Stena Superfast VII

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja ich meine die großen Fenster auf Deck8. Die sind neu. Die Fenster sind alle per Hand ausgebohrt und gefeilt, dann aber kommt ein Rahmen aus 0,5mm Leiterplattenmaterial drauf. Die Rahmen kommen von der Fräse damit sie alle
      gleich sind

      Grüsse aus Kamen.

      Oliver
      ______________________________________________________________
      Fahrbereit: MS Midnatsol 1:100
      im Bau: TT-Traveller 1:100
      MV World Discoverer 1:100
      Superfast Fähre 1:100
    • Sind eigentlich die Ausschnitte in der Spitze des Schanzkleids, wie auf dem Fotoausschnitt zu sehen, den Daniel gepostet hatte, verglast?
      Das kann ich nicht so richtig erkennen?

      Meine Frage an den, der schon mal nach eigener Aussage auf der Brücke der SUPERFAST ?? stand (war es Daniel?),
      sind diese Durchbrüche da vorne nötig, damit der Nautiker von der Brücke aus beim Anlegen über Bug die Rampe besser einsehen kann?
      Bei meinem Riss der NILS HOLGERSSON hatte ich mir ja auch schon die Frage gestellt,
      ob die Abschrägung der Backüberdachung an jener Stelle nicht dem gleichen Zweck dient?
      Mir wurde allerdings dort geantwortet, dass das der Verbesserung der Aerodynamik diene, was ich aber für Seemannsgarn halte.


      @Oliver, hast Du eine eigene Fräse oder lässt Du das irgendwo machen?
    • Hallo,
      Nein, ich (Jakob) stand schon auf der Brücke. Ich weiß nicht welchen Durchbruch Du meinst, aber auf der Brücke gibt es auf dem Boden der Steuerbord- und Backbord-Nock Fenster im Boden. Diese dienen dazu, dass der Kapitän erkennen kann, ob der die Richtige Position am Kai hat (Am Kai sind entsprechende Markierungen).

      Ich hab einige Bilder angehängt, vielleicht sind diese hilfreich :)
      Dateien
      • P1010396.jpg

        (72,85 kB, 563 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1010399.jpg

        (56,37 kB, 557 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1010400.jpg

        (65,01 kB, 559 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1010401.jpg

        (63,89 kB, 560 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1010402.jpg

        (71,64 kB, 557 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MacMeyn ()

    • Original von MacMeyn
      Achso das meint Ihr :lol:

      Stimmt, sieht man wirklich, siehe hier:


      Sogar aus der Perspektive hast Du Fotos. :resp:

      Ich war leider noch auf keiner der SUPERFAST Fähren.
      Fährt eigentlich noch eine von Rostock?

      Den Glasboden in den Brückennocks habe ich bereits auf der Brücke eines Mega Cruiseliners anfang der 1990er Jahre gesehen.
      Scheint sich, genauso wie die in das Ruderhaus eingeschlossenen Bridge Wings (Nocks) seitdem zum Standard etabliert zu haben.
      Genauso wie die Bestuhlung auf den Brücken.
      Früher wurden Wachen eben noch gegangen und nicht gesessen.

      Interessant an der Back der SUPERFAST ist diese "Gasse".
      Erfolgt darüber eigentlich auch die Beladung mit PKW und Fussgängern auf einer zweiten Ebene, so wie bei den Fähren der Vogelfluglinie?

      Aber nachdem ich die vordere Schanz aus der Perspektive auf Deinem Foto gesehen habe, glaube ich nicht mehr, dass durch die Verglasung vorne eine Sichtachse von der Brücke erschlossen wird.
      Vielmehr dürfte es der besseren Sicht von Personen (von Liliputanern oder Kindern?) auf dem Backgang dienen.
      Aber Passagiere dürfen doch sicher nicht dort vorne langspazieren, ausser beim Von- oder An-Bord-Gehen, oder?
    • Ja, ab Rostock fahren welche nach Finnland, dies läuft über die Reederei Tallink, die auch die Silja Line übernommen haben.

      Das Bild ist auf der Fahrt von Helsinki nach Rostock aufgenommen.

      Die Rampe am Bug dient der Verladung der Pkws, der Aufenthalt ist dort verboten.
    • Original von MacMeyn
      Die Rampe am Bug dient der Verladung der Pkws, der Aufenthalt ist dort verboten.


