Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 114.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Muß mich mal wieder melden, habe mir etwas mehr an Personen zugelegt, alle schön in weiß. Nach einiger Zeit sind sie doch noch bunt geworden. Ein Schiff ohne Leben ist halt doch nicht so toll. Ansonsten ist mal Stillstand. Warte auf Glasfasergewebe und Bootslack, Will am nächsten Sonntag Paddeln gehn. Man kann ja nicht nur im Keller stehn. also bis bald. Gruß Helmut

  • Hallo Wolfgang, auch keine Schlechte Idee, mit den Rührstäbchen. sind auf jeden Fall nicht 0,5 stark. Gruß Helmut

  • Hallo Joachim, nachdem das Preiserlein die Körpergröße von 1,98 m hat, ist die Winde ungefähr 2,30 m hoch. Fazit lassen und sich freuen. Gruß Helmut

  • Hallo, nach kleiner Pause gehts weiter. hab das Oberdeck auch mal mit schwarzer Farbe besprüht. Nach dem Trocknen anschleifen und spachteln. Schleifen. Dann die Form aus einer Siebdruckplatte in etwas aussägen. Das Ganze Teil dann auf Mittellinie bringen. Deswegen das Brettchen und der Alu- Winkel. Dann ist allerdings mein Bestellter Kran gekommen. Der hat nun mehr Interresse erzeugt. Also Kran anfangen. Zuerst das Kranfundament erstellt. Der Kran selber war dann eine Geduldsarbeit. Vom Bausatz …

  • RC-Schiffsmodell 1:1 Bauplan

    Leonhard21 - - Boardhilfe

    Beitrag

    Hallo Hans -Jürgen, Baupläne gibts ja jede Menge, aber bei 1:1 wirds mit Sicherheit schwierig. Dann kommt ja hinzu, was wolltest du denn bauen. Die Materie Schiff ist ja riesig. Größe ?. Könntest du hier genauere Angaben machen. Gruß Helmut

  • Danke Ernst, wir liegen auf einer Wellenlänge.

  • Hallo Ernst, das ist so keine schlechte Idee. wenn ich nur den Rumpf nehme um eine schöne Linie zu nehmen. Nur weshalb willst du denn Kanonenrohre anbauen, Durchmesser würde ich sagen, so klein, dünn wie möglich. 0,25 - 0,5 mm max. Das spart viel Arbeit und Material. Nicht zu vergessen das schleifen. Gruß Helmut

  • Hallo Wolfgang, das mit den Löchern im Balsa ist nicht einfach, meist rennt der Bohrer oder Fräser woanderst hin. Die Klüsen schauen gut aus. Ich bewundere immer noch deine Decksauflage aus Kupfer, so scharf um die Ecke gebogen, das ist Spitze. Mann vom Fach. Am Deck werden wir wohl alle schnaufen. Weiches Holz und hartes Material und das gleichmäßig abtragen. Furnier ist ja bekannt nicht gerade dick. Da ist man so schnell durch. Da Birke ja sehr hell ist wirst du das so lassen , oder willst du …

  • Hallo Ernst, es ist doch immer schön Nachahmer zu haben. Da kommt Freude auf, wenn man nicht so ganz allein ist. Geh mal davon aus, daß bei dir dann auch alles sehr schön geworden ist. Nun ich muß gestehen, bin selber gespannt, ob das jetzt der Knüller war. Aber ich brauche ja eine feste Kante zum laminieren. Das Balsa war ja auf die schräge des Knicks geschliffen, allerdings wieder nicht so genau wie ich es wollte. Bild 160 zeigt diese schräge. Bild 161 zeigt dann die Ungenauigkeiten, bzw. wo m…

  • Hallo, um auf unser Schiffchen zu kommen bedarf es einer Gangway. Die wollte ich heute ausprobieren. Zuerst habe ich Winkel gemacht, als Achse dient eine Aderendhülse . Es folgte der untere Träger der Gangway .Aus ABS ein Füllstück dazwischen. Es folgte die Herstellung des U für die Treppenunterkonstruktion. Etwas breiter um die Materialstärke dann die Drehplattform. Als Scharnier ein 1,5 mm Röhrchen aufgelötet, mit Stahlstift als Achse. Groß war die Freude als sich alles bewegte. Nun muß ich mi…

  • Hallo Wolfgang, wann gibts mal wieder was von Dir. Bin schon gespannt darauf. Gruß Helmut

  • Hallo Gerhard, schaut sehr gut aus. Gruß Helmut

  • Hallo Martin, ist leider kein Fantasiegebilde. Das gibts in Echt, allerdings ne Nummer größer. das heißt ich habe unser Grundmodell genommen, und alles wird halt etwas kürzer und schmäler. Da ich ja hier zum ersten mal mitmache. War der Gedanke, das darf man ja nur sobauen. Ok. Mittlerweile hab ich auch mitbekommen, daß das nicht Gesetz ist, aber schon zu spät. Sonst hätte ich mehr am Vorbild gebaut. Und vielleicht 1:25. Heute habe ich die Podeste fertig gebaut. Das Klebeband hat nur den Zweck d…

  • Hallo Niels, da steckt ja jede Menge Arbeit drin, schaut Super aus, total gleichmäßig geschliffen, tolle Arbeit. Mach weiter so. Das wird ein sehr schönes Modell. Gruß Helmut

  • Hallo Gerhard, danke für die Info. Bei dir geht es ja noch mit der Beleuchtung, du hast ja Breite Träger. bei mir sind´s oben 2mm Röhrchen . freu mich auf die Bilder. Gruß Helmut

  • So ist nun heute das lang ersehnte Päckchen gekommen. Inhalt Wellen und Schrauben, hab es einfach geniesen wollen , auch wenn noch nichts eingebaut ist. Es wird langsam ein Schiff. Bei den Motoren habe sich geschaut möglichst weit nach unten zu kommen. Sie liegen fast am Spant an, das gefällt mir. Beim zusätzlichen Vorderdeck habe ich mich für die breitere Version entschieden, meine es schaut besser aus. Damit der Kapitän das Schiff auch gut anlegen kann bekommt er zwei Erker. Leim muß trocknen.…

  • Hallo Joachim, bin immer wieder total begeistert , wie du das machst. Super schöne Arbeit. Gruß Helmut

  • Hallo Gerhard, hab ich das richtig gesehen auf dem zweiten Bild, derhintere 4 kant Träger scheint zu schweben. Oder kriegt der noch nen Sockel. so schaut das schon gut aus. Gruß Helmut

  • Hallo Jens, so glatt wie wir das machen, ist vermutlich das Orginal nie ins Wasser gegangen. Gruß Helmut

  • Hallo Jens, diese schwarze Farbe macht ja auch nen Koller. So was buntes wirkt gleich schöner, und alles geht leichter. Nicht aufgeben, das wird bestimmt sehr gut. Gruß Helmut