Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 427.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Herr Rechthaler (AERONAUT) hatte bei der Messe Friedrichshafen Chromzierstreifen aus dem Auto-Tuningbereich erwähnt. Also einfach mal dort umschauen.

  • 48W ist aber Untergrenze. Wie sieht es mit Ersatzspitzen aus? Die sieht auch nicht schlecht aus und hat ein Bisschen mehr Leistung: pollin.de/p/loetstation-daytools-ls-981-60-w-840194

  • Moin Lutz, eigentlich bin ich ja der Weller-Fan Aber normalerweise reichen für's Hobby auch die günstigeren Lötstationen. Wichtig ist, dass man dauerhaft Ersatzteile, sprich Lötspitzen bekommt. Das scheint bei der o.g. ja der Fall zu sein. Apropos Lötspitzen: In diesem Set sind gleich vier dabei: amazon.de/dp/B07WC2BPLZ/ref=emc_b_5_t?th=1

  • Mach ne Breusing draus. Mit den aktuellen Farben des Museumsschiffs. Das Ocker gibt's einfach schon zu oft.

  • Zitat von AxelF: „Die hier gezeigte Methode von Cicero funktioniert zuverlässig.Für das anzeichnen der CWL bei der Colin habe ich mal was für mich ausprobiert. Für wirklich schmales Geld besogte ich mir einen Kreuzlaser, der auf 3 Punkte der vom Plan abgenommenen Freibordmarken ausgerichtet wurde. Da das Schiff auf der Helling war, musste die Linie also korrekt gerade sein. Ich bin absolut kein Schlingerkiel auskenner, aber mit ähnlichen Meßpunkten sollte der Kielverlauf auch gezeicnet werden kö…

  • LiFe-Akku selbst verkabeln

    Achim.M - - Akkus

    Beitrag

    Richtig! Warum dann der Aufwand mit armdicken Kabeln und Steckverbindern für ein kleines Kraftwerk Da würden sogar XT30 reichen.

  • LiFe-Akku selbst verkabeln

    Achim.M - - Akkus

    Beitrag

    Zitat von Käptn Graubeer: „Hallo Tobi, die Kabellänge zwischen Akku und Steller spielt fast keine Rolle. Die Kabellänge zwischen Motor und Steller dagegen schon. Da hier ein gepulster Gleichstrom fließt, entstehen auch Magnetfelder gleicher Frequenz. Störungen von Empfänger und Servos können die Folge sein. M.f.G. Jörg “ Genau deshalb habe ich geschrieben: Mach dich schlau! Das würde ich auch dir empfehlen. Es wird von Strömen bis 150A und XT90 Stecker geschrieben. Nicht von 3A. Übrigens - Wenn …

  • LiFe-Akku selbst verkabeln

    Achim.M - - Akkus

    Beitrag

    Mach dich mal schlau, was man bei langen Kabeln zum ESC beachten muss. Immer schön Elkos alle 15cm einlöten. Sonst könnte es deinen Regler verbraten.

  • Bezüglich verbleitem Lötzinn müsste ich jetzt eigentlich auf der Stelle tot umfallen. Bei geschätzt 6 stelliger Anzahl von Lötstellen ohne Absaugen. Wenn mich nicht noch kurzfristig das Virus erwischt, schaffe ich trotzdem noch demnächst die 70 Was will ich damit sagen? Im Hobbybereich ist das nicht unbedingt notwendig. Nach ner "Lötorgie" Hände waschen und gut ist.

  • Zitat von nietlogger: „Ach was, vor vier Wochen warst du doch noch der Gastwirt, der wegen Kurzarbeit pleite geht, weil er keine Rücklagen hat. Hier bist du also Zahntechnikermeister?? “ Wieso darf man als Zahntechnikermeister keine Kneipe eröffnen? Gibt's da was, was ich nicht weiß?! und

  • Zitat von awallner: „Also ich bin ja kein Mod,Aber Im sinne für Holzi, Axel und Nietlogger, führt doch eure Diskussion über PN fort? Ich möchte gerne dazu lernen. Ich habe hier in diesem Forum schon sehr viel dazu gelernt. Aber dafür muss man halt offen sein und nicht nur seine eigene Meinung zulassen... @Achim M. hab den Typen schon paar mal an der Modellbaumesse Friedrichshafen gesehen. Taugt das Zeug was? Stay safe Andy “ Ist gut aber teuer. Der Link weiter oben führt da in eine günstigere Ri…

  • Nur um mal wieder was konstruktives beitragen tav3.de/?alulot=kaufen Die WS-PASTE ist zwar teuer, funktioniert aber astrein und ist wiederverwendbar. Wenn ihr den Typen auf ner Messe trefft, kriegt ihr es meistens wesentlich billiger. P.s Das Zeug eignet sich auch zum Fixieren von kleinen Teilen.

  • Zitat von Andreas_58: „Das würde bedeuten, wenn ich das BEC des zweiten Reglers benutze und den des defekten abklemmen, könnte ich versuchen, ob es der Regler noch tut. Gibt es hierbei ein Risiko irgend etwas zu zerstören? “ Richtig! Und wenn du nicht wieder ein paar Strippen verwechselst, kann auch nix passieren

  • Ich betreibe einen V30R. Ist vom Aufbau her ähnlich. Den habe ich billig erstanden, weil das BEC defekt ist Mit einem externen BEC und abgeklemmter Plus-Leitung funktioniert der bestens. Er benötigt also nicht die 5V von der Empfängerseite.

  • Ich finde nur zwei. Es juckt aber gewaltig in den Fingern Nicht schon wieder ne Baustelle aufmachen

  • Damit killt man ca. 90% der BECS. Die restlichen 10% haben eine Schutzschaltung, damit "rückwärts " nix reinkommt.

  • Mein Drucker spinnt

    Achim.M - - 3D-Drucker im Modellbau

    Beitrag

    Zitat von bastelbogen: „Moin Achim, ich verstehs noch nicht ganz was du erreichen magst, wenn ich bei G28 Home angebe fährt der Drucker wie beim Autohoming an die Endabschaltung. Homeposition definiert durch die Endabschaltung bedeutet nicht gleich Z Null Position. Mit deinem Test würdest du doch im Script als Starposition statt auf Z Null auf Homeposition fahren? Wenn dann auf Homeposition Z=0 ist beduetet es aber nicht das Z Null auch in real Z=0, weil ja die Homeposition durch die Endabschalt…

  • Wenn du plus auf den Ausgang gebracht hast, ist dieser wahrscheinlich zerschossen. Die anderen könnten aber noch funktionieren.

  • Mein Drucker spinnt

    Achim.M - - 3D-Drucker im Modellbau

    Beitrag

    Moin Chris, genau deswegen der Test mit G28. Wenn Z0 da stimmt, liegt am Script. Wenn nicht liegts an der internen Einstellung des Druckers.

  • Mein Drucker spinnt

    Achim.M - - 3D-Drucker im Modellbau

    Beitrag

    Schmeiß mal den ganzen Startcode raus oder kommentiere ihn komplett aus. Dann lässtdu nur den "G28; Home" als Startcode stehen. Danach schauen, was er macht. Isses ok, liegts am Startcode. Macht er den Fehler immer noch, stimmt die Druckerconfig nicht. Was benutzt du für einen Slicer?