      Kann es vorkommen, dass bei voller Auslastung die PKW bis auf die Zufahrtsgasse auf der Back geparkt werden?
      Dann könnte ich mir vorstellen, dass die Scheiben vorne im Schanzkleid ein Zugeständnis an die in ihren Autos doch recht tief sitzenden Insassen sind,
      um ein wenig von der Hafeneinfahrt mitzubekommen, da die Fahrzeuge ja für einen schnellen Umschlag bestimmt schon während des Einlaufens am Zielhafen aufgesucht werden müssen.
    • Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von straschi ()

    • Hallo Daniel,

      das Bild in Deinem zweiten Post bekomme ich nicht angezeigt, stattdessen einen HTTP 403 RC vom Webserver.
      Ich vermute, dass das Read Bit bei den File permissions nicht gesetzt ist oder falsche File Ownership hat.


      Das könnte durchaus sein, dass es sich, wie Du vermutest, nur um Erleichterungslöcher handelt, um die Hydraulik geringer dimensionieren zu können.

      Auf einem Deiner Bilder sieht man, dass die Reederei wohl tatsächlich das Fußvolk der Passagiere über die zweite Ebene des Visiers an Bord laufen lässt.
    • Original von MacMeyn
      Ja, ab Rostock fahren welche nach Finnland, dies läuft über die Reederei Tallink, die auch die Silja Line übernommen haben.


      Klugscheißermodus an:

      Es fahren von Rostock zzt keine Superfast mehr von Rostock nach Helsinki.

      Die Fahre jetzt bei Stena Line....auf der Rute zwischen Cairnryan – Belfast. Überfahrtszeit ca 2h 15min....
      :bd:

      Klugscheißermodus aus


      Schaut super aus...!! :resp:
      Grüße von der schönen Ostsee
      -------------------------------------------
      VO 65 "Arktica"
      Force2 Cat
      Dampfpinasse "Freja"
      ...und ein paar in der Werft.
    • Schönes Bild von vorn.
      Findet man sowas in der Google Bildersuche?

      Ja, darauf kann man deutlich sehen, wie sich einer von der Deck Crew durch einen der Ausschnitte in der Bugschanz lehnt,
      als ob er die Tiefe auslote, wie einst die Crews auf den Mississippi-Dampfern;
      Mark Twain soll ja aus dieser Tätigkeit seinen Nom de Plume bezogen haben.

      Allerdings dachte ich, dass heutige Schiffe aktuelle (elektronische) Seekarten sowie zumeist Echolot an Bord haben.
      Na ja, vermutlich raucht er nur grad' eine.
    • Original von Elch
      Original von MacMeyn
      Ja, ab Rostock fahren welche nach Finnland, dies läuft über die Reederei Tallink, die auch die Silja Line übernommen haben.


      Klugscheißermodus an:

      Es fahren von Rostock zzt keine Superfast mehr von Rostock nach Helsinki.

      Die Fahre jetzt bei Stena Line....auf der Rute zwischen Cairnryan – Belfast. Überfahrtszeit ca 2h 15min....
      :bd:

      Klugscheißermodus aus


      Schaut super aus...!! :resp:


      Oh, das wusste ich nicht. Ist schin einige Zeit her, dass ich da gefahren bin
    • Hallo,

      ein paar Kleinigkeiten haben sich getan. Über das obere Bugtor wurde ja schon ausgiebig diskutiert.

      Weiter habe ich einen ersten Versuch unternommern die Brücke zu bauen.
      [img]http://img52.imageshack.us/img52/7343/cimg2429u.jpg[/img]
      [img]http://img207.imageshack.us/img207/9767/cimg2427n.jpg[/img]
      [img]http://img543.imageshack.us/img543/8835/cimg2426w.jpg[/img]
      So sieht es bis jetzt aus.

      Auf der Messe in Dortmund habe ich mir dann noch zwei Messingscharuben und Wellen gegönnt, die kommen dann auch an die Reihe.



      Grüsse aus Kamen.

      Oliver
      ______________________________________________________________
      Fahrbereit: MS Midnatsol 1:100
      im Bau: TT-Traveller 1:100
      MV World Discoverer 1:100
      Superfast Fähre 1:100
    • Hallo,

      heute nur zwei Bilder, hab die Wellen eingbaut und ein wenig an den Aufbauten weitergemacht.
      [img]http://img209.imageshack.us/img209/857/cimg2430y.jpg[/img]
      [img]http://img51.imageshack.us/img51/6940/cimg2431.jpg[/img]

      Jetzt muss ich erstmal zusehen das die "neue" Werft fertig wird, damit ich an der TT-Traveller weitermachen kann. Irgendwann soll sie ja auch mal schwimmen.

      Grüsse aus Kamen.

      Oliver
      ______________________________________________________________
      Fahrbereit: MS Midnatsol 1:100
      im Bau: TT-Traveller 1:100
      MV World Discoverer 1:100
      Superfast Fähre 1:100