Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 50.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    Hi Jochen, Der Ausleger ist doch 2teilig, wie bewerkstelligst du zB die Bewegung des oberen Teiles ? die 3te Version hat ja nicht mehr den Fahrkorb vom 40-2 oben dran, sondern wurde irgendwann umgebaut Trotzdem muss diese 1 Kanone ja in Lage gehalten werden. machst du das mit Kette ( wie im Orginal ) oder mit verstecktem Gestänge ? In welchem Masstab baust du dein FLB ? mfG Uwe

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    hi Jochen, ja richtig, die 3er version gab es auch mit Fahrkorb und 2 Kanonen, wurde dann glaub ich irgendwann nach der Wende umgebaut. 1:40 Modellgrösse ? aua, dann musst du das aber ziemlich klein bauen. ich wünsche Dir dabei jedenfalls gutes Gelingen. PS: Ich bleib hier dran mfG Uwe

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    hi Jochen, leider sind die informationen darüber ( spez. Bilder ) bei Tante Google sehr dürfig. Es gab auch einige wenige Modellbauer die sich da herangetraut haben, und diese Bilder kann man finden. Ansonsten fallen die Informationen sehr spärlich aus. Die FLB 40er Serie wurde nicht unweit von meinem Wohnort gebaut, aber leider ist an diese Informationen kein erkenntnisreiches Herankommen möglich, da nach der Wende sehr viel verlorengegeangen ist/wurde. ...aber wir kämpfen uns da durch mfG Uwe

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    Hallo Jens, Danke für den Tip. Ein 1:32 Rumpf, sieht echt sauber gearbeitet aus. Konnt nicht so recht schlafen, also noch mal hier reinschauen ...aber ich finde dass die Bugpartie doch sehr langgestreckt aussieht. kann das evtl auch täuschen ? ( Bugfoto ) ...und für die mittlere Schraube müsste auch etwas vom Gfk rausgenommen werden. da ist allerdings nicht ersichtlich ob man den Rumpf an der stelle wegfräsen kann, um die eigentliche Form zu bekommen. Gruß Uwe

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    Zitat von JB007: „nun nach welchem Plan der GfK Rumpf entstanden ist, kann ich nicht sagen.....aber auch wenn er nicht 100% stimmig sein sollte, bildet er für alle die den Rumpfbau scheuen, eine gute Basis. “ das ist volkommen richtig. Ich denke mal sogar, wenn du diesen Rumpf nummst, kannst vorne wenn richtig ausgewogen, bessere Gleitergebnisse bei Fahrt machen als beim Orginal. aber er wird auch "sprungfreudiger". mfG Uwe

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    Zitat von Bruchpilot: „der Steiger der auf der FLB verbaut wurde ist ein MPT- 27 dazu gibt es einige Bilder im Netz. Leider habe ich keine technische Zeichnung gefunden. “ Hi Jochen, wozu eine technische Zeichnung ? für die Mechanik ? Kannst doch einfach den Bauplan ( Seitzenansicht/Draufsicht ) auswerten. oder meinst du die Funktionsweise der Mechanik für den oberen Arm ? mfG Uwe

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    Oh CNC, Hab ich nicht, ich mach alles in Handarbeit. die mechanick hab ich mir hier als "papp-Modell" mit schrauben-Gelenke gebastelt. bekomme 180Grad öffnungswinkel hin, muss es dann nur noch in 1:40 umsetzen. ....dachte nur da fehlen Infos, um dasmechanisch/funktionell umzusetzen. mfG uwe [edit] Ja sorry, das mit den 2Booten wusste ich, hab ich aber übersehen

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    Hallo Jochen schau mal hier: rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…9dec0a43ebdccc1bc9bbaf04a

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    Zitat von Bruchpilot: „Ich will zwei Zylinder verbauen, der Obere wird, so hab ich mir gedacht, an einen Scherenspreizer wie im Original angebracht. Wie betreibst du deine Zylinder , mechanisch oder pneumatisch . “ Hallo Jochen eigentlich geht es mir genauso, aber meine Ideen sind folgende: für den oberen Arm hab ich mir ein Pappmodell gebastelt, welches mir ungefähr die Proportionen verrät damit ich einen 180 Grad Öffnungswinkel erreiche. Ist keine Maßstabs-Anwendung, sondern nur freies Format.…

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    .... habe heute auch etwas lange weile gehabt, so zu sagen "entspannung nach dem Tet-fest-getummel.der letzten Tage: rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…9dec0a43ebdccc1bc9bbaf04a ( die kantige Seite der Räder ist später natürlich versteckt )

