Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 245.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mal nebenher. Ich habe letztes Jahr das Playmobil Piratenschiff meiner Tochter mal zu Wasser gebracht. Da gab es eine Fernsteuerung dabei. Zwei Motoren als Tandem zum Aufschieben unter das Schiff. Steuern über Motor rechts und links vor und zurück. Ich war verblüfft über die Fahr Eigenschaften und Reichweite.

  • Von der Elke zum KFK

    Sophiex - - Deutschland bis 1945

    Beitrag

    Moin, der KFK wird gut. Der Vierling hinten ist cool. Ob Original oder nicht ist doch beim freien Nachbau egal. Da wurde draufgepackt was da war. Und mit zwei MG auf den Plattformen sieht das einfach nicht gut aus. Im Museum Königstein steht ein MG Drilling. Der war ua auf Schnellbooten. Also drauf was gefällt.

  • Ich verfolge deinen Baubericht schon die ganze Zeit. Ganz große Klasse. Als Kind habe ich alle Filme gesehen. Das Schiff von Revell habe ich seit 45 Jahren auf dem dem Regal. JC war eigentlich verantwortlich für meine Liebe zur See. Allerdings dann Marine.

  • Fahrmodell Cap San Diego

    Sophiex - - Frachtschiffe

    Beitrag

    Steinhagen hat doch alles verkauft und wollte zumachen. Oder lieg er ich falsch. ?

  • KFK Elke

    Sophiex - - Deutschland bis 1945

    Beitrag

    Ich verstehe das ganze nicht so wirklich. Wenn jemand einen Baubericht einstellt dann stellt er fertige Bauabschnitte vor. Punkt. Da darf man gratulieren. Wenn er Überlegungen anstellt zum nächsten Abschnitt ist er vielleicht über die eine passende Anregung/Hilfe in den vielen Evtl. unpassenden Kommentaren dankbar. Dieses Forum ist ja auch eine riesen Ideen und Erfahrungsquelle.

  • EEMSLIFT HENDRIKA in Seenot.

    Sophiex - - Verwunderliches

    Beitrag

    Verstehe nur nicht warum die so das Schiff verlassen haben. Ladung verrutscht, ok. Aber gleichzeitig nicht mehr steuerbar, fährt aber immer noch Richtung Küste, also anscheinend auch nicht mehr, vor verlassen des Schiffes Motor aus??? Dann sind einige aus dem Wasser gefischt worden, aber das Rettungsboot ist noch an Bord. Bei angeblich 17 m Wellenhöhe das springt doch keiner ins Wasser. Nach 17 Meter sahen die allerdings auch nicht aus.

  • Nettes Video, aber viel zu schnell. Der Bug zeigt zu sehr nach oben. Sollte eher ein gleiten mit hoher Geschwindigkeit und mit leicht erhobenen Bug sein. Die Torpedos wollen ja mit dem Vorderteil zuerst ins Wasser und nicht mit dem Hintern zuerst.

  • Prinz Eugen in M 1 : 100

    Sophiex - - Deutschland bis 1945

    Beitrag

    Einfach ein schönes Schiff. Mein Favorit.

  • Ich denke das ich es auf ein Urteil hätte ankommen lassen. Sich auf so eine Art ein Modell zu „ergaunern“ wäre mir gegen den Strich gegangen.

  • Hallo Ralph, hast Recht. Im Fernsehen läuft Traumschiff immer bei tollem Wetter. Die fahren natürlich nur Karibik oder indischer Ozean. Wir haben das „Weiterverpflichtungswetter“ genannt. Sollten mal Biscaya fahren. Wir hatten mal auf einer Familienfahrt rund um Helgoland kabbelige See und alle 350 Kojen waren mit kotzenden Angehörigen belegt.

  • So lange du auf deinem Gelände bleibst ist es ok. Aber sobald die Kamera den Nachbarn „erwischen „ könnte wird’s kompliziert. Außerhalb fliegen geht nicht mehr ohne Regeln. In Kiel haben Drohnenpiloten immer wieder die Schiffe im Marinestützpunkt überflogen und gefilmt. Zum Schluss wurden auf einer Fregatte das Feuerleitradar angeschaltet und das ist ungesund für billige Drohnenelektrik. die Drohne fiel ins Mees.

