Fräsdateien

  • Da sich hier im Forum die Portalfräsen anscheinend unkontrolliert vermehren und mich vermehrt Anfragen erreichen: Ich habe für alle drei FoMos 2014 Fräsdateien in CorelDraw X5 erstellt. Wer also eine Fräse hat und diese nutzen möchte, PN genügt.
    Bei niedrigeren CD Versionen diese bitte angeben.


    Bei dieser Gelegenheit mache ich auch noch mal auf das Angebot von Mathias aufmerksam:
    Biete meine Dienste an
    Falls sich jemand die schöne Sägearbeit sparen will.


    Gruß
    Wolfgang

  • Nachdem ich nun schon fleißig Fräsdateien verteilt habe, möchte ich hier noch eine Anmerkung dazu machen.
    Die Außenhautabwicklungen sind in den Dateien zu den Wave Commander-Booten zwar dabei, ich empfehle aber trotzdem, diese zuerst aus Papier auszuschneiden und an das fertige Spantengerüst anzuhalten und zu überprüfen, ob sie passen. Ich habe mir große Mühe gegeben und bei Lutz und mir hat es auch ganz gut gepasst, aber obwohl ein gefräster Spantensatz sicherlich noch genauer aufzubauen ist, würde ich das zur Sicherheit so machen, insbesondere wenn man einen "Lohnfräser" beauftragt. Das Flugzeugsperrholz ist nicht sehr günstig und es wäre sehr ärgerlich, wenn ein so schön gefrästes Teil am Ende doch nicht perfekt passt und es viel Verschnitt gibt.
    Das Flugzeugsperrholz lässt sich auch sehr gut mit einem scharfen Cuttermesser schneiden, das geht einfacher, als eine Fräse anzuschmeißen, zumal auch die meisten hier verwendeten Hobbyfräsen den nötigen Arbeitsraum gar nicht haben.


    Die Verwendung von Flugzeugsperrholz ist auch kein Muß. Wer aus Kostengründen andere Varianten (Pappel, Balsa, Leisten) für die Beplankung verwenden möchte kann das sicherlich auch machen, nur ist da dann sicherlich eine vollständige Laminierung nötig.


    Gruß
    Wolfgang

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir nach Absprache mit Wolfgang die Arbeit gemacht und den A0 Fräsplan in 10 einzelne Fräspläne für DINA4 umkopiert. Damit ist es nun möglich, die Spanten mit meiner eShapeOko oder auch der Stepcraft auszufräsen.


    Die Datei wurde mit CoreDraw X5 erstellt und die Radiuskorrektur habe ich mit BoCNC erledigt.


    Viel Spaß damit !


    Gruß
    Marco

    Meine Modelle:
    - Classic von Aeronaut
    - La Marie Amelie von Steingräber
    - Mini-Prop von Graupner
    - Sumpfgleiter "US CoastGuard"
    - Graupner/Nauticus Jugendboot mit Lipo
    - Feuerlöschboot Dolly von robbe

  • Ähm für welchen Fräserdurchmesser, hast du die Radiuskorrektur durchgeführt?


    Denn wenn du diese für 3mm gemacht hast bringt sie einem mit einem 2mm Fräser absolut nix..


    Nur so als anmerkung :)


    Und die dateien kann auch jeder andere mit seiner cnc benutzen :)


    Ist nicht nur auf die zwei systeme begrenzt.


    Aber mal was anderes.


    Ich habe den KüMo in DIN A3 aufgeteilt.
    Da habe ich schon 10 Seiten.


    Hast du die Spanten verkleinert??

  • Hmm,


    wenn Du mal in die "Fräsvorlage" geschaut hättest, könntest Du erkennen, daß es eine CorelDraw Datei ist ! Wie ich geschrieben habe, habe ich die Spanten und Stringer 1:1 von der Vorlage von Wolfgang kopiert. Es sind 11 Bögen mit den Maßen 21x33cm.


    Also nix mit Radiuskorrektur in CoreDraw ! Es war nur ein Hinweis, wie ich die Daten weiter verarbeitet habe !


    Marco

    Meine Modelle:
    - Classic von Aeronaut
    - La Marie Amelie von Steingräber
    - Mini-Prop von Graupner
    - Sumpfgleiter "US CoastGuard"
    - Graupner/Nauticus Jugendboot mit Lipo
    - Feuerlöschboot Dolly von robbe

  • Naja, wenn ich eine Radiuskorrektur mache, kann ich immernoch in CorelDraw arbeiten.


    Zu dem Zeitpunkt konnte ich nicht hineinschauen denn auf meinem Tablet, habe ich leider kein CorelDraw...


    Das hört sich wenn man es normal liest, so an das die Zeichnung in CorelDraw X5 gemacht wurde und du das ganze inkl. der Radiuskorrektur abgespeichert hast.


    Quote

    Die Datei wurde mit CoreDraw X5 erstellt und die Radiuskorrektur habe ich mit BoCNC erledigt.


    Aber es war ja nur eine Frage, hat sich ja jetzt geklärt ;)


    Sehr merkwürdig, die erste X5 version, die ich nicht öffnen kann... bzw. ich kann nix sehen.


    Ich habe auch von Wolfgang die Version und die ist ja auch mit CD X5 gemacht, die kann ich normal öffnen und alles sehen...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!