P6097 Puma 1/40 Neuaufbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RE: Wellen und Hauptschalter

      Hallo Gordon,

      ich bin im Modellbau ein absoluter Grünschnabel, und habe deinen Baubericht mit großen Interesse gelesen. Ich habe mir kürzlich eine Wiesel im unverbautem Zustand gekauft, und hätte da mal ein paar Fragen zum Antrieb. Ich würde gerne die Wiesel mit 4 Motoren und 2 Ruder aufbauen, und bin mir im Moment nicht sicher, welche Motoren ich einsetzen soll/kann. Bist du mit den Permax 480 Motor zufrieden, oder reichen auch 400-er Motoren (z. B. Aeronaut Race 400)? Als Schiffsschrauben würde ich gerne die 3-Blatt Schrauben aus Messing verwenden, reichen 30mm Schrauben? Wenn ich mir die Bilder so anschaue, benötige ich 2 linksdrehende und zwei rechtsdrehende Schrauben, ich weiß, jetzt kommt eine dumme Anfängerfrage, wenn ich zwei Fahrtregler einsetze, wie muss ich dann die Motoren anschließen? Gibt es da etwas zu berücksichtigen wegen links/rechts Lauf, also plus/minus am Motor vertauschen? Ist dann ein Fahrtregler für links und der andere für rechts? Wie ist denn dann die Anordnung der Schrauben von Achtern zu sehen? Linksdreh. - Rechtsdreh. - Linksdreh. - Rechtsdreh. ?
      Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen, und wünsche dir schon mal einen guten Start ins Neue Jahr.

      Viele Grüße
      Michael
    • Hallo Michael,
      war lange nicht hier im Forum und schreibe Dir erst jetzt. Also die 480er Motoren sind 1a. Zu 400er kann ich nicht viel sagen, meine aber die haben die gleichen Abmessungen aber weniger Leistung. Anschließen tust Du jeweils 2 Motoren parallel an einen Regler. Ich habe jeweils eine pro Seite zusammen angeschlossen.
      Zu den restlichen Fragen schreibe ich später.....
      Ahoi aus dem Pott!!!

      Im aktiven Dienst:
      H11
      Im Dock:
      P6097 Puma
      S100 (S-174)
      Princess

      Mein Club: http://www.smc-ge.de
    • Nach der Zamma am letzten Wochenende und einigen schönen Fachgesprächen mit Frank und Tommy, habe ich mich entschlossen das Deck zu verkleben und den Zugriff in das Boot über die Aufbauten zu realisieren. So spare ich mir den laufenden Wassereinbruch über das Deck bei schneller Fahrt.
      Also habe ich erst einmal die Aufbauten entfernt.
      [img]https://abload.de/img/puma03748s4y.jpg[/img]
      [img]https://abload.de/img/puma038bxsq0.jpg[/img]

      Nächsten Schritte sind nun die Ausschnitte in das Deck zu schneiden und dann das ganze zu verkleben....

      Gordon
      Ahoi aus dem Pott!!!

      Im aktiven Dienst:
      H11
      Im Dock:
      P6097 Puma
      S100 (S-174)
      Princess

      Mein Club: http://www.smc-ge.de