Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 292.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Raucherzeuger

    coolwater - - Benötige Infos über...

    Beitrag

    Nur als Hinweis: Der vierte Schornstein diente nur der Ent-/Belüftung - du brauchst also 'nur' drei mal Dampf LG Jürgen

  • Moin, ich habe auch zwei von den Dingern in meiner Aziz (AHTS ca. 10 kg) verbaut. An 50mm Vierblatt-Probs ist das Schiffchen an 3S absolut übermotorisiert. Dabei läuft der Antrieb sehr ruhig. Das Lagersschild hatte ich abgeschraubt und das Lüftergehäuse abgesägt (wg. Platzbedarf). Bei der Demontage konnte ich keinerlei Montage- oder Lauffspuren an Lüfterrad, Kollektor, Welle oder Gewinden feststellen. Und wenn tatsächlich einer aussteigt? Was solls - ich habe noch zwei auf Reserve - Ich habe im …

  • Aeronaut Classic

    coolwater - - Edelholz / Mahagoniboote

    Beitrag

    Moin Michael, wir haben bei unserer Classic die Welle nachträglich getauscht. Die Alte Welle mit einem Lötkolben erhitzen und vorsichtig bewegen - dann konnten wir die 'ziehen'. Als Ersatz haben wir dann eine 400'-Kompaktwellen-Anlage verbaut. Damit gibt es (im Wortsinn) Ruhe im Antrieb. Das U-Schiff musste dann allerdings neu lackiert werden. Gruß Jürgen

  • Ein Unimog sollte es sein

    coolwater - - RC - Cars

    Beitrag

    Moin Hermann, Unimog ist immer gut! Und das CC01 ist auch ein dankbares Chassis und für den angestrebten Zweck (für den Bootstrailer) auch genau das richtige. Die typischen Mängel wie Lenkung und 'falscher' Motor bist Du ja auch schon angegangen. Kugellager sind immer gut! Mehr würde ich aber auch nicht machen! Das CC-01 ist kein Crawler - damit hinkt z.B. auch der Vergleich mit einem Axial. Im Anhang ein Bildchen von unserem UniversalMotorGerät und mal ein Vergleich CC01, MF01. CR01 Gruß Jürgen

  • Billig metall servo MG946R

    coolwater - - Servos

    Beitrag

    Zitat von coolwater: „Hallo, ich habe ein 955 auf dem Ruder meiner Rubin im Einsatz. Das zeigt den gleichen Effekt - läuft beim Einschalten auf ca. 30 gr. stopt dann kurz und geht wieder auf neutral. Ein zweites Servo gleicher Baureihe macht das genau so. Für mich sieht das ganze aber nicht wie eine Störung, sondern bewusst angesteuert aus. Kann es sein, das diese Digitalservos zum Start eine Art Prüfroutine durchlaufen? Gruß Jürgen P.S. grundsätzlich stört mich die Funktion nicht, so habe ich a…

  • Ein GRAND HAULER CUSTOMIZED TRUCK

    coolwater - - RC - Trucks

    Beitrag

    Ist schon toll was Du hier zeigst, aber da bleibt von den Bausatzteilen ja nicht mehr viel übrig Gruß Jürgen

  • Hallo Alex, herzlich willkommen und schön das Du zum Hobby zurückgefunden hast Grundsätzlich habe ich folgende Erfahrungen gemacht, das Baukästen in Komplettausstattung zwar mehr oder weniger Kompromisse verlangen, unterm Strich aber immer die günstigste Variante bedeuten. Natürlich gibt es Anbieter die sich auf Beschlagteile spezialisieren (neben den von Dir genannten z.B. elde-modellbau.de) , das macht das Projekt aber eher teuer. Glücklicherweise sind die Fernsteuerungen inzwischen günstiger …

  • Kellerfund Brushless - Welche Schraube?

    coolwater - - Motoren

    Beitrag

    Hallo Heinz-Robert, die Katja habe ich selber nie gebaut, aber die sollte ja einen flotteren Antrieb bekommen. Dafür halte ich den Motor nicht geeignet - der hat zu wenig Drehzahl und zu wenig Leistung. Gruß Jürgen

  • Zenoah 230 Problem....

    coolwater - - Motoren

    Beitrag

    Moin Thomas, ist das Bild von Deinem Vergaser? Dann scheint der tatsächlich noch nicht gelaufen zu sein. Ich hatte den Effekt auch schon mal, da klemmte die Schwimmernadel in 'Auf'-Stellung und der Sprit lief ungehindert durch. Ich vermute aber eher, das nach der langen Standzeit (ein PUM230 ist mind. ca. 10 Jahre alt) die Membranen nicht mehr in Ordnung sind. Nachtrag: Unsere Einträge hatten sich überschnitten. Schön das der Motor erstmal läuft! Das andere findet sich dann schon Viel Erfolg Jür…

  • Billig metall servo MG946R

    coolwater - - Servos

    Beitrag

    Hallo, ich habe ein 955 auf dem Ruder meiner Rubin im Einsatz. Das zeigt den gleichen Effekt - läuft beim Einschalten auf ca. 30 gr. stopt dann kurz und geht wieder auf neutral. Ein zweites Servo gleicher Baureihe macht das genau so. Für mich sieht das ganze aber nicht wie eine Störung, sondern bewusst angesteuert aus. Kann es sein, das diese Digitalservos zum Start eine Art Prüfroutine durchlaufen? Gruß Jürgen P.S. grundsätzlich stört mich die Funktion nicht, so habe ich auch gleich eine Einsch…

