Brauche Hilfe bei DelftShip

    deadwood - - FREEship, CAD & mehr

    Beitrag

    Zitat von Paulebaer1979: „ Habe es nach Stunden geschafft, die Hintergrundbilder richtig skaliert zu positionieren. “ Wenn man einmal den Dreh raus hat, ist das Einfügen, Ausrichten und Skalieren von Hintergrundbildern binnen einer Minute erledigt. Die meiste "Arbeit" geht eher fürs Präparieren geeigneter Hintergrundbilder mit einem beliebigen Bildbearbeitungsprogramm seiner Wahl drauf. Das Wichtigste (für mich) bei der Vorbereitung der Bilder ist z.B. betreffs Profil bzw. Seitenriss das absolut…

  • Baubericht Bulker MS Gröditz

    deadwood - - Frachtschiffe

    Beitrag

    Zitat von adiraschi: „Gut das ich mal vorgesorgt hatte. Habe noch vier Kilo in Barrenform. Die lassen sich prima im Rumpf individuell unterbringen . “ Sieht auf dem Foto aus wie Opferanoden.

  • Der Kollege hatte eben nur zwei Rechtsdrehende.

  • Tito Neri

    deadwood - - Hafen

    Beitrag

    Danke, inzwischen hatte ich mich auch schon zum betreffenden Bau-Thread durchgeklickt.

  • Tito Neri

    deadwood - - Hafen

    Beitrag

    Zitat von Uwep.: „ Hier mal Bilder von einigen Masten die im letzten Jahr entstanden sind.“ Nur interessehalber, auf welchem Schiff steht der Signalmast des letzten Fotos?

  • Hier muss ich mal ausnahmsweise die Amis in Schutz nehmen. Im Anglo-amerikanischen Sprachraum ist die Konvention ganz genau so, wie es mein Namensvetter weiter oben schon geschrieben hat. Die Druckseite des Propellers wird im Englischen face genannt, weil man gemäß Konvention, wenn man die handedness eines Props bestimmen will, von achtern (also hinter dem Schiff stehend) in Fahrtrichtung auf den Propeller schaut (also quasi in sein "Gesicht" bzw. das, was einem entgegenschaut (is facing you)) D…

  • Zitat von Broschibilly: „ich glaube ich bin doof. Was bitte ist Loften ? “ Ich weiss nicht, was die Programmierer von Fusion360 darunter verstehen, kann Dir aber sagen, dass Lofting das Austraken der Schiffslinien in 1:1 auf dem Schnürboden einer Werft bezeichnet, anhand derer die Mallen (engl. moulds) als quasi Schablonen zum Biegen und Richten der Bleche des Plattenstraks der Aussenhaut angefertigt wurden. Das Lofting war eine anspruchsvolle Aufgabe, die ein geübtes Auge und langjährige Erfahr…

  • Hallo, ich weiss, der Rumpf ist bei einem solchen Projekt sicherlich das Wenigste und ausserdem hat Andre den ja anscheinend bereits fertig gestellt. Dennoch wollte ich (vielleicht für künftige ARLEIGH BURKE Bauer, die zufällig über diesen Thread stolpern mögen) kurz mitteilen, dass ich soeben mein bereits vor ein paar Jahren gezeichnetes DS Rumpfmodell hier in die FileBase hochgeladen habe. Gruß Ralph

  • Flaggen altern

    deadwood - - Tipps, Tricks und Hilfe

    Beitrag

    Zitat von AndreasHeisinger: „Hallo, hat jemand einen Tip um Flaggen fürs Schiff zu altern? Die sollen halt schon ein bisschen "getragen" aussehen. Vielen Dank! “ Hallo Andreas, frag mal die GröKaZ. Die hat ein Händchen fürs Verwesen von Hoheitssymbolen und fürs Flaggenverwerfen. Übrigens, mit den Bad Vibes zum Groove der Hood Mucke kennt sie sich auch bestens aus.

  • Sietas Container Feeder

    deadwood - - Frachtschiffe

    Beitrag

    Hello Luciano, Happy New Year! Pleased to see how your Sietas build is making progress. Have you heard anything from Arne recently? I sent him a few emails, none of which he has answered yet. I wonder if he relocated to Denmark for a while and burned his boats. Regards, Ralph

  • Zitat von Bernd61: „forums.airbase.ru/2016/01/t602…unze-kalinin-petr-ve.html schau da schonmal rein gruß Bernd PS: hab einen fehler drin der Link startet auf Seite 3 sorry “ Nachdem Du Uwe obigen Link zum russischen Forum gepostet hattest, habe ich da mal ein bisschen gestöbert und war fasziniert von diesen grössten Lenkwaffenkreuzern der KIROV-Klasse, so dass mich dieses letzte noch im Dienst befindliche Schiff von den 4 gebauten (die PETER der GROSSE) direkt getriggert hat, einen Linienriss zu…

  • Baubericht Bulker MS Gröditz

    deadwood - - Frachtschiffe

    Beitrag

    Zitat von Chief EB: „Allerdings ist dein Kahn ein Bulker. Und Bulker hatten die "Angewohnheit" in eine Richtung oft leer zu fahren. Mußt also nicht unbedingt Blei reinpacken bis sie auf der Wasserlinie schwimmt. Wäre in keinem Fall vorbildwidrig wenn sie in "Ballast" unterwegs wäre. Aber der prop sollte schon im Wasser sein. Gruß Dieter “ Es stimmt schon, dass der Prop vollständig getauch sein sollte, aber gerade bei Bulkern mit ihren riesigen Tiefgängen bekommt man das in Ballast nicht immer hi…

  • Hallo Oliver, neben allem anderen, was Du hier präsentierst, fasziniert mich Deine Heckrampenkonstruktion. Du schriebst, dass Du die mit der SW DesignCAD konstruiert hast. DesignCAD kenne ich bisher noch nicht. Ist das eine halbwegs bezahlbare semi-professionelle CAD SW, und ist die in der Aneignung einigermaßen intuitiv oder doch eher steile Lernkurve? Die gibt es wohl nur für Windows bzw. nicht für Linux? Das in Python geschriebene FreeCAD gibt es als OpenSource ja auch für Linux (bisher meine…