The float out of M/S Viking Grace

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Frank,

      ich will ja den finnischen Schiffbauern nicht zu nahe treten, aber ich finde hier machen sich die Marketing Fuzzis von STX Yards ein bisschen lächerlich.

      Da gestalten sie eigens eine eigene aufwendige Website für ihre Hull No. 1376 mit allem Geschwurbel und Effekten,
      und dann enthält die ganze Site keinerlei wirklich brauchbare Information zu dem Neubau.

      Das fängt schon bei den Hauptabmessungen und sonstigen technischen Daten an, wo lediglich drei Ca.-Angaben gemacht werden,
      geht über die bildlichen Darstellungen des Neubaus, der bewusst das Unterwasserschiff unterschlägt, weiter.

      Den Vogel schiessen sie aber mit der Behauptung "The Blueprints Are Here" ab, wo man beim Überfahren mit dem Mouse Cursor primitivste stilisierte Deckspläne angezeigt bekommt, die es nicht mal auf Reisekatalog-Niveau bringen.

      Warum nur das ganze Theater und diese Geheimhaltung bzw. Obfuscation?
      Kann man nicht, wenn man schon eine eigene Website einem Neubau widmet, dort wenigstens einen Generalplan davon einstellen?

      Als ob der Untergang des Schiffbaus in Hochlohnländern nur an der Kopierfreude der Asiaten hinge, vor der sich nach Kräften zu schützen gelte.

      Ich weiss zwar nicht, wie die Subventions- und Finanzierungspolitik des Schiffbaus in den skandinavischen Hochlohnländern aussieht,
      aber zumindest hier in Deutschland hat eine völlig fehlgeleitete solche, die erst das abstruse Orderverhalten der meisten deutschen Reeder in der Vergangenheit befeuert hat,
      maßgeblichen Anteil an der bereits fast vollständig vollzogenen Zerstörung der hiesigen Schiffbauindustrie gehabt.
    • Lange nichts mehr passiert hier. Auch von mir, obwohl die Viking Grace ja bei mir vor der Haustüre vorbei kommt. Gestern gab es aber eine schöne Begegnung. Die Autofähre Stella von Finnferries war spät drann und muste Fahrt rausnehmen damit Viking Grace passieren konnte.

      Viking Grace

      __________________
      Für meine Bilder klick einfach auf: Frank's Bildersammlung

      Gruss aus Finnland
      Frank
    • Der Flettner Rotor ist jetzt schon länger in Betrieb (vielleicht 2 Jahre). Scheint gut zu funktionieren. Brücken sind kein Problem, da auf der Route keine Brücken sind. Der Neubau Viking Glory soll zwei davon bekommen. Befindet sich schon etwas länger in China im Bau.

      Viking Glory
      __________________
      Für meine Bilder klick einfach auf: Frank's Bildersammlung

      Gruss aus Finnland
      Frank