Neuer Schlepperbaukasten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Schlepperbaukasten

      Neuer Schlepperbaukasten 48
      1.  
        Komplett Set (Modell, Beschlagsatz und Antrieb) (38) 79%
      2.  
        Antriebssatz extra (46) 96%
      3.  
        Inkl. Antriebssatz (2) 4%
      4.  
        Beschlagsatz extra (34) 71%
      5.  
        Inkl Beschlagsatz (34) 71%
      Hallo Leute
      ich habe vor einen neuen Schlepper-Baukasten aufzulegen und möchte daher auf euren Rat und eure Meinung nicht verzichten. Ich denke auf diese Art ist es möglich den Baukasten so gut (und für mich auch etwas leichter) wie möglich auf die Wünsche des Kunden zu erstellen bzw. auszustatten.

      Ich würde mich also freuen wenn Ihr hier eure Meinung kund tun würdet.

      Der Schlepper ist die WATERGEUS, hat einen Rumpf aus GFK und der Aufbau besteht aus Aluminium (gefräst). Zwei-Schrauben Antrieb mit fester Kortdüse.

      Technische Daten (Rumpf):

      * Maßstab 1:30
      * länge 75cm
      * breite 24cm
      * Gewicht ca. 710 gr.

      Hier ein paar Fragen meinerseits:

      Nur Baukasten
      Baukasten inkl. Beschlagsatz
      Baukasten inkl. Beschlagsatz und Antriebsset
      Und natürlich die Preise?
      Dateien
      • Watergeus.jpg

        (38,78 kB, 1.677 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Watergeus_1.jpg

        (6,86 kB, 1.652 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Mei ferdign Schiff oder Boode
      Survey
      Laura (Krabbe Tön)
      PT15
      Steppke

      und des wird ned fertich
      Tender Werra 1:50
      wos hobe do blos agfangt

      :welc: to my Shop www.GB-Modellbau.de
    • RE: Neuer Schlepperbaukasten

      Ich würde folgende Einzelpakete anbieten die der Käufer dann zu seinem Wunschpaket kombinieren kann :


      A.) Bausatz Rumpf, Aufbauten und Ruderanlage

      B.) Beschlagsatz

      C.) Antriebssatz

      D.) Beschriftungssatz (einzeln da so auch mögliche Schwesterschiffe in Kleinauflage berücksichtigt werden könnten)



      Das hat folgende Überlegungen als Grundlage :

      1.) Es wird immer Leute geben die die Beschlagsatz-Bauteile selbst fertigen weil sie entweder Kosten sparen oder einen höheren Detail-Reichtum haben wollen.

      2.) Die Sache mit dem Antriebsatz sieht genauso aus. Der eine legt Wert auf möglichst leistungsfähige Antriebe, der nächste will möglichst stromsparende Antriebe ...
      Das gleiche Problem hast du mit den Wellen und Schrauben. Da hat jeder seine eigene Philosophie.
      Der beste Kompromiss wären wohl getriebelose Langsamläufer und kugelgelagerte Wellen mit Schmiernippel. Nur da kommen wieder die Leute ins Spiel die auf Geld schauen (müssen). Eventuell sollte man auch hier aufsplitten nach "Luxus-Antrieb" und "Volks-Antrieb".

      Fazit : drei Teil-Baukästen die nach Wunsch kombiniert werden können werden am leichtesten allen Anforderungen gerecht.



      Preise ...
      Ein ganz schwieriges Thema. Immer mehr Leute müssen jeden Euro 3x rumdrehen. Daher wäre es evtl. sogar gut eine "abgemagerte" Variante des Bausatzes mit weniger Details und einfacherer Ausführung zusätzlich anzubieten. Allerdings bedeutet das natürlich viel zusätzlichen Aufwand.

      Bei den Preisen würde ich mich erstmal grob an den Preisen ähnlicher Bausätze orientieren und dann überlegen ob sich solche Preise mit dem eigenen Bausatz überhaupt erreichen lassen. Das Problem werden die (im Vergleich zu den "großen" Anbietern) hohen Einkaufskosten für das Material sein.



      Insgesamt ist das aber eine tolle Idee und ich hoffe das sie sich so realisieren lässt. Vom Vorbild her würde mich das nämlich auch interessieren ...


