Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 161.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Keine Fotos mehr sichtbar ....

    rifuku - - Boardhilfe

    Beitrag

    Moin. Zitat von Bastelfreund: „Wenn es den Server (dieses Forum) nicht mehr “ Als Clevershitter muss ich mal kurz was anmerken: Server ist nicht gleich Forum Zitat von Bastelfreund: „Wenn es den Server (dieses Forum) nicht mehr gibt ist diese Diskussion ad absurdum geführt “ Sollte der Hoster seinen Betrieb einstellen, dann kommt es i.d.R. nicht über Nacht und man kann mit dem gesamten Inhalt auf einen anderen Server bei einem anderen Hoster umziehen. Es geht also nichts verloren.

  • Keine Fotos mehr sichtbar ....

    rifuku - - Boardhilfe

    Beitrag

    Moin. Zitat von AStreety: „haben keinen gewerblichen Charakter und auch nicht die Mittel ... “ Ich glaube, das ist nur in Teilen richtig. THEORETISCH könnte man durch die Maßnahme, das Forum nur für registrierte User zugänglich zu machen, einen rein privaten Charakter generieren. Jedoch unterstellt das Datenschutzgesetz bei der Schaltung von Bannern leider einen gewerblichen Charakter. Weiterhin schweigt sich DSGVO darüber aus, was denn nun genau eine rein private Nutzung ist. Die neue Datenschu…

  • Keine Fotos mehr sichtbar ....

    rifuku - - Boardhilfe

    Beitrag

    Moin. Zitat von AStreety: „die neue DGSVO erlaubt es uns vorerst nicht mehr die Bilder zu verlinken ... “ Hast du da mal einen Hinweis zu? Konnte dazu nichts passendes finden. Grundsätzlich ist doch der Ersteller eines Beitrages für den Inhalt verantwortlich (entsprechend euren Nutzungsbedingungen), ergo also auch für das verlinkte Bild. Es gibt einige Seiten im Netz, z.B. bei der Fotocommunity wo ein Schreiben vom BMI veröffentlicht wurde, in dem auf die Problematik von Bildern eingegangen wurd…

  • 85ft Army ST Tug XXL in 1:25

    rifuku - - Hafen

    Beitrag

    Moin. Tja was soll ich sagen: Bunt ist das Dasein und Granaten stark. Denn alles was wir sind, ist Sand im Wind

  • 85ft Army ST Tug XXL in 1:25

    rifuku - - Hafen

    Beitrag

    Moin. Merket auf und frohlocket. Es wart vor kurzer Zeit, dass der Formenbau sich seinem Ende genähert und sein letztes Kind gebar. So denn, dieser Tag ging erneut als Tag der Winschutzscheibe in die Annalen dieses unseren Zeitgeschehens ein. rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…b46d7c4475e8b4fa90cf5e7ff rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…b46d7c4475e8b4fa90cf5e7ff Um es mit den Worten von Faust zu sagen: "Der Äpfelchen begehrt Ihr sehr, und schon vom Paradiese her. Von Freuden fühl ich mich bewegt, dass a…

  • Baubericht 07FM2018

    rifuku - - Forenmodell Fast Crew Supplier

    Beitrag

    Moin. Welche Lufteinschlüsse meinst du? Blasen kann man einfach wegschleifen und dann das Harz/Microballon gemischt drüber. Das Holz wurde ja bereits beim laminieren "getränkt" und ist daher ohnehin recht wasserfest. Auch lassen sich mit dem Gemisch sehr gut Kanten nachbessern: Das Gemischt, nicht tropfend eingestellt, spachteln oder in eine Spritze fummeln, an der Kante entlang spritzen und nach 24H kann man den Übergang schleifen. Sicherlich, es gibt (wie man hier unschwer erkennen kann) diver…

  • Baubericht 07FM2018

    rifuku - - Forenmodell Fast Crew Supplier

    Beitrag

    Moin. Wenn es (relativ) geruchsneutral bleiben muss, dann nimm doch wieder Epoxy, angedickt mit Microballons und Tixo. Damit kannst du das Harz so weit andicken, wie du möchtest. Zum Füllen hast du eine dicke Masse (am besten etwas dicker als Honig), welche sich problemlos z.B. mit einer EC Karte dünn auftragen lässt und vor allen Dingen super leicht schleifen lässt. So lässt sich auch eine prima Spachtelmasse herstellen. Einfacher wäre es gewesen, nach den beiden Lagen 110er eine Lage 25er Gewe…

  • Robbe Hamburg 2

    rifuku - - Hafen

    Beitrag

    Guten Morgen. Super Sache , aber warum komplett Kette? Wäre es bei den Umlenkungen nicht einfacher gewesen Drahtseil zu verwenden, so wie es im Original ist? Da wäre der Übergang in den Aufbau etwas "geschmeidiger" ?! Ist der "Ruderhebel" aus Messing? Ich überlege da noch, was ich für Material verwende

  • Hallo Jens. Tja, manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen dann ist es in der Tat besser, mal 'ne Pause zu machen, damit du erneut voll angreifen kannst. Auf den Bildern schaut es eigentlich nicht schlecht aus, doch die beschönigen oft vieles. Aber wenn DU nicht zufrieden bist.... Aber mal ehrlich: Sportschau ist doch keine Lösung

  • Notschlepper NORDIC in 1:50 von HMV Vorlage

    rifuku - - See

    Beitrag

    Hallo. Geht ja echt voran bei dir Befürchtest du eigentlich eine gewisse Kopflastigkeit? Bei dem einen Bild ist ja deine Hand zu sehen und man kann jetzt erst erahnen, wie gewaltig der Aufbau doch ist. Und mit dem ganzen Holz nebst Innenausbau, kommt ja sicherlich doch einiges zusammen?!

