ebay Blechuboot teuer als vom Erbauer, weil persönlicher Wert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Für Metall gibts gutes Geld beim Schrotthändler.

      Aber ich muss sagen daß ich schon wesentlich schlimmeres bei ebay gesehen habe.
      Und dann isat ja alles dabei. Fernebdienung, Motor, Akkus......und die Patina nicht zu vergessen


      Gruß Kurt
    • Moin,
      es hatte mich überkommen und ich habe dem Verkäufer mal eine,na gut, vieleicht nicht 100 % nette mail geschrieben:

      Stellst Du das Boot hier nur ein, um zu zeigen, das Du eins hast ? Weil, verkaufen wirst Du diesen Trümmer nie für das Geld. Die Szene weiß mittlerweile, das die U Boote nix taugen und die Zusammenstellung der originalen Elektronik brandgefährlich ist. Ich habe meins mit der Nummer 261 letztens für 200 Euro verkaufen können, für mehr wollte es keiner haben.
      Normalerweise kümmert es mich ja nichts und ich schreibe Verkäufer unnsinniger Auktionen ja nicht an. Jeder wird ja selber merken, das er nichts verkauft. Aber bei DER Aussage, das es so teuer ist, weil es einen idiellen Wert hat, musste ich einfach was dazu schreiben... Übrigens werde ich die Auktion gleich mal unter kuriose Ebay Auktionen im Forum posten.

      Darauf kam zurück:

      Moin Moin,
      Ich freue mich über deine Nachricht obwohl ich sie nur teilweise nachvollziehen kann.
      Tatsächlich bin ich mit dem Boot sehr zufrieden! Ungefähr 30 Personen waren bei meinen fahrten schon dabei und alle waren begeistert.
      Bis auf minimale ärgerlichkeiten bin ich aber tatsächlich sehr zufrieden, kein Scheiß.
      Ich würde das Boot auch tatsächlich verkaufen, wenn es einer haben möchte und mir vielleicht einen Hafenschlepper zulegen. Aber das muss nicht sein.
      Ich kann immer noch nicht nachvollziehen, was für Probleme man mit diesem Boot haben kann!?
      Jedem Zweiffler würde ich das Boot gerne präsentieren und ein paar haartreubende Manöver zeigen :)

      Und dann kam noch:

      Darf ich den Link des Forums haben?



      Ich finds nach wie vor herrliche Realsatire...

      Gruss, Andreas
    • Original von inselmeier
      Ich finds nach wie vor herrliche Realsatire...
      Gruss, Andreas


      :h: :h: :h:

      Auch wenn man bedenkt, dass sich der Erbauer (der Rentner) da mächtig ins Zeug legt...
      "Ein paar Monate Lieferzeit" hab' ich irgendwo gelesen. Das ist ja auch ok- das Ding will ja erstmal gebaut werden.
      Also gehn wir mal optimistisch von 2 Monaten Bauzeit aus.
      6 Stück im Jahr.
      Bei ~260 Stück /6 baut der gute Rentner seit 43 Jahren :hm:

      Der 2. Link oben setzt dem natürlich noch ein Sahnehäubchen auf :ha:

      Aber es steht ja jeden Tag wieder ein Dummer auf....

      Peter
    • Sehr abgefahrene Aktion/Auktion!

      Für das Geld gibts schon richtige, schöne, U-Boote!

      Der 2. Link ist natürlich der interessantere.
      So wie ich das sehe, auch wenn es eine "Kleinserie" ist und der Hersteller "schon Rentner" ist.
      Sieht die Bewertungsliste doch so aus, wie die eines Gewerblichen Herstellers.

      diedrich99

      Da hat man natürlich auch Gewährleistungspflichten.
      Bei der Menge an U-Booten, kann man sich auch nicht mit: "Ich mache das nur so nebenbei!" herausreden!
      Das würde ein Richter anders sehen und dann evt. noch unangenehme Fragen stellen wie z.B. ob der Gewinn auch versteuert wird....

      Die 2. Auktion ist nicht dazu da um zu verkaufen. Dieser e-Bayer will nur warnen.
      Man kann die Auktion nachvollziehen, wenn man weiß, wie schwer es ist, bei Ebay negativ zu bewerten.

      Allerdings muss man immer beide Seiten beachten.
      Vieleicht war ja wirklich der Käufer so übereifrig und hat das Boot kaputt gebastelt / verschlimmbessert.

      Das Boot zum doppelten Preis verkaufen zu wollen, ist natürlich auch witzig.
      Dabei braucht man nur warten bis der Kleinserienhersteller, sein nächstes Boot reinstellt!
      Für den Fall, daß man so etwas unbedingt zu Hause haben will!
      Mfg Jürgen
    • Moin,
      Peter deine Rechnung ist lustig, hat nur einen kleinen Harken. In Kleinserien werden nicht z.B. eine Welle abgelängt sondern gleich 10 oder 20. Dadurch baut man mehrere zur gleichen Zeit. Dann werden in 2.5 oder 3 Monaten nicht eine sondern 10 fertig. Das ist ja der Sinn einer Serie.

      Gruß Sven
      Gefion (Freier Nachbau einer Kapitänsbarkasse der Tirpitz)
      Mjölnir ein Segelboot (Miramare)
      Morgana eine Pirol aus dem Hause Robbe

      Werft:
      Eisbrecher Stettin

      Home