Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 43.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ätzteile - einfach faszinierend. Diese Technik ist für unseren Modellbau einfach perfekt. Wir können in den Maßstäben 1:20 bis 1:100 die feinsten Details darstellen und so unsere Modelle optimieren. Das reicht von Gittern mit 2/10 mm breiten Lamellen, Instrumente, über Gummimatten bis zur gesamten Reling der Grauen Flotte. Wie entstehen unsere Ätzteile? Die Teile werden auf Papier grob skizziert und vermaßt. Anschließend auf dem PC gezeichnet und diese Zeichnungen dann online an eine Reproanstal…

  • Hier ein paar Teile welche wir in den letzten Wochen auf den Markt gebracht haben: Bullauge mit Panzerblende - kann geschlossen werden. Wie man auf dem Bild sieht, sind sie feinst detailiert und klappbar. Gedacht sind sie für die Kaiserliche Marine.

  • Halterungen für Feuerlöscher Sie sind genau auf unsere Feuerlöscher abgestimmt. Die Halterungen werden mit dem Aufbau verklebt. Die Feuerlöscher können nach belieben eingesteckt werden.

  • Hallo Christian, danke für die Hinweise..... Bei den Rettungsinselhaltern sehen wir einen interessanten Artikel. Da es aber eine Unmenge an verschiedenen Halterungen gibt, bitte ein oder zwei Bilder an unsere Adresse. Je filigraner um so besser. Vor den Niedergängen sind wir immer etwas zurückgeschreckt. 1:50 geht noch, aber in 1:35 wird der Platzbedarf recht groß. An dieser Stelle auch der kleine Hinweis, wir berechnen unsere Preise für Ätzteile nach dem Flächenbedarf und nicht nach Arbeitszeit…

  • Zitat: „Original von diddy Noch ne Anmerkung: Auch Ätzteile, die nicht ins Programm aufgenommen werden, werden vom Modellbau Kaufhaus geätzt. Kostet natürlich extra und dauert eine Weile. Klappt aber gut. Beispiel: Das Fabriksc hild meiner 1/10 Tamina. Lieferzeit. ca 3 Wochen. Preis für 2 Stück 5 Euro.“ Diddy, schreib auch die Maße dazu.... 16 x 10mm und wir haben noch ein paar am Lager.

  • Hallo Helmut, an den Halterungen für Blitzbojen waren wir schon einmal daran. Das Problem ist nur, dass diese Teile oft Abwicklung sind. Hier hat der Modellbauer einfach massiv Schwierigkeiten diese sauber rund zu bekommen und dann auch noch zu verlöten. Wenn Du uns eine Halterung hast (Bild), dann können wir uns dieses Thema gerne noch einmal vornehmen. Bei den Reederei Emblemen kommst Du zu spät, auf diese Idee kam schon einer unserer holländischen Kunden. Tiefgangsmarken bekommst Du hier, all…

  • Zitat: „Original von Offshorer Moin Rainer, auch ich freue mich dich hier begrüssen zu können. Danke, beruht auf Gegenseitigkeit Auch im Jahr 2013 wird es ein Forenmodell geben. Für dieses Projekt brauche ich je Modell eine "Werftplakette" "Forenmodell 2013 Bauwerft: Baunummer:" evtl. noch den ellenlangen Forumsnamen. Bis auf den Werftnamen (Username) und die Baunummer sind diese Plaketten inhaltlich gleich. Größe Hallo Ralf, zu Deiner eigentlichen Frage: Der Preis bei den Ätzteilen richtet sich…

  • Hallo Ralf, ich bringe Dir gleich einen großen Tupfer vorbei. Bevor Du Dir große Mühe machst, bitte einfach mal die Maße für die Kalkulation. Welche corel Version hast Du - wir haben 12 auf dem Rechner. Bitte noch daran denken, dass wenn wir die Sachen nach dem Zeichnen in die Fertigung geben es noch rund acht Wochen dauern kann bis die Bleche da liegen. VG Rainer

  • Hallo Ralf, ich versuche mein Gewicht zuhalten, also bitte keine Butter. Mit 16 x 10 ist das mehr als grenzwertig. Zeichnen: kein Problem, ätzten auch kein Problem... ...aber das ist so klein, dass die Buchstaben darunter leiden. Ich hätte sie eine Idee größer gemacht: 20 x 12 ungefähr. In dieser Größe können wir sie Dir auch für 2,50 Euro das Stück anbieten. Bitte nur eines bedenken, ein Nachschlag wird schwierig, da wir solche Teile in der Regel auf einem Testblech für andere Artikel unterbrin…

  • Ralf !!!!!! es kann nur Einen geben - und die Echten schreibt man mit "ai" im Rainer. Spässchen...... Habe mal den Entwurf angehängt. Von dem roten Rahmen nicht irritieren lassen. dieser ist später mit am Schild. VG Rainer

