Hafenschlepper Neuhaus/Hans von Gerharddampf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hafenschlepper Neuhaus/Hans von Gerharddampf

      Hallo @ ALL
      Angeregt durch den Thread Hafenschlepper "Neuhaus/Hans" - wer baut ihn?
      Habe ich gleich mal mit dem Bau begonnen. Zunächst musste der von Deadwood erstellte Plan auf meinen Mini-Masstab 1 : 50 skaliert werden, dann habe ich Alles gleich 10Mal ausgedruckt! Die Ausdrucke habe ich dann auf die jeweils passende Grösse grob zugeschnitten und auf festen Karton aufgeklebt. Der Kiel ist jetzt schon fertig aus dem Karton ausgeschnitten, Morgen geht`s weiter!
      Aber wenigstens 2 Bilder hab`ich in der Kürze der Zeit noch gemacht.
      LG Gerhard
      PS.: Danke nochmals an Ralph (Deadwood) für seine wertvolle Arbeit!
      Dateien
      • 001a.jpg

        (96,89 kB, 984 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 002a.jpg

        (92,94 kB, 979 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Da schließe ich mich an!!!!
      Grüsse Dietmar

      Modell z. Zt. in Planung: Stromaufsichtsboot Fulda
      ________________________
      zur Zeit in Bau: Damen Stan Tug 1606 von Harztec
      ____________________________
      zuletzt fertiggestellt: Hafenaufsicht ARGUS Lotsenboot Schnatermann (Sievers)
      Schubschiff American Beauty Dumas
      AHTS Versorger Pacific Buccaneer 1 : 50 (Kagelmacher)
      Smit Nederland (Billing Boats) Schottelschlepper Karl (Hegi)
      Kleinschubschiff 2230, Schlepper Damen Tug 1907
      Opduwer Klorus, Festmacher L&R6
      Polizeiboot WSP 3 von Sievers
      Hafenschleppeer TORBEN Aeronaut
      Schlepper Bogdan, Sea Helper ModelMast
      KÜMO Geundiek
      __________________________________
    • Zunächst einmal Danke @ Wetabi & Diddy
      Weiter geht`s!
      Die vorgestern gefertigten Schablonen haben mir nicht gefallen, so dass ich heute neue Teile gemacht habe. Diesmal nach den Vorlagen von SirElkon.
      Die Neuteile sind gut geworden, damot kann ich jetzt richtig arbeiten, alle Schablonen sind geschnitten, und ein paar Spanten sowie der Kiel sind auch schon vorgefertigt. Die Spantschablonen schneide ich immer als "volle" Teile aus dem Karton aus, die Ausschnitte und Balkenbucht zeichne ich erst auf den auf Holz übertragenen Umriss ein. Bei diesem kleinen Boot baue ich keine feste Helling, sondern leime die Spanten mit ihren Rahmen an ein Stück Restholz und pinne das dann auf dem Baubrett mit Stecknadeln an. Für kleine Modelle ist die Methode gut geeignet, bei grösseren würde ich das aber nicht empfehlen, die beim Verleimen der Beplankung auftretenden Spannungen wären zu gross!!!
      Auf dem Baubrett wird mit Reissnägeln ein Spantenplan in Strichform befestigt, damit ergeben sich bei sorgfältiger Arbeit gleich die richtigen Spantenabstände!

      Jetzt noch ein paar Bilder
      Bis Morgen, LG Gerhard
      Dateien
      • Rumpf 001a.jpg

        (74,07 kB, 857 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rumpf 003a.jpg

        (74,41 kB, 854 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rumpf 005a.jpg

        (64,05 kB, 857 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rumpf 007a.jpg

        (64,84 kB, 856 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rumpf 008a.jpg

        (50,63 kB, 847 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rumpf 009a.jpg

        (60,32 kB, 844 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rumpf 010a.jpg

        (69,03 kB, 852 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Bin schon richtig auf morgen gespannt! Das ist dann gleich etwas ganz anderes wenn man zuschauen kann wies richtig gemacht wird. Frage: Nimmst du die ganzen Spanten, also alle? Könnt man am bug/Heck nicht ein paar Spanten einsparen?
      Vermutlich macht es schon Sinn dass du alle Spanten verbaust und keine auslässt, ich würde nur gerne Wissen weshalb?
      Ist es wegen der Stabilität oder einfach weils dann vielleicht einfacher ist zu beplanken??

      Ansonsten grosses Lob von mir!

      Grüße Thomas
      Suche einen Kamin der Robbe Odin!!
    • Hallo Wetabi
      Ich nehme trotz des kleinen Masstabes bei diesem Boot alle Spanten. Bei denen ganz Hinten UND vorn lasse ich auch die Schanzkleid"Verlängerungen" dran, die brauche ich, weil ich vorhabe, die Beplankung aus 1er Sperrholz zu machen. Dazu kommen wir dann ja noch!
      Mehr gibt`s heute Abend wieder, bis dann
      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Au Mann, Du hast kaum angefangen, da biste schon fast fertig.