  • Adolph Bermpohl

    Sophiex - - Schiffe der DGzRS 26,7m Klasse

    Beitrag

    Heavy wrecked. Actififical Reef

  • HMS Dreadnought Planung und Baubericht

    Sophiex - - Europa

    Beitrag

    Warum Alu? Verstehe ich noch nicht ganz. Ist zwar leicht aber blöd zu verarbeiten und zu lackieren. Dünnes Messingblech nehme ich lieber. Kann wenigstens gelötet werden. Ich vertraue löten mehr als kleben. Vor dem lackieren blank schleifen, mit aceton waschen und dann normaler Lackaufbau.

  • Einfach mal googeln. Gibt zig Firmen die Plexiglas oder Makrolon in allen Formen und Farben anbieten. Ich habe an meiner Pegasus klare Scheiben. Vollverspiegelt und undurchschaubar finde ich persönlich sieht immer nach Spielzeug aus. Und man muss schon sehr nahe and Modell um innen was zu sehen.

  • HMS Dreadnought Planung und Baubericht

    Sophiex - - Europa

    Beitrag

    Balsa hat den Gewichtsvorteil, aber wenn es trocken wird können Risse entstehen, auch wenn man irgendwie auch nur beim Anpacken leichten Druck ausübt bekommt man sofort Dellen von den Fingern. Ich habe versucht die Beiboote fur meinen EGV aus Balsablöcken zu machen. Ging erst ganz gut und dann einmal etwas fester gehalten beim schleifen und einmal runtergefallen, direkt Dellen. Habe dann Resin genommen und das maximal ausgehöhlt. Ist allerdings deutlich schwerer.

  • HMS Dreadnought Planung und Baubericht

    Sophiex - - Europa

    Beitrag

    Dein Maßstab ergibt wie du schreibst eine Modelllänge von 1m. Mein Zerstörer ist 1,30 und auch ohne Metallrumpf hätte der erhebliche Schwimmprobleme weil ich nur die Masten aus Messing gebaut habe. Klar, jetzt sagt jeder Toplastig.., Aber wenn schon ordentlich Gewicht unten sitzt dann wird’s oben erst recht eng mit möglichen Baumaterialien. Und Balsa ist sehr empfindlich.

  • HMS Dreadnought Planung und Baubericht

    Sophiex - - Europa

    Beitrag

    Was meinst du mit Metall? Wohl kaum genieteten Stahl? Messing und Kupfer kosten. Habe mal in meinen Anfängen ein Boot mit Weißblech Rumpf gebaut. Weisblech sind Konservendosen, lassen sich gut löten. Aufschneiden, zu Blechen formen..

  • KFK Elke

    Sophiex - - Deutschland bis 1945

    Beitrag

    Bin nicht beleidigt, kriegt auch kein anderer die Schuld. Aber da KFK, ex KFK, NEu/Umbau vom/zum KFK anscheinend doch nicht so einfach ist wie gedacht bin ich lieber still. Für mich war bis dato alles was zu der Klasse im Krieg fuhr ein KFK. Als Anhang ein spätes Bild vom Herbst 89 im Stützpunkt Wilhelmshaven.

  • 1/350 HMS Belfast - Baubericht

    Sophiex - - Plastikmodelle

    Beitrag

    Klasse gebaut. Aber die superkleinen Flak erzeugen Respekt. Habe die Belfast vorletztes Jahr in London besichtigt. Lohnt sich.

  • KFK Elke

    Sophiex - - Deutschland bis 1945

    Beitrag

    Zitat von nietlogger: „Ein Boot von vorm Krieg kann also nie ein KFK sein. Also sind nur die echte KFK die im Krieg als KFK gebaut wurden. Demnach gibt es kaum „echte“ Hilfsschiffe im 2 WK. Kaum KFK, kaum Minensucher, Vorpostenboote, ehemals zivile Tanker zum versorgen der Grosskampfschiffe auf See zählen auch nicht und nicht zu vergessen keine „ echten Hilfskreuzer“. Die waren ja auch vor dem Krieg einfache Handelsschiffe. Lass ich mal so stehen und beende meinen Diskussionsanteil. “