Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, wie Rainer geschrieben hat, Multi Adapter auf Kanal 7 Funktioniert bei meiner alten F-14 / 7 Kanal einwandfrei auf Kanal 7 auch mit Jeti 2,4 GHz Wolfgang

  • Veerhaven VII, vom Plan zum Modell

    knipser25 - - Binnen

    Beitrag

    Hallo, ein weiterer Grund, warum keine Schottel, der Tiefgang ist wesentlich größer oder du musst doch einen Tunnel bauen. Wenn du beim Original bleiben willst, es gibt immer wieder Niedrigwasser auf dem Rhein, bei einem Tiefgang von 187 cm käme noch der Schottel drunter, da würde es dann wohl sehr knapp. Dann können auch die Leichter nur 1/3 bis 1/2 voll beladen werden. @ Georg: das mit der Pressluft war vor 30 Jahren, weiß nicht, wie das heute ist. Ich bin damals mit dem Matrosen bis nach vorn…

  • Veerhaven VII, vom Plan zum Modell

    knipser25 - - Binnen

    Beitrag

    Hallo, du machst es umgekehrt wie ich, Ich bin von 4 Schotteln im Original auf 2 Schrauben (80mm) und 2 Querstrahlruder (Bug und Heck) gekommen. Kommt drauf an, was du willst. Hauptsächlich eher 4 (oder 6) Leichter vor dir her schieben oder im Hafen wie ein Schlepper "Rangieren" Wenn du mehr "Strecke" als Schubverband fahren willst, würde ich eher zu 2 Schrauben raten, aber frag mal die Schottelfraktion hier im Forum. Was ich bisher gesehen (+ gehört) habe, sind die Schottel eher lauter, anfälli…

  • Veerhaven VII, vom Plan zum Modell

    knipser25 - - Binnen

    Beitrag

    Hallo Christian, Schönes Projekt, die Veerhaven VII, werde ich weiter mitlesen ! Wenn du noch eine Idee für den Schraubentunnel brauchst, schau dir mal nur als Anregung die ersten Seiten meines Bauberichts vom Schwimmkran an. Den habe ich ähnlich gebaut, mit wenigen Spanten, aber mit 8 mm Pappelsperrholz. Meine Schraubentunnel sind zwar nur halbe Tunnel und zur Seite offen, geben dem kastenförmigen Schiffskörper aber gute Manövrierfähigkeit mit dem unabhängigen Antrieb beider Schrauben (auf dem …

  • Keine Fotos mehr sichtbar ....

    knipser25 - - Boardhilfe

    Beitrag

    Zitat von AStreety: „Hallo zusammen, .......... Es geht am Ende des Tages um Grundregeln ... Das da der eine oder andere vielleicht bei den ganzen Möglichkeiten durch das Raster fällt ist normal. ........... So einfach ist das! Unsere Besucher lieben es in alten Beiträgen zu stöbern auch von Erstellern die inzwischen keine User mehr sind ... und wenn die Bilder dann weg sind ist der ganze Thread kaputt ... 90% aller User nutzen das Forum hier kostenfrei und ziehen sich von anderen Informationen …

  • Keine Fotos mehr sichtbar ....

    knipser25 - - Boardhilfe

    Beitrag

    Klaus und gute Nacht. Wolfgang

  • Keine Fotos mehr sichtbar ....

    knipser25 - - Boardhilfe

    Beitrag

    hallo Klaus, wo sind hier Halbwahrheiten ? 1. Mein Berliner Webhoster hat über 60000 Server in zwei TÜV zertifizierten Rechenzentren in Berlin und Karlsruhe, besteht seit 21 Jahren und hostet vier Millionen Domains, abgesichert durch das deutsche Datenschutzgesetz. Meine Bilder liegen also nicht auf irgendeiner Cloud im Ausland sondern auf meinem (bezahlten) Webspace. Der wird nicht einfach abgeschaltet. 2. Ich habe nirgends von Copyright geredet, sondern von Nutzungsrechten. Und das Urheberrech…

  • Keine Fotos mehr sichtbar ....

    knipser25 - - Boardhilfe

    Beitrag

    Zitat von McClane: „Ich verlinke hier zum TEST mal ein Album bei Google Fotos. Man kann die Bilder dort auch kommentieren und wenn man möchte auch kommentieren lassen. DIESER LINK, führt zu einem Akku mit vielen Bildern...ähh..umgekehrt Anmerkung: Dies sind alles von mir gemachte Bilder. Duplizierung und andere Kuriositäten bedürfen meiner Zustimmung Wenn das so funktioniert wie ich mir das vorstelle, wäre das doch eine Alternative finde ich. Es gibt vielleicht auch andere Clouds wo man das so o…

  • Baubericht M/p Mady-Jeanne

    knipser25 - - Fischerei

    Beitrag

    Dafür haben die Bilder im Gegensatz zu vorher jetzt ja auch einen schönen Copyright - Aufkleber des Forums in der Ecke ! Wolfgang

  • Hallo Martin, klar bleiben meine Bilder da liegen, es ist mein eigener Webspace bei einem deutschen Provider, für den ich zahle. Der kann auch nur von mir selbst gekündigt werden. Keine Werbung, keine Cookies, kein ausspionieren. Die Webseite ist noch nicht fertig und wird dann als meine Modellbau Seite freigeschaltet, wenn es soweit ist. Die Bilder werden weiter hier verlinkt, wenn einige Dinge geklärt sind und das evtl. wieder möglich ist. Ich verstehe auch Armin und seine Vorsicht zum Schutz …