      Grosses LOB!!!
      Grüsse Dietmar

      Modell z. Zt. in Planung: Stromaufsichtsboot Fulda
      ________________________
      zur Zeit in Bau: Damen Stan Tug 1606 von Harztec
      ____________________________
      zuletzt fertiggestellt: Hafenaufsicht ARGUS Lotsenboot Schnatermann (Sievers)
      Schubschiff American Beauty Dumas
      AHTS Versorger Pacific Buccaneer 1 : 50 (Kagelmacher)
      Smit Nederland (Billing Boats) Schottelschlepper Karl (Hegi)
      Kleinschubschiff 2230, Schlepper Damen Tug 1907
      Opduwer Klorus, Festmacher L&R6
      Polizeiboot WSP 3 von Sievers
      Hafenschleppeer TORBEN Aeronaut
      Schlepper Bogdan, Sea Helper ModelMast
      KÜMO Geundiek
      __________________________________
    • Hallo Diddy
      Das dauert noch! Da ich ja ziemlich viele Bilder mache ( Bei meiner Bison sind`s bis jetzt schon über 200 Stück) MUSS ich mir schon etwas Zeit lassen!
      Schliesslich soll ja das Modell gut werden, und die Bilder auch etwas aussagen. Ich bin grade beim Ausschneiden der letzten Spanten, da ich diesen Schlepper nur aus "RESTEN" baue, nehme ich dafür 1er Sperrholz doppelt, und verleime die Teile dann. Mehr dann am Abend, wenn ich hoffentlich soweit bin!
      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Schönen Abend @ All
      Weiter geht`s
      Heute habe ich wieder einige Spanten fertiggebaut, da ich ja "Doppelspanten" aus 2 x 1mm Flugzeugsperrholz baue, ist diese Arbeit nicht ganz so schnell zu bewerkstelligen! Für Diesen Beitrag habe ich einmal den "Werdegang" eies kompletten Spantes fotografiert. Es beginnt Alles damit, den Umriss des Bauteiles auf`s Holz zu übertragen, im Anschluss werden die Spantfüsse und alle nötigen Ausschnitte sowie die Balkenbucht angezeichnet, Dann schneide ich die Spanten mit dem Stanley-Messer aus, verleime die Teile, und klebe den Verbundteil dann im rechten Winkel an eine Balsaholzleiste an. Wenn das Ganze trocken ist, kann es mühelos auf das Baubrett gepinnt werden.
      Leider habe ich nur 7 Bildanhänge zur Verfügung, sodass ich noch einen Teil anhängen muss
      LG Gerhard
      Dateien
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Und weiter geht`s
      So viel Mehr gibt`s jetzt allerdings nicht mehr, die Bilder zeigen schon so ziemlich Alles, die nächsten Bilder zeigen den fertigen Spant mit seiner zugehörigen Aufstelleiste, und den Spant in seiner richtigen Position.
      Und noch eins vom heutigen Baufortschritt, Morgen geht es mit den letzten Spanten weiter, vielleicht komme ich auch noch etwas zum Beplanken, mal sehen :dno:
      Bis dann Liebe Grüsse aus Wien
      Gerhard
      Dateien
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Servus Gerhard, Spitze wie es bei dir vorangeht!! Freu mich schon auf Morgen!
      Ich seh eben du bist aus Wien?? Aus welchem Bezirk kommst denn??
      Noch eine Frage: Wo bekommt man in Wien am besten Flugzeugsperrholz in 1,5mm und 2mm zum beplanken? Oder was schlägst du als Material zum beplanken vor?

      Grüße Thomas
      Suche einen Kamin der Robbe Odin!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wetabi ()

    • Hallo Lextek
      Die sog. Balkenbucht ist natürlich schon eingezeichnet und auch geschnitten. Nur auf diesen kleinen Spanten sieht man das kaum!

      Hallo Thomas (Wetabi)
      Ich komm`aus dem 11ten! Mein Sperrholz lasse ich mir vom Lindinger schicken, oder ich hole es von der Hobby-Factory, bei grösseren Masstäben würde ich 1,5 - 2mm vorschlagen, bei dem kleinen 1:50er reicht locker 1mm!
      Als Material geht Sperrholz auf jeden Fall, für die enge Rundung am Heck muss ich mir aber noch etwas einfallen lassen!
      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gerharddampf ()

