Restauration einer Robbe Prinzess / Robbe Seahorse bzw. Glastron GT-150

  • N'abend,


    Heute war Ich dann mal wieder am See...


    Das Rumpf bearbeiten hat was gebracht, allerdings nicht ganz was ich mir erhofft habe. Eigentlich wollte ich sie etwas ruhiger bekommen. Anfangs sah das auch so aus als wenn das über das Rumpf bearbeiten geht. Aktuell ist jetzt der Kiel scharf und die hintere Abrisskante.


    Joah - hier das Ergebnis:


    IMG-20220613-WA0019.jpg


    IMG-20220613-WA0021.jpg


    Ich dachte selbst ich seh ned richtig... :bd:


    :resp:


    Ich glaub ich hab jetzt die schnellste Prinzess In Deutschland gebaut... :lol:


    Der Rumpf ist gerade noch nicht geschliffen. Da bin ich heute nicht mehr dazu gekommen. Das werde ich zum Wochenende hin noch machen. Bei der Geschwindigkeit von jetzt fast 50 kmh überlege ich, sie wohl doch lieber an 2s zu fahren.. :kratz: Naja schauen wir mal... Ein gutes funktionierendes Setup ohne Wippen hab ich heute nicht gefunden. Wobei bei Topspeed lief sie ruhig. Aber in der Beschleunigungsphase wippt sie und wenn leichte Wellen kommen wird sie schnell nervös.


    Naja... Ich werde berichten...


    Grüße Wolfi

    Grüße Wolfi

    Boot und U-Boot Fahrer im Raum München gesucht für vorhanden Whatsapp-Gruppe - Bei Interesse PN Bitte...

  • Servus zusammen,

    mal ne Bitte - wenn jemand ne Originale Prinzess hat - könnte er die mal auf die Waage werfen bestückt mit Akku, idealerweise mit Nimh Zellen wir Original vorgesehen.

    Problem ist wieder mal, dass sie jetzt aktuell sehr weit aus dem Wasser kommt - zu weit meine ich - sprich der sie reitet nur noch af der Schraube gefühlt - Rumpf ist in der Luft - zumindest wirkt es so manchmal von der Seite betrachtet....

    Grüße Wolfi

    Grüße Wolfi

    Boot und U-Boot Fahrer im Raum München gesucht für vorhanden Whatsapp-Gruppe - Bei Interesse PN Bitte...

  • … von der benetzten Fläche!

    Hallo,

    ok - das heißt dann detailliert was...? Wie sollte sie aussehen - wie sollte sie nciht aussehen...? Winkel - Größe... fein Gerippt oder genoppt...? :lol:

    Grüße Wolfi

    Grüße Wolfi

    Boot und U-Boot Fahrer im Raum München gesucht für vorhanden Whatsapp-Gruppe - Bei Interesse PN Bitte...

    • Official Post

    Es ist ein Zusammenspiel von Rumpfform, -größe , -gewicht und Gestaltung des Unterwasserschiffes. Sprich Anzahl und Größe der Spayrails, V- Winkel usw.

    Gerade bei einem Rumpf wie Deinem bioldet sich bei höheren Geschwindigkeiten unter dem Rumpf ein Luftpolster aus, das zusätzlich für Auftrieb sorgt. Bei Hydroplanes und Offshorecats wird das bewusst ausgenutzt.

    Klar kannst Du jetzt Gewicht reinpacken. Macht bei zu viel Leistung irgendwann Sinn, ist aber nicht der Zweck der Sache, weil das muss ja auch beschleunigt werden.

    Also versucht man den besten Kompromiss zu finden. Wenn man noch schneller fahren will, dann eben mit einem Rumpf der dafür besser geeignet ist.

    Als der Rumpf rauskam, waren otimistisch etwa 20-25km/h drin. Wenn Du jetzt das Doppelte schaffst, dann bist Du da eher schon außerhalb vom Fenster und weit weg von Scalespeed


    Gruß Heiko

  • Servus,

    mein Ziel ist es eigentlich nicht schneller zu werden. Sondern eigentlich ist das Ziel sie so meinetwegen bei 25-30 oder so schön zum laufen zu bekommen. Problem ist bloß - alles was ich mache, macht sie schneller, beseitigt aber das eigentliche Problem nicht.

    Ich werde demnächst nochmal bissl rumtesten auch mal mit 2s - mal kucken was dann passiert. Evtl vielleicht auch mal noch ein Motor mit weniger KV. Ich habe heute auch schon überlegt die Sprayrails einfach aus dem Rumpf zu schleifen, falls die der Grund dafür sind. Vorher halt von innen auffüllen oder was weiß ich.

    Gäbe es etwas, ausser den Sprayrails, was ich am Rumpf machen kann was diesen Effekt mit dem Luftpolster minimiert.... bzw reduziert...?

    Grüße Wolfi

    Grüße Wolfi

    Boot und U-Boot Fahrer im Raum München gesucht für vorhanden Whatsapp-Gruppe - Bei Interesse PN Bitte...

  • OK... Ich providers aus und berichte...


    Bei den 34kmh war sie ja relativ stabil.... Sprich wenn man da auf 30 oder nen ticken drunter geht passt es vermutlich...


    Grüße Wolfi

    Grüße Wolfi

    Boot und U-Boot Fahrer im Raum München gesucht für vorhanden Whatsapp-Gruppe - Bei Interesse PN Bitte...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!