DX7s und AR8000

  • Guten Morgen Modellbaufreunde.....


    Hier möchte ich meine neue Funke vorstellen euch Erfahrungen mitteilen und natürliches auch hilfreiches erfahren.


    Habe mir die Spektrum DX7s zu Weihnachten gegönnt. Dank Ebay habe ich die Funke mit Empfänger AR8000 und allem was dazu gehört recht günstig ersteigern können. Die Funke ist absolut neu und war noch nie in Betrieb , Orginalverpackung und Kassenzettel (Rechnung) sind natürlich auch dabei.


    Nun ja , jetzt ist sie schon Paar Tage hier und gestern habe ich sie auch mal in Betrieb genommen.
    Hilfe,Hilfe ....meine erste Computerfunke überhaupt, vorher hatte ich zwar auch schon 2,4Ghz Funken für meine Cars aber die waren sehr einfach, 2Kanäle ....das war´s auch schon. Die DX7s ist da schon eine andere Liga. Die Anleitung ist für einen Einsteiger nicht sonderlich hilfreich, und vor allem wenn man sie so wie ich für den Schiffsmodellbau nutzen will. Die DX7s ist ja wie viele andere Sender auch auf Flieger und Helis ausgelegt. Aber ich hab es nach 2 Stunden hinbekommen das ich alle 7 Kanäle ansteuern kann. Erstmal nur ansteuern.....über Mischern usw will ich noch garnicht nachdenken.
    Ich habe also den Empfänger mit der Funke gebunden , was garnicht so einfach war. Ich hatte den Bindstecker im Empfänger und ein Fahrtregler (mit Motor um die Funktion zu testen) und natürlich gleich mal 6 Servo´s , den Kanal Aux3 lies ich frei. Empänger ein.....Blinkt auch ...und jetzt fangen alle Servo´s an wie wild zu zucken, habe dann am Sender den Bindknopf gehalten und den Sender eingeschalten......Binden. Alles wieder ausgeschalten und dann wieder an um zu testen...Fehlanzeige...Hatte vergessen den Bindstecker vorm ausschalten zu ziehen. Alles noch mal, und in der Richtigen Reihenfolge, aber ach da blieb der Erfolg aus. Jetzt für Dumme (ich).... Sender zurück auf Werkseinstellung , nur den Bindstecker und Fahrtregler in den Empfänger....Empfänger an , Bindknopf am Sender gedrückt halten und Sender einschalten.....oh, Empfänger blinkt nicht mehr und der Fahrtregler gibt akkustisch Zeichen, nun keinen Fehler machen also erst Bindstecker raus und dann ausschalten. Jetzt geht es und ich steckte ein Servo nach dem anderen an , natürlich immer alles vorher ausgeschalten,und konnte schnell rausfinden welche Knopf was steuert.
    Damit das auch so bleibt habe ich dann die Einstellungen auf der Speicherkarte gesichert.


    Das soll es erstmal gewesen sein, weiteres wird Folgen wenn ich mehr vertraut bin mit meinem neuen Sender.
    Wer natürlich Tipps und Tricks für die DX7s hat kann diese gern hier mitteilen, ich werd wo nicht der erste und letzte sein der eine DX7s einsetzt.


    MFG Tino

  • Quote

    Original von graupner RC


    Wer natürlich Tipps und Tricks für die DX7s hat kann diese gern hier mitteilen, ich werd wo nicht der erste und letzte sein der eine DX7s einsetzt.


    MFG Tino


    Dann sind wir schonmal 2 , mit diesem Sender :)
    Allerdings nutze ich den auch für meine Fliegerdingsteilchen :juhu: und werde mich auch der Sache widmen , wie was wo :)
    Ich vermute mal , Du hast Fläche / Flieger als Modelltyp genommen ??

  • Hi,


    ich habe eine DX7eu und bin auch sehr zufrieden ...
    Das du die OrangeRX Empfänger nutzen kannst weist du ja bestimmt
    Ich habe sie nur im Einsatz und bin sehr zufrieden ...

  • Ja auch ich habe mir 2Orange Empfänger zugelegt die 615er, funktionieren Top und sind sehr günstig.
    Desweiteren ist noch eine fast neue DX4e DSMX bei mir eingetroffen , 32euro inkl.Versand,die kann ich nun im Lehrer-Schülerbetrieb mit meiner DX7s nuten und mein Kleiner könnte dann auch mal schnellere Modelle fahren ohne die Kontrolle zu verlieren.
    Das Beste, die DX4e mit den Orange 615 macht nun 6 Kanäle , 4Prop und 2 Schaltkanäle(2 halbe). Einfach den Aux-schalter oder den Bindtaster Betätigen. Find ich Klasse.

