Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • klar, deshalb verwendet man ja auch Konstantstrom Quellen mit unterschiedlichem Strömen Die Dinger gibt es mit 2, 5, 10, 15 und 20 mA. Auch größere Ströme sind verfügbar für Hochleistungs LEDs Meine Decksbeleuchtung fährt mit 2 mA, nautische Beleuchtung mit 10 mA, Suchscheinwerfer nutzen dann 20 mA

  • 35 Jahre Erfahrung mit ettlichen Bergungen, da geht schon was

  • Bergung mach ich mit meiner Weser. Breites gerades Heck und dann im Rückwärtsgang. Oder rückwärts langsam ranfahren und dann einen kraftvollen Schubs nach vorn, der Wasserstrahl schiebt das Modell dann langsam "vor" sich her. Da muss man auch nicht unbedingt auf den Millimeter genau den Schwerpunkt treffen. Grüße Martin

  • Ja, wir bsteln auf der Senderseite. Das Ralais dient im ersten Step der Entwicklung als Schalterersatz. Dass das aufDauer ne ganz schöne Belastung für´s Relais ist, ist mir al Elektroniker auch bewusst und mir nicht so ganz wohl dabei. Im 2. Step soll die Ausgabe dann über einen analogen Ausgang gemacht werden. Wir müssen aber dazu erst mal die Spanungen und auch die Ströme an den jeweiligen Eingangsports der Sender messen. Ne F14 hat da ganz anderer Rahmenbedingungen, als ein Computersender, de…

  • Bugsier 3 Beiboot ablassen

    Pixel - - Hafen

    Beitrag

    mal ne Idee: als Beispiel ohne Anspruch auf Richtigkeit Standard : 6V Getriebemotor , macht 20 U/Min bei 6V warum nicht einen Getriebemotor verwenden, der bei Nennspannung 200 U/Min macht und den mit Pulspauseansteuerung wieder auf 20 U/Min runterbremsen. Lärm machen doch die vielen Zahnräder und die hohen Drehzahlen des Motors

  • Hallo Richard, Wie ich hier mitlesen konnt, bist Du fachlich hier gut aufgehoben und hast auch fähige Leute, die dich unterstützen. Das, was ich Dir mit auf den Weg geben kann sind vielleicht ein paar Kontakte. Einerseits und bei Dir in der Gegend sind die IGS Berchtesgadener Land, die Dir vielleicht auch weiterhelfen können. Die haben neben einer Schiffsmodellsparte auch Kontakte zu Fliegern. Evtl. hat da auch einer ne Fräse. An Sonsten kenne ich noch jemanden in der Nähe von München und a biss…

  • Hallo Martin, Der Yuki hat auch noch einen Niederspannungsschutz. Der ist dafür gedacht LiPos vor einer Tiefentladung zu schützen. Das kann im wahrsten Sinne des Wortes brandgefährlich werden. Die Bremse hat ich auch bei 2 meiner Regler vorgefunden und leider keine Option die abzustellen, also 20,- € Lehrgeld bezahlt. Ich kann Dir aus meiner bieherigen Erfahrung mit Micha´s Reglern nur zum Kauf eines seine Produkte raten. Laufen saustabil, leise (kein Motorpfeifen) und sehr schön feinfühlig. Grü…

  • Hallo Guido, das, was Du da verlinkt hast, sind Projekte für die Empfänger Seite. Das was Jochen sucht, ist ne Lösung für den Sender. Da sind die MMM-Werften (Bulli, Marxen und Pixel) aber auch schon ein paar Schritte weiter. Handycap sind nur die Empfängermodule, auf die der Sender abgestimmt werden muss. Es gibt von CTI 4 Kanal Schalter, von Neuhaus noch nen 16+6, von Momo Sauerland auch was vergleichbares. Die sind mir auf Anhieb eingefallen. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigke…

  • Zitat von Maddin13: „Ach so, wann kommt denn da was in Sachen Kutterboote? ( Buch) Wurde doch hier mal kurz angesprochen. “ Also : fertig geschrieben ist es, nun liegt es beim Verleger zum Layouten und Korrekturlesen. Es sind noch 2 weitere Bücher in der Pipeline, sodass es wahrscheinlich unter den Weihnachtsbaum oder zum Eierfest fertig werden dürfte. So viel zum Buch Ich möchte das Thema Empfängerakku / BEC aufgreifen. Das was in deinem Schiff den Brand höchstwahrscheinlich ausgelöst hat ist d…