      VG, Holger
      Viele Grüße, Holger

      Schiffsmodell-Gewässer rund um Köln, meine Flotte
      Es ist mir egal wer dein Vater ist. Solang ich hier Boot fahre läufst du hier nicht über das Wasser.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von meckisteam ()

    • hallo gerhard,

      soweit ich das weiß sind deine preise doch recht gut.
      Was nicht fehlen sollte währe ein Bauplan. Ein Angebot für einen kompletten Bausatz ( Rumpf,
      Deck, Aufbau und Beschlagsatz ) fände ich gut, das würde mich auch interessieren.
      Je originalgetreuer je besser.

      Gruß

      Thomas
    • Also einen Bauplan habe ich auch schon. Man kann ja den Rumpf, das Deck, die Aufbauten und den Plan über meine Homepage bestellen.
      Wegen dem Preis bin ich zur Zeit am Kalkulieren :chat:(das macht ja mehr arbeit als das Bauen :kratz:)
      Der Grundbaukasten sollte meiner Meinung nach unter 200 Euro liegen!!! :???:

      Eure Ideen mit dem Trennen der einzelnen Baugruppen werde ich wahrscheinlich auch machen.
      Also Grundbaukasten-Beschlagsatz-Antriebssatz. Eventuell noch einen Super Beschlagsatz.
      Ich habe auch schon jemanden, der mir das Urmodell baut. Ich werde euch demnach auf dem Laufenden halten und so gut es geht Bilder einstellen.

      Für den ersten Tag danke ich schon mal für die Tips. Denke das wird ein Intressantes Projekt.

      Gruß @all
      Mei ferdign Schiff oder Boode
      Survey
      Laura (Krabbe Tön)
      PT15
      Steppke

      und des wird ned fertich
      Tender Werra 1:50
      wos hobe do blos agfangt

      :welc: to my Shop www.GB-Modellbau.de
    • RE: Neuer Schlepperbaukasten

      Also erstmal sieht der Schlepper sehr gut aus, hat das schon jemand erwähnt? :pf:

      Und die Idee mit den Einzelpaketen ist auch interessant. Vor allem wenn sie in sich abgeschlossen sind und du nicht doch alle auf einmal kaufen mußt.... um weiter zu bauen. Was bei dem Antriebssatz evtl. schon schwierig werden könnte.

      Auch den Super - Beschlagsatz finde ich gut, wobei hier die Frage ist, ergänzt er den "normalen" Beschlagsatz oder ist er "eigenständig"?
      Ansonsten kann ich nur sagen:
      :resp:
      Was ich nicht weiß, kann ich nicht vergessen!!!
    • Ich versuche natürlich schon die Einzelnen Produktkatergorien so komplett als möglich zu gestalten. Also kompletter Beschlagsatz, kompletter Baukasten, kompletter Antriebssatz.
      Den Spezial- oder Superbeschlagsatz würde auf den Normalen aufbauen und könnte noch dazu bestellt werden. Hier würde ich dann die Teile für den Fahrstandausbau, weitere Decksausstattung (Fässer, Tampen usw) reinpacken.

      Gruß
      Mei ferdign Schiff oder Boode
      Survey
      Laura (Krabbe Tön)
      PT15
      Steppke

      und des wird ned fertich
      Tender Werra 1:50
      wos hobe do blos agfangt

      :welc: to my Shop www.GB-Modellbau.de
    • Die Suche nach geeigneten Beschlagteilen hat sich als sehr aufwendig herausgestellt. :kratz:
      Die Teile für den Antrieb stehen schon fest. :2:

      Hier ein paar Bilder vom Aufbau. CNC gefräst aus ALU !!!!
      Dateien
      Mei ferdign Schiff oder Boode
      Survey
      Laura (Krabbe Tön)
      PT15
      Steppke

      und des wird ned fertich
      Tender Werra 1:50
      wos hobe do blos agfangt

      :welc: to my Shop www.GB-Modellbau.de
    • Hallo Leute,
      wollte euch nur über ein paar Änderungen informieren.

      1. Der Aufbau wird ab sofort aus GFK Platten gefräst. Ist leichter zu verarbeiten und wird dadurch auch billiger.

      2. Der Bauplan war bisher nur eine Copy vom 1:50er und dementsprechend vergrößert. Jetzt wurde der Plan komplett neu in 1:30 gezeichnet. Qualität 1a

      3. In verbindung mit dem Plan wird ne CD mitgeliefert, auf der über 200 Bilder vom Original sind. Unbezahlbar! Wir konnten den Preis aber mit 27,95€ niedrig halten.

      Weiter gehen die Vorbereitungen für den Baukasten voran. Weiter einzelheiten sollten im Oktober bekannt sein.

      Viele Grüße und denen viel Spaß die Bereits gekauft haben. Würde mich über Bilder vom Baufortschritt sehr freuen.

