Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was soll ich sagen ......... Najade

    JB007 - - Yachten bis 50 Meter

    Beitrag

    Zitat: „Original von frenchi Zum Motor: Zwei Alternativen: Bürstenmotor type 700 (Speed 700, Johnson 700,...) mit Kühlspirale, Regler z.B. von Modellbauregler mit min. 60A und Kühlung. Johnson motoren gibt es für wenig Geld (um 10€) z.B. bei Poillin Brushless Motor 3656 (dia. 36 mm X Läne 56 mm) mit ca. 1500 - 1800 min-1 pro Volt (Roxxy 3656 mit 1800 kVA, Dymond Innrunner, etc...) mit min. 60A BL Regler und Wasserkühlung (80A marine Regler gibt es z.B. bei Hobby King ab Lager EU) an 4S Lippoakku…

  • Was soll ich sagen ......... Najade

    JB007 - - Yachten bis 50 Meter

    Beitrag

    Moin, Das ist natürlich sehr ärgerlich und ich persönlich würde dem Händler die Kombi wieder zurück geben.... Was den Regler betrifft, so stimme ich meinem Vorredner zu. Bei dem Motor....zunächst mal solltedt du dir klar werden mit wieviel Volt du dein Modell betreiben möchtest, erst dann würde ich mir auch den Motor dazu aussuchen..... Denn 1800KV an 3s wären 19980KV...unter Last etwa 16985KV Und 1800KV an 4s schon 26640KV...unter Last etwa 22644KV Also schon 5659KV mehr.... Ich persönlich würd…

  • Was soll ich sagen ......... Najade

    JB007 - - Yachten bis 50 Meter

    Beitrag

    Hallo, sollte deine Welle mit der Motorwelle fluchten, könntest du auch zunächst mal eine Hochlastkupplung einbauen. kehrer-modellbau.de/zubehoer/m…ochlast-kupplung-d5-d5-mm Gibt's von verschiedenen Herstellern. Diese entkoppelt durch dir Gummimemprane beide Antriebskomponenten und dadurch wird auch das dröhnen minimiert.

  • Was soll ich sagen ......... Najade

    JB007 - - Yachten bis 50 Meter

    Beitrag

    Zitat: „Original von leoville Zitat: „Original von JB007 [..]könntest du auch zunächst mal eine Hochlastkupplung einbauen.“ Sorry, Jens, aber diese Dinger sind ein Steckenpferd von mir... oder war's ein rotes Tuch? Siehe in diesem Fred. Mein Fazit: mit grosser Vorsicht geniessen.“ Versteh deine Anmerkung nicht....im Thread wird ja drauf eingegangen warum.... Wenn man beim Einbau von Motor/Welle drauf achtet, dass diese fluchten hat man auch keine Probleme. Frag doch mal Sauger/Andreas was der fü…