Damen FCS 5009 Sea Axe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nun geht`s an die ersten Details.
      Die sogenannte Cargorail sollte schon recht stabil sein, also fällt der Werkstoff Polystyrol schon mal weg.
      Ich nehme für die Rundmaterialien Messing und die Stützen stelle ich aus 0,5mm Platinenmaterial her. Im Original sind die Stützen aus gekantetem Blech, das geht mir aber im Maßstab 1:35 zu weit, also muss ein Kompromiss her.
      Für die Herstellung der Stützen habe ich mir eine "Kreissäge" gebaut, jenseits sämtlichen Arbeitsschutzes: Den Dremel mit Schraubzwinge auf ein Brett gespannt und mit Abfallholz einen Sägetisch gezimmert. Um den Spalt für die Diamant-Trennscheibe möglichst schmal zu halten, habe ich den Tisch unter laufender Maschine draufgesetzt und so den Spalt von unten passgenau gesetzt.
      Das Sägen ging besser als ich dachte, die nächste Anschaffung wird eine Proxxon FET sein, denn ob das nochmal gut geht...
      Die Stützen habe ich dann zu Päckchen zusammen in den Schraubstock gespannt und mit der Feile auf eine gemeinsame Größe gefeilt.
      Gelötet habe ich auf einem Alu-Block, vernünftige Lötunterlagen hatte die Beschaffungsabteilung von unserer Werft noch nicht auf dem Zettel.
      Zum Schluß noch ein Bild von der Website damen.com, es zeigt die originale Cargorail.
      Dateien
      • 20161228_165051.jpg

        (101,33 kB, 203 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 20161230_141915.jpg

        (114,43 kB, 204 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 20170101_151544.jpg

        (79,83 kB, 201 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 20170101_151616.jpg

        (39,82 kB, 204 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_9666.jpg

        (29,67 kB, 203 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_9669.jpg

        (40,75 kB, 205 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2016-10-15_15h40_57.jpg

        (85,22 kB, 218 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Schöne Grüße

      Stephan
      :2:


      Meine Flotte:
      - Bugsier 3 (ausser Dienst)
      - Bugsier Junior 1:35 (fahrbereit)
      - Arbeitsboot Martina (ex.Marina)
      - MFP 1:35 (fahrbereit in Bau)
      - S38 1:35 (Bau ruht)
      - KFK 1:35 (Bau ruht)
      - Schlepper Neuwerk 1:35 (in Bau/Planung)
      - Damen FastCrewSupplier 1:35 (Kiellegung erfolgt)
      - PSV Havila Fanø 1:35 (in Planung)
      - AHTS Balder Viking 1:35 (Traum)
    • Lagerbar schon :) Aber ohne Härterzugabe! :bd:
      MfG, Ernst
      (Moderator)

      Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...

      IG-Yachtmodellbau seit 1996

      Under Construction: Wider 32 in 1:10 - diverse Sunseeker-Yachten - und das Dauerthema bei mir: Riva Aquariva 33' Variationen :bd:

      MFC Ikarus Kempten - Modellfliegen auf 895,2m Starthöhe :)