Riva Aquarama 310cm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servus Andreas,

      na schön dass Du jetzt wieder Zeit für deine Familie hast :bd:

      dubistjadeswahnsinnsfettebeute

      Ich freu mich schon auf Samstag in Heilbronn.

      Gratuliere zu deinem Meisterstück. Ich meine jetzt kannst Du dich problemlos bei RIVA als Bootsbauer bewerben.

      bis Samstag
      Robert

      P.S. bringst Du den Wolle mit ? und die Bestellung ?
      viel Spaß am Bauen und Fahren euerer Modelle :bd: ob nun Originalgetreu oder wie es Euch gefällt
    • Traurig, traurig - dass ich es aus familiären Gründen am nächsten WE nicht nach Heilbronn schaffe, und dass wir dieses wunderschöne Teil nun nicht mehr sehen dürfen, wie es fertig wird... mir persönlich ist es ans Herz gewachsen.

      @Andreas: meinst du, du kannst vielleicht den Eigentümer bezirzen, dass wir zwischendurch mal ein paar Bilder der weiteren Entwicklung sehen können? Er muss sich ja nicht outen, wenn er anonym bleiben will, vielleicht könntest du das Posten übernehmen?
      :bitte:

      Dank & Gruss
      Rainer
      Ich hab' auch keine Ahnung, ich tu nur so.
    • Das ist wahrlich ein sehr schönes Stück geworden!

      Was ich aber noch fragen muß, vielleicht hab ich das ja übersehen....:

      Ist das Boot dann gedacht, daß man sich tatsächlich selbst hineinsetzt? Oder soll das ferngesteuert werden? Dann müßte eine Puppe drin sitzen...... Ich kann mir das im Moment nicht vorstellen.

      LG

      Martin.
      Polizeiboot „YBBS“

      Wann geht der nächste Schwan?
    • Hallo zusammen,das sehe ich als Powerboot Fahrer anders.
      Es wird immer schwieriger mit V Modellen in "unserem" Lande zu fahren.
      E rein und gut.
      Ich habe die kleinere Ariston(2,8m) in Bau und werde hier auch "nur " e einbauen,schönes Soundodul und gut.
      Wenn ich Uwe richtig verstanden habe wird seine auch E.
      Gruß
      und bis die Tage in Heilbronn
    • Statt einem Modellmotor ist das eine Dimension, wo man sich z. B. auch einen kleinen Motorradmotor vorstellen könnte - klingt halt sch... :pf: Aber mit viel Schalldämpfer und dann kräftigem Soundmodul...

      Was rechnet man da so an Leistungsbedarf, wenn die Originale gemäss Wikipedia 2 x 185-400 PS hatten? So 2 x 10-15 kW ungefähr? Braucht man mit Strom gaanz viele Akkus für...
      Ich hab' auch keine Ahnung, ich tu nur so.
    • Nun, ich dachte, Jetski-Motoren wären zweckentfremdete Motorradmotoren - aber vielleicht war das früher mal so.
      Auf jeden Fall hast du recht, dass man sich mit einem dedizierten Marinemotor die Installation mit den Nebenaggregaten viel einfacher macht.
      Du sprichst "4-Takt Honda" an. Meinst du damit etwas Bestimmtes?

      Und nochmals meine Frage, wiederum rein interessehalber: von welcher Leistung reden wir denn da in etwa?
      Ich hab' auch keine Ahnung, ich tu nur so.
    • Das wär doch was.
      TP POWER TP100XL
      youtube
      Lg.
      Tommy
      ______________________________________________________________
      Forderung aller unterdrückten Modellbauer: Putzverbot in Bastelzimmern !!!! :gr:

      tommys-modellbau-manufaktur.com/

      Das Wetter heute !
      [IMG]http://i39.servimg.com/u/f39/15/82/03/47/wetter12.gif[/IMG]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tommy68 ()

    • Hi Andreas,

      da kommen hoffentlich ein paar andere Bötchen auch noch drauf. Die MotorenIdee von Tommy ist gut aber man findet nirgendwo weitere Daten oder ein Angebot. Ich hätte noch ein Paar große Bürstenmotoren die da reinpassen würden aber dann geht wieder die Reglerfrage los. Ich werfe sie mal in Kofferraum rein dann können wir sie ranhalten.

      Was wäre es denn für eine passende Propgröße die da Massstäblich dran passt?

