Empfänger Bausatz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Empfänger Bausatz

      Hallo.

      Ich habe letztens angefangen, einen kleinen Katamaran zu bauen.
      Mein Problem ist jetzt:
      Ich habe nicht sooo viel ahnung in diesem Bereich und brauche einen Bausatz für einen Empfänger, der zwei E-Motoren stufenlos schalten kann. Ich habe mich schon selbst umgeguckt, aber habe in meinem Preisbuget (50Euro)
      nur einen empfänger gefunden, wo ich die Motoren nur an, aus, oder rückwärts schalten kann, aber keine zwischenstufen.
      Es wäre nett wenn mir jemand einen Link schicken könnte, wo man solchen empfänger bekommen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schiff ()

    • RE: Empfänger Bausatz

      Ein Empfänger verarbeitet die eingehenden Informationen der Fernsteuerung und gibt sie an die entsprechend angeschlossenen Teile wie Servos, Fahrtregler etc. weiter.

      Ein Fahrtregler steuert die Motoren, also vorwärts, rückwärts mit der Geschwindigkeit, die von der Fernsteuerung per Knüppelstellung übermittelt werden.
    • Original von ne kölsche Jung
      Empfänger ist abhängig von Deiner Fernsteuerung, also was für ein Typ (40Mhz oder 2,4 Ghz).

      Fahrtregler schau mal hier: modellbau-regler.de/index.php

      hat auch Bausätze zum Selberlöten.

      Ist auch Forumsmitglied - Name: micha1114



      Viielen Dank. das hilft mir schon mal viel weiter... :juhu:
      was ich aber noch wissen wollte, :hm:
      brauche ich für jeden Motor einen Fahrtregler? :???:
    • aber dann steuere ich doch beide gleichzeitig an.
      ich wollte aber gern ein schiff bauen, bei dem man lenkt, indem man einen motor ansteuert, und den anderen nicht. das heisst: wenn ich den linken Motor betreibe, fährt das schiff nach rechts und umgekehrt. :chat:
    • bekomme ich den mixer auch bei
      modellbau-regler.de oder muss ich den woanders kaufen? :kratz:
      also, dort habe ich den nämlich nicht gefunden.
      wie ist das denn dann überhaupt aufgebaut?
      alo: ich habe dann den empfänger, dann den mixer und dann die fahrtregler und dann die Motoren, oder habe icgh den empfänger, dann den fahrtregler, und dann den mixer. :???:
      vielen dank für die antwort. :2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schiff ()

    • Schau mal nach oben, wie ich schon vermutet hatte, willlst du den Kat mit zwei unabhängig voneinander gesteuerten Motoren betreiben. In einem Panzer ist da alles drinn, was du brauchst, incl, Fernsteuerung und Akku. Wie feinfühlig die Steuerung ist hängt natürlich vom Panzermodell ab, wenn du günstig an einen HengLong-Tiger mit neuer RX 18 Platine kommst, hast genau das was du brauchst und preislich liegst du auch noch unter dem der Einzelkomponenten.

      Tigersteuerung

      Tiger

      Tiger

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Der AL ()

    • Diese Panzersteuerung eignet sich _nicht_ für Reichweiten über 20m (es _kann_ bedeutend weiter gehen, es _muss_ aber nicht), zudem ist sie recht träge in den Reaktionen und schafft nicht mehr als 7-8A sicher.
      Und: so stufenlos ist die gar nicht mal....

      Auf jeden Fall ist sie für etwas, dass deutlich über Schrittgeschwindigkeit und auch schonmal weiter als 20-30m weg ist, nicht zu gebrauchen.
      Und nein: sie hat zwar einen separaten Empfänger, aber der ist _nicht_ mit üblichen RC-Komponenten kompatibel und auch nicht austauschbar!
      Ausserdem funktioniert das Ganze _nur_ mit 7.2V (2s Lipo auch) aber nicht mehr oder weniger.
      Allerdings sind etliche Zusatzfunktionen enthalten, aus denen man einiges machen kann...
      __________
      Grüssle, Sly


      Klick
    • Hallo,
      mit nur 50,- EU Limit würde ich mich erst gar nicht bei ebay mit irgendwelchem Spielzeug verzetteln, ist schade um das Geld. Schiffe die was taugen gehen eher selten für 50,- weg, die sind dann zu schade zum ausschlachten, zumal du in "normalen " Schiffen kaum das finden wirst was du für den Kat brauchst.
      Katamarane über die Technik der "Panzersteuerung" zu lenken ist schon die passende Art der Steuerung. Hast du schon 'nen Sender? Den brauchst du auf jeden Fall. Nach 'nem günstigen Sender + Empfänger bei ebay Ausschau zu halten macht dann schon wieder Sinn. Dazu brauchst du noch dieses Modul: 2-Kanal-Kreuz-Mischer . An den Mischer schaltest du noch 2 Motorregler (für jeden Motor einen, sonst funktionierts nicht), z.B. die "Volksregler" vom Micha -Modellbauregler.de.
      Wie groß ist denn der Kat, sag mal Maße und Gewichte.
      Sender, Empfänger, Mixer, 2 Regler, 2 Motoren, Akkupack, Ladegerät - das alles wird auf jeden Fall dein Limit von 50,- EU sprengen...

      Grüße aus EF
      Jürgen
      ... und es geht doch!
      -----------------------------
      "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand, jedermann ist überzeugt daß er genug davon habe." (Rene Descartes, 1596-1650)
    • Hallo, ich bin Neuling bei Euch und habe eine frage
      ich beschäftige mich mit einem Heckraddampfer ( Mississippi ) für der antrieb habe ich einer panzerantrieb 1:16 gekauft mit Sender und der RX 18 Regler
      mit der Antrieb komme ich klar aber wie schlisse ich der ruderservo an der RX18 - was benötige ich das ich der Servo anschließen kann

      mit freundlichen Grüßen Henryk