  • Ein GRAND HAULER CUSTOMIZED TRUCK

    coolwater - - RC - Trucks

    Beitrag

    Viel Spaß mit dem Beier, und probiere ruhig auch mal die anderen Sounds aus. So fuhr mein Springer Tug mit Lanz Bulldog-Sound. Der Scania war auch schonmal mit feinstem 4zylinder-Boxer-Klang unterwegs. Das ist mit dem Beier ratz/fatz gemacht. Viel Spaß Jürgen

  • Ein GRAND HAULER CUSTOMIZED TRUCK

    coolwater - - RC - Trucks

    Beitrag

    Hallo Arndt, was hast Du denn vor? Willst Du mit der Mystik am Haken durchs Gelände? Besser geht natürlich immer, aber was spricht denn für Deinen geplanten Verwendungszweck gegen die Bausatzachsen und -Getriebe. Gruß Jürgen

  • Ein GRAND HAULER CUSTOMIZED TRUCK

    coolwater - - RC - Trucks

    Beitrag

    Da war mein Bootstransport doch etwas 'einfacher' gestaltet youtu.be/5lO4RKS_PXw LG Jürgen

  • Ein GRAND HAULER CUSTOMIZED TRUCK

    coolwater - - RC - Trucks

    Beitrag

    Hallo Arndt, schönes Projekt! Die Tamiya's baue ich auch immer gerne. Sind zwar viele Teile, aber quasi 'Schüttelbausätze'. Wenn man erstmal die richtigen Teile identifiziert hat, fallen die auch von alleine ineinander Planst Du auch mit Sound? Gruß Jürgen P.S. den Baukastenmotor solltest Du auf jeden Fall gegen was langsameres austauschen

  • Hallo Daniel, kann meinem Vorredner nur Zustimmen - Wellen reisst man nicht unbedingt wieder raus. Da würde ich zumindestens was kugelgelagertes verwenden, vor allen Dingen, wenn wie bei einer Fähre auch im Stand beide Enden der Welle unter der Wasserlinie stehen. Zu den Motoren: In 1:50 wird der Dampfer ca. 1,50m lang. Da fürchte ich - Langsamläufer an 40mm Props könnten ein bischen knapp werden. Da gibt es aber sicher besser informierte in unserem Forum Gruß Jürgen P.S. nur ein kleiner Vorgesc…

  • Der nächste Neue...

    coolwater - - Neue Matrosen an Board gegangen

    Beitrag

    Moin Daniel, erstmal herzlich Willkommen! Mit der Borkumfähre hast Du dir ja schon ein mächtiges Projekt vorgenommen (auf der Ostfriesland bin ich auch schon öfter mitgefahren). Viel Spaß! Gruß aus der Namensgebenden Region Jürgen

  • Hallo Thomas, spannendes Projekt und interessanter Ansatz Aber - ich habe mir jetzt meine Princess mal angesehen - m.E. hat es für zwei 28' Jets zu wenig Tiefgang. Die Jet's müssen im Stand zu ca. 2/3 im Wasser stehen - sonst saugen die nicht vernünftig an. Das würdest Du warscheinlich nur mit viel Gewicht im Heck erreichen. Wenn, dann würde ich das Boot mit 'nur' einem Jet aufbauen - das sollte für die Spurtfähigkeit und die Wendigkeit sicher reichen. Viel Spaß noch Jürgen

  • Moin, Ihr habt sicherlich Recht, bei 1.500 U/Min fällt das nicht so ins Gewicht, trotzdem schadet das Wuchen nicht Ich habe an meiner Aziz auch zwei 50' Raboesch 4-Blatt verbaut - der eine war in Ordnung, der andere nicht nur unwuchtig, sondern ein Blatt war auch verbogen. War deutlich sichtbar, wenn man bei langsamen Lauf seitlich auf den Pro schaute. Es lohnt sich also durchaus, die Props mal ein bischen näher anzuschauen... Gruß Jürgen

  • Hilfe zur Joffre

    coolwater - - See

    Beitrag

    Moin Lutz, mit gefallen diese urigen Vorbilder der englischen Bausätze. Neben der Joffre habe ich die Talacre gebaut - die Ausführungen von Kaspar kann ich nur bestätigen! Welle und Propeller habe ich ersetzt. Die Relingsstützen sind zu weich - da habe ich was passendes aus Messing verwendet. Das ein oder andere Kleinteil hat dann eine Alternative aus der Grabbelkiste gefunden. Die meisten Beschlagteile habe ich aber verwenden können. Allerdings brauchen die im Regelfall eine Nacharbeitung mit N…

  • Welchen Lack könnt Ihr empfehlen

    coolwater - - Farben und Lacke

    Beitrag

    Nur noch ein kleiner Tipp zum Rutschbelag: Den habe ich auch schon mit Schmirgelpapier in Wunschkörnung nachgebildet. Gruß Jürgen