  • Hallo Sigi, das ist kein Problem - ihr seid der Auftraggeber, kann ich ändern. Würde dann so aussehen.... Aber bitte auch daran denken, wir arbeiten hier mit einem 0,3 mm Blech und der Schlitz ist 0,13 mm breit. Das wird schon sehr grenzwertig. Man wird ihn sehen, aber er wird wahrscheinlich nicht bis zum Grund der Platte gehen - hat aber trotzdem was. VG Rainer

  • Zitat: „Original von Offshorer Oh man ich kann noch nicht einmal den Namen richtig schreiben. Entschuldigung Rainer. Es sei Dir vergeben. Da lässt du mich malen, schieben, messen. Und dann so etwas. Rainer, ist gekauft. Stückzahl teile ich dir spätestens Ende Januar mit. Start Bau-Nr = FM 13/00 dann um 1 steigend 13/01 usw.“ Ralf, das sind einfach sechs Jahre Erfahrung. Wir machen ja auch Teile für die Eisenbahn - schau mal. VG Rainer

  • Hallo Diddy, lass mich eine Kleinigkeit korrigieren: Wir lassen nur einen einzigen Film fertigen (DinA 3) und dort sind die einzelnen Schilder schon mit den verschiedenen Nummern versehen. Diese Arbeit muss ich mir vor Erstellung des Films machen. Das ist auch der Grund warum ich weiter oben bereits gesagt habe, wir brauchen eine endgültige Zahl - ein Nachschlag geht dann nur noch mit großem Aufwand. Insoweit habe ich sie ja Ralf auch zum Festpreis angeboten, unabhängig von dem Getippel mit den …

  • Zitat: „Original von balu Hallo Ich schau mal was ich da finde!!! Zu den Niedergängen das würde mich doch sehr Interessieren Danke Gruss Christian“ Hallo Christian, die Bilder habe ich bekommen - aber.... ich habe auch etwas im Web recherchiert und dort fast nichts brauchbares gefunden. Ich denke es liegt auch daran, dass es recht wenig Schiffe mit zweifach oder mehrfach Gestellen gibt. Wenn mehr Personen an Bord sind haben sie am Heck den Freifaller, oder dann große Rettungsinseln in eckigen Kä…

  • Hallo Christian und Ralf, (in alphabetischer Reihenfolge) mit diesem Teil haben wir uns schon einmal herumgeärgert. Fertigen können wir bis 290 mm. Das Problem an der ganzen Geschichte ist aber das Biegen des Korbs. Wenn wir Platz haben können wir einmal eines machen. Aber das Teil ist der Horror und sieht später weniger wie ein Korb sondern eine Luftschlange aus. Wir schauen.... VG Rainer

  • Hallo Günter, das kann ich gerne machen - wir sind gerade dabei neue Treppen in 1:50 zu machen - mit angesetztem Geländer. Dabei gibt es durchbrochene Stufen und Wangen. Anhand der Wange kann ich den Grundsatz erklären. Sofern jemand es mit dem Ätzen versuchen möchte, es ist eigentlich nicht sehr schwer, aber mit dem Zeichnen alleine ist es nicht getan. Ein ganz wichtiger Faktor sind die Filme und später das eigentliche Ätzen. Aus diesem Grund lassen wir beides industriell fertigen. Ich habe auc…

  • Zitat: „Original von Scorpion Hallo Rainer, das mit dem "Ätzlehrgangsfolienzeichnungserstellung" (man was für ein Wort ) wäre eine super Sache. Kurzes Beispiel von mir, wenn ich nämlich was aus einer CNC-Fräse brauche erstelle ich bei mir die dementsprechende Zeichnung. Anschließend geht die zu einem lieben Kollegen der nochmal drüber schaut und dann fräßt er mir diese Teile. So könnte man es doch dann auch für Euch machen, sollten die Teile noch nicht bei Euch im Kaufhaus oder in der Entwicklun…

  • Zitat: „Original von Offshorer Hallo Rainer, ich benötige eine Leiter mit Schutzkorb (Rückenschutz) in 1:50, [IMG]http://www.leitern-shop.de/xtcommerce/images/Guenzburger/detail-03.jpg[/IMG] Quelle: leitern-shop.de/xtcommerce/images/Guenzburger/detail-03.jpg wäre so etwas machbar? Gab es mal aus Polystytrol im Architekturbedarf.“ Hallo Ralf, habe mich heute morgen - die Denkkappe funzt noch - einmal an die Leiter mit dem "Ichwillnichtrunterfallenkorb" gemacht. Nach Din-Vorschrift darf das Teil n…

  • Hallo Ralf, die Leiter wäre eigentlich schon fertig, aber ich habe noch keine brauchbare Lösung für die Halterung in den Wand (Aufbau, Mast) gefunden. Da muss ich noch etwas tüfteln. Das Ganze ist später 180 mm lang, kann aber wirklich gut mit der Zange gekürzt werden - schnipp und weg. VG Rainer

  • Hallo Kai, die Idee hat zwar etwas, aber das kannst Du nicht mehr biegen, geschweige dann löten. Das Teil müsste auch so aussehen. Der kleine Kreis hätte einen Durchmesser von unter 1,0 mm. VG Rainer