      Gruß Alexander
      :bd:

      Schwerpunkt Rennboote

      schnell » schneller -» Alex
    • ja Alexander,
      ist noch so einiges dazugekommen,
      ist zwar ein riesen Wagen, dennoch musste die Riva 180, Barrel Back 1;4 und die Crackerbox zuhause bleiben

      mitdabei habe ich;

      Riva Aquarama 310cm fertiger Holzrohbau
      Torpedo 1,6 fahrfertig
      Tiller fahrfertig
      Coolman 1,6 fahrfertig
      Barrel Back 1;8
      Renner 32 1;5
      Coolman mini
      Coolman 1,4 rohbau ohne Deck ,aber mit Marinetec Jet 35
      Spantengerippe Aquarama 1;10
      Riva Ariston 1;4 fertig Lackiert, ohne Beschlagteile

      und reichlich guten gekühlten Gösser Naturradler für die Gäste

      mfg Andreas
      180cm Riva
      Barrel back 140cm
      und vieles mehr...
    • Ahoi Hobbykapitäne

      als stiller Leser, Riva-Fan und Geniesser dieses Bauberichtes hatte ich mir feste vorgenommen nach Heilbronn zu fahren, um dieses Wunderwerk zu bestaunen.

      Gesagt getan, nur leider nicht am Freitag und Samstag sondern erst am Sonntag, als es meine Freizeit erlaubte. Andreas hatte ich ja schnell gefunden, aber die Riva nicht. Die Antwort von Adreas " die Riva wurde gestern geholt " hatte mich fast wie ein Schlag getroffen. Und dafür bin ich einfach 100 km gefahren. :cry:

      Vorsichtig hatte ich nachgefragt ob die Riva in Deutschland geblieben ist und ob der neue Besitzer einen gewissen Berufszweig angehört. Es kam beide male ein ja und somit für mich die Gewissheit, dass ich mit meiner Vermutung richtig lag. Die Mega-Riva ist in meinem Wohnort zu Hause und uns trennen gerade mal 500 m (i.W. 500 Meter) Luftlinie voneinander.

      Dafür bin ich heute 200 km gefahren, hätte ich viel einfacher haben können. :pf:
      Uwe, demnächst melde ich mich zur Begutachtung an.... :call:
      Gruß Edi ........:x:
      Ich weiß, ich bin nicht PERFEKT, aber ich bin erschreckend nah dran ;-)


      mein Club smc-frankenthal.de
    • Hallo Edi,

      schade dass Du es nicht rechtzeitig geschafft hast. Aber wenn der stolze Besitzer so nah bei Dir wohnt ...

      Sein Einverständnis mal vorausgesetzt stelle ich hier mal ein "Übergabefoto" ein.

      Da ist die Größe dann doch ganz gut einschätzbar

      [img]http://www.r-kalmutzke.de/Thema1/Thema1_Bilder/FORUM/A_DSC01528.JPG[/img]

      Ein Traum in Holz :2:

      grüße aus Nürnberg
      Robert
      viel Spaß am Bauen und Fahren euerer Modelle :bd: ob nun Originalgetreu oder wie es Euch gefällt
    • Hallo Hobbykapitäne

      ich bin heute Nacht mit den Gedanken " Mega-Riva " ins Bett und heute morgen damit aufgewacht. Beim Frühstück ein Anruf von Uwe und 10 Minuten später war ich in der neuen Riva-Garage.

      Absolut der Hammer, toll gebaut, ich war sprachlos. :h: :h: :h: :h:

      Nun ja, die kostbare Freizeit von Uwe dürfte für die nächsten Monate/ Jahre ausgefüllt sein.
      Gruß Edi ........:x:
      Ich weiß, ich bin nicht PERFEKT, aber ich bin erschreckend nah dran ;-)


      mein Club smc-frankenthal.de
    • Nun, ich dachte, Jetski-Motoren wären zweckentfremdete Motorradmotoren - aber vielleicht war das früher mal so. Auf jeden Fall hast du recht, dass man sich mit einem dedizierten Marinemotor die Installation mit den Nebenaggregaten viel einfacher macht. Du sprichst "4-Takt Honda" an. Meinst du damit etwas Bestimmtes? Und nochmals meine Frage, wiederum rein interessehalber: von welcher Leistung reden wir denn da in etwa?

      Sorry die späte Meldung.War selbst in Heilbronn für ne Woche und konnte nicht Antworten.
      Nee,die haben schon Jahre eigens für Jetski entwickelte Motoren.
      Bei E Antrie würde ich hier einen ganz anderen Weg gehen.
      Mal schauen,hab mal mit Uwe darüber gesprochen.
      Wir werden sehen was bei raus kommt.
      Ist jedenfalls ein mächtiger Pott :juhu:
    • Hallo Leute,

      seid mir nicht böse, aber für mein Empfinden muss der Antrieb schon einigermaßen zum Modell passen. Ein Elektroantrieb würde diesem Prachtstück einfach nicht gerecht. Ein Mehrzylinder (also vier oder mehr) V-Motor wäre das Tüpfelchen auf dem i. Dazu der passende Schalldämpfer, damit's auch schön "blubbert" und das Modell ist perfekt.

      Nur meine 5 Cent...

      Gruß,
      Franz
      Sei einfach Du selbst!

      Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...