Schiffsmodelle mit Jet-Antrieb

  • Schiffsmodelle mit Jet-Antrieb



    [Blocked Image: http://bilder.buecher.de/produkte/36/36706/36706725z.jpg] Autor: Gerhard O. W. Fischer

    Verlag: VTH 2012

    ISBN-Nummer: 9783881804400





    Beschreibung:

    Schiffsmodelle mit Jet-Antrieb


    Die Alternative zum Schiffspropeller
    RC-Schiffsmodelle mit Jet-Antrieb oder Wasserstrahlantrieb, wie man auch sagen kann, gibt es bereits seit vielen Jahren, doch leider haben sich bisher nur wenige Schiffsmodellbauer mit dieser Antriebsart vertraut gemacht. Wenn Sie dieses Buch gelesen und die vielen Abbildungen von Jet-Modellen gesehen haben, werden Sie ebenfalls zu den Jet-begeisterten RC-Schiffsmodellbauern gehören. Der Autor erklärt Ihnen die Technik und Sie werden feststellen, dass der Bau eines mit Jet-Antrieb ausgerüsteten RC Schiffsmodells nicht schwieriger ist, als der eines Modells mit konventionellem Antrieb. Zahlreiche Bilder veranschaulichen den Auf- und Umbau von Modellen, sodass jeder Einsteiger in die Lage versetzt wird, sich an den Bau eines Jet-angetriebenen RC-Schiffsmodells zu wagen.
    Aus dem Inhalt: Funktionsweise eines Jet-Antriebs Erste Schiffsmodell-Baukästen mit Jet-Antrieb Eine Firma spezialisiert sich auf den Jet-Antrieb Bauhinweise zu RC-Schiffsmodellen mit Jet-Antrieb Jet-Modelle aus Kehrer-Materialsätzen Modell Ruban Bleu mit einem Jet-Antrieb Modell Antipodean mit zwei Jet-Antrieben Modell SAR 33 mit drei Jet-Antrieben Weitere Modelle mit Kehrer-Jet-Antrieben Modell Motoryacht Thor Modell HMCC Sentinel Modell Florida-Jet Modell Rapido 600-Jet Experimentalmodell Wave Explorer-Jet Rennkatamaran Powerkat-Jet Bilder einiger weiterer Kehrer-Jet-Modelle Multi Jet-Boat von Graupner

  • Was für ein Weihnachtsgeschenk: Meine Modellkonstruktion, die Jet Ruban Bleu, als Titelbild. Danke VTH und Kehrer-Jet.

    MfG, Ernst
    (Moderator)


    Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...


    IG-Yachtmodellbau seit 1996


    Under Construction: in 1:10 - Baby Horace III - 37' Midnight Express Center Console - Princess R35 :bd:


    MFC Ikarus Kempten - Modellfliegen auf 855m üNN Starthöhe :)

  • Das Buch ist, abgesehen von den ersten Seiten, eine Sammlung von bebilderten Bauberichten. Wer sich ohne weitere Gedanken über die Physik und Technik des Wasserstrahlantriebs einfach mal ein paar Eindrücke holen möchte, der wird hier fündig. Neben den üblichen Markennamen und einem (wohlverdienten) Loblied auf den alten Herrn Kehrer leider nichts neues. Der letzte Artikel beschreibt den Bau des Graupner Multi Jet Bootes und kommt zu dem Schluss, der Rumpf sei ja wohl für hohe Geschwindigkeiten nicht geeignet. Ein kurzer Blick nach Youtube zeigt: hier irrt der Autor, und zwar gewaltig. Eine neue Auflage mit den Erfahrungen und der Flexibilität einiger jüngerer Kollegen wäre wünschenswert.
    Für mich war's nichts, ich werde weiter suchen.
    Gruß an alle Leseratten.
    Steffen

  • Leider schon recht alt (2. Auflage von 1997, Neckar Verlag) ist das Buch "Faszination JET-POWER" von Bert Elbel mit dem Untertitel: Der JET-Antrieb im Modellbau. Hier finden sich viel mehr Informationen zu Aufbau und Funktion des Jets, sowohl im Original als auch im Modell. :fg: Leider findet die Entwicklung der Motoren und Akkus der letzten 10 Jahre auf Grund des Alters keine Beachtung. Die aufgeführten Modelle und Baukästen gibt es größtenteils nicht mehr. :k: Na gut, ganz so schlimm ist das dann doch nicht.
    Es wird Zeit für ein neues Buch.

  • Sicher könnte man ein überarbeitetes Buch zum Thema schreiben. Dafür sollte es aber erstmal Hersteller geben, die noch Jetbetriebene Boote im Programm haben. Da gibt es nämlich kaum noch Anbieter :(

    MfG, Ernst
    (Moderator)


    Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...


    IG-Yachtmodellbau seit 1996


    Under Construction: in 1:10 - Baby Horace III - 37' Midnight Express Center Console - Princess R35 :bd:


    MFC Ikarus Kempten - Modellfliegen auf 855m üNN Starthöhe :)

  • Ach Ernst, wer will denn gleich ein ganzes Modell?
    Eine kleine abgestufte Reihe von Jets mit verschiedenen Umlenksystemen für alle Größen wäre doch schon völlig ausreichend. Vor allem unterhalb des 28er.
    Leider schwächelt ja auch Kehrer, was die Vielfalt angeht.
    Vielleicht überrascht uns ja irgend wann die rasant wachsende Kommune der 3D-Drucker-Fans. Zumindest für die stehenden Teile und die Schubumkehr sollte die Festigkeit der Lasergehärteten Kunststoffe reichen. Aber das gehört dann in einen anderen Thread.


    Hoffnung!


    Gruß
    Steffen

  • Nach 8 Jahren gibt es durchaus Positives zu vermelden. In der Bucht, bei den 3d-Druck-Service-Seiten und bei Harztec-Modellbau wird man für die kleinen Jets fündig ( 12 mm aufwärts ). Motoren sind kein Problem mehr. Vorbilder gibt es die Masse.
    Viel Spaß beim Bauen und hoffentlich sehen wir uns mal am Wasser.
    Grüße und bleibt schön negativ!
    Steffen

  • Also die Harztec-Jets sind klasse :) und dank 3D-Druck findet man z.B. bei Tingiverse die seltsamsten Ausführungen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!