  • Moin. Der Mast ist ja klasse. Bei den Details hätte man schon seine Zeit gebraucht, wenn man ihn selber erstellt hätte.

  • 85ft Army ST Tug XXL in 1:25

    rifuku - - Hafen

    Beitrag

    Letzer Akt für heute: Das Ruder Dieses wurde im Sandwich gefertig. Insgesamt ist es 4 mm dick und aus Polystyrol. Ich persönlich habe da etwas mehr auf den Rippen, aber das tut nun wirklich nicht zur Sache. Die Achse sollte daher aus 3mm Stahldraht gefertigt werden, bleibt noch 0,5mm für jede Aussenseite. In der Mitte wurde ein Stahldraht eingelassen und mit Uhu Endfest verklebt: rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/i…b46d7c4475e8b4fa90cf5e7ff Im eingebauten Zustand, tritt dann folgendes Erscheinungsbil…

  • 85ft Army ST Tug XXL in 1:25

    rifuku - - Hafen

    Beitrag

    Tach. Und weiter geht's. Da ich ja nun das notwendige Material hatte, sollte es an den Einbau der Welle gehen. Das Loch für das Stevenrohr war ja schon im Laminat, also brauchte ich ja noch so'n Motorhalterdingens. Hier griff ich wieder auf (für mich) bewährtes zurück. In der Grabbelkiste (juhu, er hat's begriffen!) fand sich noch etwas GfK Platte. Wobei mir gerade auffällt, das ich Honk davon kein Bild gemacht hatte. Ich hab's vergessen EHRLICH. Ich will hier ja nix unterschlagen. Reiche ich na…

  • Eigenbau CNC-Fräse

    rifuku - - CNC-Systeme im Modellbau

    Beitrag

    Hallo. Vielen herzlichen Dank für die Mühe mit der Auflistung. Hätte jetzt nicht gedacht, dass da so viel zusammen kommt Jetzt kommt ja schon der wirklich interessante Teil. Aber sehe ich das richtig: Ohne eigene Maschinen ist da nichts zu machen? Alleine die Kreuzplatte ist ja schon irre aufwändig

  • Hallo. Ich bin da so der Typ "haben ist besser als brauchen". Und wenn du die Form lagern kannst, warum dann entsorgen?! Ich persönlich könnte mich nur schwer von meinen Formen trennen (beim Bauch schaut es schon anders aus ) Man hat ja ordentlich Herzblut reingesteckt. Ja klar, einen gewissen Materialwert hat so eine Form. Aber wenn ich bedenke was ich an Geld für den großen ST Tug Form verwendet habe, dann wäre das in meinen Augen nicht wirklich ein Argument. Übrigens ein sehr schönes Modell. …

  • Eigenbau CNC-Fräse

    rifuku - - CNC-Systeme im Modellbau

    Beitrag

    Hallo Möhrchen. Da ich selber schon geraume Zeit von so einer Maschine träume (und es sicherlich auch noch eine ganze Zeit werde) finde ich es super, dass du hier alles so schön erklärst Wäre es eventuell möglich, dass du Kosten und Lieferanten mit aufführst? Ich denke, dass wäre für viele hilfreich; auch im Hinblick auf die zu erwartenden Kosten.

  • Guten Morgen Jens. Zitat von JB007: „.........kein Staudruck, sonder ein Sog entsteht “ Wäre es dann im Grunde nicht sinnvoll, das Rohr im Heckspiegel am Übergang zum Rumpfboden zu verbauen? Dann hättest du zum einen eine Sogwirkung und zum anderen wäre die Gefahr das Rohr durch Dreck zu verstopfen gering. Bezüglich des verbleibenden Platzes habe ich natürlich keine Vorstellung, aber bei dem von dir erwähnten 2S Antriebsakku könnte es vielleicht passen; aber das ist auf Bildern natürlich nur sch…

  • Hallo zusammen. @H+W Sicherlich, wenn man einmal schlechte Erfahrungen mit etwas gemacht hat, dann will man da auch nicht mehr so gerne bei. Aber ein Holzrumpf (für mich unabhängig von der Holzart) muss ja irgendwie geschützt werden. Eine der (für mich) einfachsten Arten der Beschichtung mit Glasgewebe ist entweder Voss G4 (Einkomponentenharz) aus dem Yachtbedarf. Stinkt zwar "wie Sau" aber super einfach zu verarbeiten und zu schleifen. Oder als Alternative, 2K Parkettlack. Mit diesem kann man a…

  • Hallo Jens. Einfach ein senkrechtes Rohr. ECHT JETZT? So eine simple, vollkommen von jeglichem Aufwand spaßbefreite Lösung willst du und hier unterjubeln? Viel eleganter wäre die Lösung über das Heck. Welchen Durchmesser hätte das Rohr? Anpassen wäre bei folgendem Vorschlag überhaupt kein Problem: Beim Aquarium Zubehör gibt es für die Belüftung diverse Verbindungsstücke (Winkel, T_Stück,...) Die kann man sogar noch etwas aufbohren, dann ein Rohr von oben und hinten rein (mmmhhh, klingt irgendwie…

  • 85ft Army ST Tug XXL in 1:25

    rifuku - - Hafen

    Beitrag

    Moin. Aha, hast du auch eine Autovervollständigung im Kopf? Kenne ich, funktioniert aber nur eingeschränkt