Berlin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Na dann mach ich mal den Anfang.

      Für mich immer schnell zu erreichen:
      Der Treptower Karpfenteich

      maps.google.de/maps?hl=de&tab=wl

      Straße Am Treptower Park, An der Ampel Puderstraße gleich nach links auf den Weg, wo die Autos parken. Parken auf Höhe Rethelstraße, dann ca. 100 Meter über die Wiese zum Betonsteg.
      Scheint die Sonne auf Kiel und Schwert, macht der Segler was verkehrt.
    • Hallo

      Im Britzer Garten gibt es auch einen Bereich (nennt sich RC Boot Hafen) und dort trifft man bei passendem Wetter auch einige Modellbootfahrer :fg:

      @ Erklärbär : vielleicht trifft man sich ja mal zum gemeinsamen Boot fahren (wenn mein Winterprojekt fertig ist :2: )
    • Ich meine zwar es gibt schon einen solchen Beitrag, aber gut ...

      Es gibt am Müggelsee viele gute Stellen, gerade für Offshore Schiffe die mal Welle suchen. Wenn ich in Berlin bin fahren wir oft am Wuhlestausee direkt in der Nähe zu unserem Haus.

      Für aktuelle Fahrstellen einfach mal "Schifflefahren in Berlin (Ost)" aufsuchen.

      Max
    • Im Britzer Garten gibt es auch einen Bereich (nennt sich RC Boot Hafen) und dort trifft man bei passendem Wetter auch einige Modellbootfahrer :fg:

      @ Erklärbär : vielleicht trifft man sich ja mal zum gemeinsamen Boot fahren (wenn mein Winterprojekt fertig ist :2: )[/quote]

      Ja warum nicht? Im Britzer Garten bin ich bei schönem Wetter sehr oft. Voraussetzung ist natürlich, dass man Zeit hat. Sonntags ist fast immer jemand von Sail & Road da. Ist aber auch immer viel Publikum.
      Am schönsten ist es dort aber in der Woche, dann ist es nicht so überfüllt.
      In welchem Bezirk wohnst Du denn?

      MfG Siggi
      Scheint die Sonne auf Kiel und Schwert, macht der Segler was verkehrt.
    • Ich fahr gerne auf dem Teich mit der Henry Moore Plastik vor dem Haus der Kulturen der Welt (HKW). Davor gibt's häufig Parkplätze (15 m zum Wasser, außer beim Marathon!) oder es ist auch gut per Rad am Rand des Tiergartens mit kleineren Booten erreichbar.
      Alternativ ist der Teich zwischen Landwehrkanal, Stabi und Debis-Hochhaus (direkt neben der Tunneleinfahrt mit seinen Treppen nicht zu schlecht. Und der Motorenlärm ist Windrichtungsabhängig...
      Hat jemand Erfahrung auf der Spree?
      Grüße Georg
    • Hallo ihr Lieben.. .
      Ich wohne in Pankow und hsbe es nicht weit zur alten Kiesgrube in Arkenberge.
      Dort waren wir immer jedes Wochenende mit unserem Verbrenner Powerbooten bis man uns das fahren dort verboten hat.
      Für Elektro ideal - man kann vernünftig parken 20m bis zum See und man kann grillen...
      :wink: Hallo - die Rente naht in großen Schritten und endlich Zeit das Hobby intensiv wieder zu betreiben.... :pr: :juhu: :mattes:

      Im Bau : RIVA Aquarama 1:6
      Schwerer Kreuzer "Prinz Eugen" 1:100

      In Planung: Scharnhorst 1:100
      Feuerschiff "Elbe 1" 1:50
      neustes Projekt in Planung : Frachter "Cap San Diego"