  • Was bei der DX 7 S noch n feiner Pluspunkt ist , Sie hat Telemetrie inside und man braucht "nurnoch" n TM 1000 mit Sensoren ins Modell basteln und hat den Akkuzustand (bei LiPo gehts auf jeden Fall , mehrere TM 1000 in Helis im Einsatz :) )

  • Hallo Spektrum-User,
    habe eine DX8 und beginne mich damit auseinander zu setzen, um es für die Schiffsteuerung einzusetzen (Power-Boote und kleine Funktionsmodelle).
    Würde mich über weitere Tipps in der Anwendung/Ausnutzung dieser Funke insbesondere in der Verwendung der Kanäle (8) und der vielen Schaltmöglichkeiten an der Funke sehr freuen.
    "graupner RC" schreibe bitte mehr zu Deinem Ansatz, den AUX-Schalter zu betätigen für die Nutzung der Kanäle ...


    Hoffe von Euch zu lesen,
    Gruß
    Wolfgang

  • Hallo,


    ich bin seit fast anderthalb Jahren stolzer Besitzer einer DX6i und bin voll zufrieden damit.


    Als Empfänger benutze ich nur die Orangeempfänger und hatte noch nie einem Ausfall, obwohl ich schon bis zur Sichtgrenze gefahren bzw. geflogen bin. Es sollte aber die Fernbedienung darauf eingestellt werden.(DSM2) Bei der Einstellung DSM2 und DSMX soll es dann wohl schon Ausfälle gegeben haben.


    Das Binden finde ich auch recht einfach, man sollte das Binden nur erst mal ohne irgend welche anderen Komponenten daran vornehmen. Sollte nach einer Fahrt oder Flug die rote LED im Empfänger blinken, so hatte man einen Brownout. Das bedeutet, dass der Empfänger einen Stromverlust hatte (auch nur ganz kurz) oder eine Empfangsstörung vorlag. Ist mir noch nie passiert.


    Ach ja, die Orangeempfänger vertragen keine zu hohen Spannungen, im Gegensatz zu den technischen Angaben. Mehr als 5,5 Volt sollten sie nicht bekommen. Habe schon mal einen aufgeraucht. Jetzt schalte ich immer so einen kleinen Konstantstromregler von Hobby-King dazwischen.


    Ich finde das Menüprogramm der Spektrum-Sender auch sehr einfach. Man findet eigentlich alles nur durchs Probieren heraus. Da kann man nicht viel falsch machen.


    Als Einstellung habe ich immer das Fliegermenü. Das funktioniert auch einwandfrei für Schiffe.


    Alles habe ich auch noch nicht ausprobiert, für Boote aber voll ausreichend. Der AUX-Schalter kann nur für an oder aus benutzt werden. Damit schalte ich z.B. einen MP3-Player. Oder Landeklappen ausfahren.


    Will man noch mehr Schaltkanäle dazu, muss man einen 7-Kanal-Multischalter verwenden. Im nu hat man statt 6 auf einmal 13 Kanäle. Gibt es bei Conrad für 25,-€.


    MfG Siggi

  • Hallöchen!


    Na schau an...wieso hab ich das erst jetzt gefunden?


    Ich habe auch eine DX6i,kann aber sowas von null damit klarkommen. ich habe stunden gebraucht um überhaupt rauszufinden was an dem AR8000 für gas und für Servo (also lenken) genommen werden kann.
    Ich würde sie sooo gern für meine Robbe Bussard einsetzen,aber ich weiß einfach nicht wie man das einstellt etc. Kann mir da jemand helfen?
    Die Funke steht sonst schon so gut wie sofort bei den Kleinanzeigen drin.... :(


    HILFE! Dank und Gruß,


    Lars

  • Hallo


    du hast noch die alte DX6i, also die graue? die hatte ich auch, vor meiner dx8 und hab gerade eine zum Reparieren hier.


    wo hängst du denn? schon gebunden?

    Modelle:
    Systems for sale?
    Gr. Vegesack Fahrbereit
    Gr. Johann Fidi in der Werft
    GR. Verena 9.5/10m kielgelegt


    Diverse Flugzeuge, Helis und Autos


    Sender: Spektrum DX3s und DX8i


    alle Tips gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen, übernehme aber keine Haftung falls doch mal was schief geht

  • Guten Morgen


    Spektrumempfänger müssen mit dem Sender "gebunden" werden, da schickt der Empf. seine ID und der Sender speichert diese ID im Modellspeicher ab, der Sender sendet dann nur für diesen einen Empfänger (pro Modellspeicher genau ein Empfänger) dies verhindert Probleme von früher wie Quarzdoppelbelegung.


    wenn dein Empfänger schon funktioniert ist er bereits gebunden.

    Modelle:
    Systems for sale?
    Gr. Vegesack Fahrbereit
    Gr. Johann Fidi in der Werft
    GR. Verena 9.5/10m kielgelegt


    Diverse Flugzeuge, Helis und Autos


    Sender: Spektrum DX3s und DX8i


    alle Tips gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen, übernehme aber keine Haftung falls doch mal was schief geht

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!