  • Baubericht M/p Mady-Jeanne

    knipser25 - - Fischerei

    Beitrag

    liebe Danielle, falls es dich tröstet, du bist nicht die Einzige. Meine letzten Bilder sind auch alle weg, obwohl ich sie auf meinem eigenen Webspace abgelegt und hier verlinkt habe. Lass uns doch erst mal abwarten und dem Forum etwas Zeit geben, die Rechtslage nach dieser neuen Datenschutzverordnung zu prüfen, die ist wirklich ziemlich kompliziert. Gruß Wolfgang

  • Hallo, falls sich jemand wundert warum alle meine neueren Bilder nicht zu sehen sind - Es liegt nicht daran, dass die auf dem externen Webspace gelöscht sind.(ist mein eigener Webspace) sondern --- Siehe hier: Neuigkeiten Wolfgang

  • Hallo, falls sich jemand wundert warum alle meine neueren Bilder nicht zu sehen sind - Es liegt nicht daran, dass die auf dem externen Webspace gelöscht sind.(ist mein eigener Webspace) sondern --- Siehe hier: Neuigkeiten Wolfgang

  • Kennt jemand diesen Regler

    knipser25 - - Regler

    Beitrag

    Kennt jemand diesen Regler und kaum noch zu lesen, war in einem gebrauchten FLIEGER ! Gruß Wolfgang

  • Kran wäre auch möglich !! Ich habe das beim Bau mit geplant, weil ich berechnet hatte, das etwa 65 kg auf die Waage kommen. In einem Post von 2012 habe ich das beschrieben: .........In den abgeschrägten 4 Ecken des Decks werden 6 mm Ringösen eingeschraubt und mit Harz verklebt. Die Kraft wird unterhalb des Decks durch eine 2 mm Aluplatte (ca. 6 x 6 cm ) verteilt - das Deck ist dort 2 x 8 mm dick, Pappelsperrholz verleimt) . An diesen Schrauben kann der Kran mit einer Traverse (wie beim Auto Absc…

  • nett, aber mit dem Bollerwagen hat's bisher immer funktioniert (siehe Video in der Filebase). Man kann das Teil auch von der Seite mit zwei MANN gut tragen, wenn es nur paar Meter sind. Aber es braucht einen Sandstrand o.ä. und nasse Füße. Reinheben über Kaimauer geht nicht, auch wenn die nur 30 cm über der Wasserlinie ist. LG Wolfgang

  • Hallo, Beim Herausnehmen aus dem Wasserbecken wurde der Rumpf und die Aufbauten noch einmal gewogen. Der Rumpf wiegt jetzt (ohne Accus) aber incl. Motoren und Regler 25700 g + Turm incl. provisorischer Winde 4700 g + Frame A = 2900 g + Jib (Ausleger) 1900 g + Stütze (gegen Umschlagen Frame A) 300 g + Stütze (zum Auflegen Kranarm bei Seetransport) = 270 g + Luken und kl. Aufbau = 2250 g Ergibt ein Gesamtgewicht von 38020 g oder pi mal Daumen 38 kg. Dazu die beiden Fahraccus mit je 4100 g = 8200 g…

  • Jetzt hat es geklappt ! Ich habe die beiden ?? Konen, Konusse, Koni ?? schon abgeschliffen und in das 2 cm PVC Rohr eingeklebt. Provisorisch mal eine Achse ( 12mm lang) in die Bohrung gesteckt und zwei kleine Aluräder (Durchmesser 10 mm) drauf. Läuft gut in den Schienen. Jetzt wird noch gespachtelt und lackiert. Hier noch Mal der Weg dahin. Man nehme einen kitschigen Berliner Fernsehturm aus Plastik, wickele um das Unterteil Pergamin und verklebe alles mit Tesafilm. Die Negativform ist fertig. D…

  • Zitat von knipser25: „................. Mal sehen, was dabei rauskommt, wenn ich das Pergamin nach einigen Tagen Trocknung abschleife........ “ leider nichts gutes ! Aber "Mann" lernt ja immer dazu. Beim Harzansatz hatte ich etwas zu viel "Microspheres" Füllstoff mit eingerührt. Die Masse ist etwas zu weich geworden, d.h. der Konus lässt sich auch nach Tagen noch mit den Händen leicht biegen. Jetzt warte ich auf das zweite Ergebnis. Nur Harz und Härter und etwas Micofieber Glasfaserschnipsel. Di…

  • Hallo Franz, das ist sehr schön, aber ich habe evtl. eine einfachere Lösung, die ich gerne ausprobieren möchte. Wenn das nicht klappt, komme ich gern auf dein Angebot zurück. Ich habe eine Form gefunden, die genau den Maßen entspricht und mit einer festen Rolle aus Pergamin und Tesafilm umwickelt (als Negativ-Form) und dann mit Harz ausgegossen. Es bindet gerade ab. Mal sehen, was dabei rauskommt, wenn ich das Pergamin nach einigen Tagen Trocknung abschleife. Gruß Wolfgang