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    ich habe die Reifen aus einfachen schwarzen Silikonschlauch (ca 4mm ) geschnitten und an den Enden jeweils ein kleines Stück 1,5 qmm Cu-Isolierung beideitig reingesteckt. (ohne den Draht ). Da man das ganze sehr schlecht kleben kann, muss die Nahtstelle noch insgesamt mit dünnem Draht fixiert werden. Das ist dann der Teil, welcher dann unter der Verkleidung versteckt bleibt. Das ganze wird dann noch als verschiebbarer Schlitten mit 2 kleinen, relativ starken, Spiralfedern eingebaut. Also eine Ar…

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    hi jochen, den musste ich bei mir erst einmal suchen. so detailliert ist mein Plan garnicht. ist nur Drauf- / seiten- und Spantenriss. Mist ! mfG Uwe

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    hi Jochen, habe nochmal alle DL-Bilder durchgeschaut. Habe sogar eins gefunden, auf dem mehr als nur der obere kopf zu sehen ist. Das ding ist ja wirklich schwer zu erkennen, da die farbe alles "tarnt". Bin gerade dabei die Bordwände (an den Seiten oberhalb des Decks ) auszuwechseln. Habe da beim schlitz einarbeiten etwas zu eifrig gearbeitet . Ist leider auch nicht reparabel. Da hilft nur rausschneiden und was neues einsetzen. Naja, warum einfach wenns auch komplizierter geht. mfG Uwe (*.dxf mü…

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    hi Jochen, manche sachen 2/3 mal machen ? ja okay, aber dann bitte nur einfache sachen, nicht sowas wie die Seitenwand auswechseln. da sind etliche Stabilisierungsstreben dran (echt nicht groß) - aber da muss ich durch :-(. wir willst du die Datei schicken ? geht das hier oder über meine email ? k.A. na morgen sind die Streben fertig ( 100x Handarbeit ), dann werd ich mit Dremel die Bordwand rausschneiden und was neues einbauen. Ist also Licht am dunklen Horizont zu sehen. für dein neues Teil, i…

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    ja okay, du hast holz-rumpf per cnc. da liegt die bordwand extra. ich hab mir nen GFK rumpf gebaut, und beim schlitzen dann alles versaut.Jetzt schneid ich mir das GFK morgen raus, nachdem ich die Stützen heute eingeklebt habe (Anstellwinkel für neue Bordwand) und dann ist wieder Chick.. email geht nicht ? ist verwunderlich, habe auch hier eingetragen, dass Antworten auf meine Threads dort gemeldet werden, geht anscheinend auch nicht. also einfach nur kontakt@flisoft.de , müsste aber funktionier…

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    00:04 Uhr.... ist doch angekommen bei mir, deine mail. !

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    sieht bestimmt wieder super aus. ..:-) wie aus einem Baukasten, nur musst es vorher zeichnen !! mfG Uwe die DFX probier ich dann morgen aus. ich sag dir bescheid. vorab schon einmal Danke.

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    hi Jochen, Die Datei konnte ich mit beiden Programmen importieren. Corel macht , denk ich mal, ne Grafik draus, und Blender ( ist eigentlich 3D ) bin ich zu blöd. Meine Bordwände sind fast beidseitig drin. dh. eine Seite wird morgen vervollständigt bzw endfest verklebt. Wollte erst foto schicken, geht nicht, hab meinen 7jährigen da, der hilft zwar wenn er möglichkeit hat, macht aber auch gerne da Handy leer. mfG Uwe

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    ...übrigens, hab noch ne Grafik vom Hebearm gefunden. rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…9dec0a43ebdccc1bc9bbaf04a vielleicht nützt dir diese etwas. mfG Uwe

  • Flb 40-3

    Uweq - - Schiffe der Feuerwehr

    Beitrag

    morgen Jochen, hoffe der Wein hat geschmeckt und den lässt den heutigen Tag in einem besseren Licht erscheinen . Meine Bordwände sind beide drann. Sehr ärgerlich ist nur, habe zuvor 2K Epoxy vom blauen "C" verwendet, (glasklar und echt hart und schleiffähig ) und nun die gleiche vom einem Baumarkt. Die vom Baumarkt stinkt bestialisch, klebt nicht steinhart und ist transluzent. Es ist absolut das gleiche Etikett, selbst die Artikelnummer der Firma ist gleich. Problem ist eigentlich das Schleifen,…