  • Ich gebe aber zu bedenken, dass es schon einige Langzeitfahrten gibt : Traunsee Challenge, Bodenseeüberquerung und auch die Flensburger Förde wurde schon mit Modellbooten überquert. Da muss so ein Regler schon eine ganze zeitlan stabil laufen

  • Das Thema Kutterbuch ist anderen auch schon aufgefallen und da ist was in Arbeit. Mehr kann ich da aus verständlichen Gründen nicht verraten . Äh ich schreib´s nicht. Ich bin der mit den drei Streifen : Ich kenne einen, der Lesen und Schreiben kann

  • Hallo Andy, Nachdem Du von einem Dampf Hafenschlepper schreibst, denke ich du meinst so was, wie die JAN von robbe. Die Länge des Modells sagt in der Regel relativ wenig über den Maßstab aus, würde aber in der Größenordnung 1:20 - 1:25 schätzen. Diese Angabe würde uns schon mal weiterhelfen. Bei den bekannten Modellbau Online Shops habe ich auf die Schnelle nichts pasendes gefunden. Grüße Martin

  • Hallo Namesvetter, Du hast nach Reglern für dein Maschinchen gefragt. Ich habe gute Erfahrungen mit den Produkten von Micha (Modellbau-regler.de) gemacht. Alternativ gibt es auch welche von CTI (Thor 15 HCs). Gehen wir mal davon aus, dass Du den Standard Motor drin hast, dann sollten so 6A Dauerlast reichen. Da der aber kein BEC hat, würde ich Dir zum AS12/15RW BEC Easy raten.

  • Empfänger Bausatz

    Pixel - - Empfänger

    Beitrag

    Hey Jungs, Warum so lange diskutieren, wenn die Lösung so nahe liegt : In meinem Seiteraddampfer (Glasgow) habe ich auch den Kettenmischer verbaut. Eingang 1 ist das "Gaspedal", Eingang2 fürs Ruder. Am Empfänger einfach ein Y-Kabel am Ruderausgang angeschlossen und schon hat man einen Anschluß für das Ruderservo und hat dennoch Lenkunterstützung via Kettenmischer.

  • Wenn Ihr den Baubericht der Pons Aeni lesen wollt : smg-wolpertinger.org -> Flotte -> Arbeitsschiffe -> Kutter Teilveröffentlichung mit Genehmigung des vth Verlages

  • Zum Einschalten würde ich einen LeistungsFET verwenden. Die können im Pulsverfahren ettliche Amps, aber bei der Spannung musst du schauen. Der IRF4905PbF z.B.: könnte 260A schalten, kann aber nur 75V. Einfacher Pullup Widerstand und ein Schalter gegen Masse reichen zum Beschalten

  • Meinen Fahrradanhänger habe ich aus Regalträgern zusammengeschraubt. Meine Schiffe transportiere ich darin entweder in einer Kiste (allerdings Akku separat) oder direkt auf einem schwingenden Ständer rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…91b2dee8e6820c6093ce93406 Aus stabilen Spanplatten zusammengeschraubt, Rolladengurte befestigt und ein weiches Tuch drübergelegt, damit die Farbe nicht abgeschrammt wird. Die Matratze des Kinderwagens unter dem Schiff durchgezogen dämpft seitliche Schläge. Mit reduzier…

  • Lukendeckel? Heckklappe? ne Tür? Bei rot wird verschoben, grün nur ein Teil umgeklappt und gelb wieder der ganze Winkel bewegt. Was ist innen, was ist außen (sichtbar). Bitte gib uns einfach etwas mehr Informationen, dann kommen schon krative Ideen. Erste Idee : Gewindestange. Endabschaltung kann man entweder über Microschalter machen, oder am Ende einfach das Gewinde abdrehen. Die Laufmutter dann mittels Feder auf das Gewinde drücken. Oder als Antrieb einen Schrittmotor verwenden.

  • lifepo4 Akku laden

    Pixel - - Akkus

    Beitrag

    Ich hab´ meinen von ITECC und der kann 2S und 4S. Meiner hat allerdings nur einen Ausgang und das stellt manchmal eine Herausforderung dar. Lass Dich doch einfach von Deinem Batterielieferanten beraten. Anruf genügt.

  • Hallo Jörn, Dieses Verhalten kenn ich nur von Reglern aus dem Auto/LKW-Bereich. Die haben oft eine "Bremse". Evtl. kann man das auch programmiertechnisch ausschalten. Da müssten wir aber wissen, welchen Regler du hast. Grüße Martin