    • Hallo Gerhard, danke für die Tips! Freu mich schon wenns heut wieder weitergeht.
      Nach dem Sperrholz hab ich geschaut, danke für den Tip.
      Der Hans ist ja ein Knickspanter und von daher müsst man doch an den Seiten mit ganzen Sperrholzbrettern arbeiten können? Aber wie ist es unten am Kiel? Was würdest du da empfehlen, 2x10mm Leisten? Welche Holzart wäre da zu bevorzugen im Hinblick auf Biegefreudigkeit? Bei einem grösseren Rumpf (1m +/-) wären da Kiefernleisten in 2x10mm geeignet zum beplanken des Kiels geeignet?
      Was mir schon jetzt etwas Sorgen macht ist das Schanzkleid und vor allem die Rundung am Heck. Da mit 2mm Sperrholz eine sauber Rundung hinzubekommen und dabei möglichst auch noch Spannungsfrei ist mir noch nicht klar wie das geht. Könnte man Alternativ die Rundung am Heck/Schanzkleis vielleicht auch aus 2mm Balsa machen? Lässt sich gut und Spannungsfrei biegen und man könnt es dann mit GFK tränken und danch noch mit Matten überziehen damits Festigkeit bekommt?
      Da wäre es toll wenn du darauf deatiliert eingehen könntest.

      Bin schon gespannt wie es weitergeht!!

      Schöne Grüße aus Floridsdorf!!

      LG Thomas
      Suche einen Kamin der Robbe Odin!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wetabi ()

    • Hallo Thomas
      1,5 - 2mm Sperrholz für die Seiten ist sicher gut, Aber auch der untere Bereich müsste damit möglich sein, nur die Rundung am Heck würde ich mit Balsa in halber Stärke, doppelt genommen, machen. dazu gibt`s hier dann mehr, wenn ich dabei bin!
      Ich werde wahrscheinlich auch die Beplankung mit Balsa 1mm machen, da ich das Boot ja nur aus Resten baue, und davon hab ich noch genug herumliegen. :juhu:
      Der Kiel muss noch eingeschliffen werden, und ein paar Spanten fehlen noch, die sind grad in Arbeit.
      Also bis Heute Abend
      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Hallo Christian
      Balsaklotz geht natürlich auch, den sollte man aber erst anbringen, wenn die Beplankung fertig ist, dann kann er leichter in Form gebracht werden! Vor Allem aber beachten, dass die Ansteuerung für die steuerbare Kortdüse beim HANS ziemlich weit hinten ist! Das mag bei grösseren Masstäben nicht so sehr ins Gewicht fallen, bei 1 : 50 zählt da jeder Millimeter :dno:
      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gerharddampf ()

    • So, da bin ich wieder
      Das Spantengerüst ist (endlich) fertig, jetzt wird`s langsam Zeit, mir Gedanken zur Beplankung zu machen. Der Kiel muss im Bugbereich noch etwas angepasst werden, dazu werde ich mit dem Schleifklotz etwas Material abnehmen, um die Beplankung schön in den Strak zu bringen. Wenn fertig beplankt ist, kann ich den Rumpf dann von der Helling nehmen, um mit dem Innenausbau und dem Deck weiter zu machen. Kurz noch zum Kiel, der Schlitz im Heckbereich dient dazu, das Stevenrohr richtig führen zu können, das wird nach dem Einbau mit 5Minuten Epoxid festgeklebt, durch den Schlitz ist die Gefahr des Verbohrens wesentlich geringer als bei ungeschlitztem Kiel!
      Jetzt noch ein paar Bilder vom derzeitigen Bauzustand
      LG Gerhard
      Dateien
      • Rumpf 020a.jpg

        (70,14 kB, 472 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rumpf 021a.jpg

        (82,9 kB, 466 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rumpf 022a.jpg

        (86,28 kB, 466 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rumpf 023a.jpg

        (99,05 kB, 465 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rumpf 024a.jpg

        (92,04 kB, 612 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rumpf 025a.jpg

        (78,23 kB, 465 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rumpf 026a.jpg

        (80,08 kB, 464 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf
    • Hallo Axel
      Der Schlitz wird ja durch das Stevenrohr schon ausgefüllt, die kleinen Spalten fülle ich dann mit Epoxid komplett aus. Nach der vollständigen Beplankung und dem Stevenrohreinbau wird der Rumpf noch mit 25g/m2 Matte laminiert, da sieht man von dem Schlitz absolut nix mehr!
      Nachdem ich ja bei jedem Modell sehr viele Bilder mache, erklärt sich das dann fast schon von Selbst *pfeiff*,auch bei diesem Arbeitsschritt werden wieder viele Fotos entstehen.
      LG Gerhard
      AUF DER WERFT
      Schlepper Bison im Endausbau
      NORDIC 1:50
      Hafenschlepper Neuhaus-Hans Weiterbau 1:20
      Schaufelradschlepper Eppleton Hall Echtdampf Status Wartet
      IM HAFEN

      Schnellboot Tiger
      Panzerschnellboot Reichskriegsmarine
      Ausflugsboot Taifun
      Springer Tug
      AUSGELAGERT
      Verkehrsboot Reichskriegsmarine
      2-Master ELBE

      Was nicht raucht hat keinen Dampf