      Gerhard
      Mei ferdign Schiff oder Boode
      Survey
      Laura (Krabbe Tön)
      PT15
      Steppke

      und des wird ned fertich
      Tender Werra 1:50
      wos hobe do blos agfangt

      :welc: to my Shop www.GB-Modellbau.de
    • Hi,
      sehr schön. Hab mal für alle, die sich für den Bausatz interessieren, jedoch noch nicht durchringen konnten, einige Bilder des Originals im Einsatz angehängt. Das sollte überzeugen. Ein wirklich cooles Schiff/ Modell!
      [img]http://s4.directupload.net/images/080725/vla4zxn5.jpg[/img]

      [img]http://s4.directupload.net/images/080725/9cr2mmke.jpg[/img]

      [img]http://s2.directupload.net/images/080725/qmbgj9w6.jpg[/img]


      Gruß
      Arne
      Fertiggestellt: ANNEMARIE, NAUSICA, TALPIN, WASSERFLOH
      1/33: AXION, BUGSIER 14, LORBAS
      1/50: ESVAGT DEFLECTOR, GESI 1, KÖHLBRAND, WAL 8
      1/100: BUGSIER 21, HOHEBURG, MAERSK ANGLIA

      Ausrüstungskai: TRUE LOVE, NORMANNIA, RODE ZEE, ARLIL
      Auf den Helgen: BBC DENMARK, KRAUTSAND

      Fertige RC-Modelle, die als Standmodelle dienen: GLÜCKSBURG, WESERWEHR, HILKE KÜNZER, DIETMAR KÜNZER
    • Hallo
      Ein super Modell.
      Ich würde auch einzelne Elemente anbieten.
      Beschlagsatz,Rumpf mit Aufbauten, Antrieb und Beschriftung.
      Eventuel auch mit den Schwesterschiffen, dann kann man auch zwei Schlepper mit verschiedenen Namen, auf dem Wasser haben und fahren. Modellbaukolegen.
      Noch eine kleine Anregung.
      Ich habe für meine Jan (Robbe) einen Transportpontong im Bau.
      160 cm lang 50 cm breit
      Den Rumpf habe ich aus Zinkblech gebaut.
      Vieleicht soltes du für deinen Schlepper, als Zusatzbaukasten einen Anbieten, das geht bestimmt auch aus Alublech oder aus GFK.
      Ich könnte mir vorstellen das der auch als einzelmodell gut läuft.
      Gruß aus Neuss
      Hans
    • Das mit dem Ponton ist eine gute Idee. Kannst mal Bilder davon zuschicken! Die Beschlagteile wie Anker und Schleppwinde sind ja schon in arbeit.

      Beim neu gezeichneten Plan ist auch eine CD mit über 200 Bildern der Watergeus und ein paar Bilder von den baugleichen Schiffen mit dabei.
      Gleich vorweg: Die CD gibts nur in Verbindung mit dem Plan und unterliegt auch dem Urheberrecht. Copieren also verboten.

      Anbei noch ein Bild vom neuen Aufbau aus GFK
      Dateien
      Mei ferdign Schiff oder Boode
      Survey
      Laura (Krabbe Tön)
      PT15
      Steppke

      und des wird ned fertich
      Tender Werra 1:50
      wos hobe do blos agfangt

      :welc: to my Shop www.GB-Modellbau.de
    • Hallo
      Die
      Bilder setze ich gerne ein, aber der Ponton steht in Krefeld, in meiner Halle.
      Leider komme ich erst in 2 Wochen wieder da hin. Dann mache ich ein paar bilder und setze 1 bis 2 in meine Gallerie. Er befindet sich aber noch im bau und ist noch nicht lackiert.
      Schöne grüße aus neuss Hans
    • Moin Berrle

      Das scheint ja ein richtig Schmucker Baukasten zu werden :2: und die idee das man die Gruppen einzelnt auswählen kann hat auch was.

      Die Aufbauten sehen auch nicht schlecht aus, kann man die jetzt nurnoch aus GFK bekommen oder wird es auf die Aluoption geben?

      Außerdem würde mich interessieren wie dein Antriebsset aussehen soll.

      Gruß aus dem Norden

      Ghost
      • "We are Pirates.."(Paul Watson)
      • "Andere brauchen einen Psychiater ich brauche meine Pfeifen" (ist zwar nicht von mir Stimmt aber)
      • und dazu einen guten Single Malt!
    • Es wird nur noch die GFK Variante geben. Beim Alu ist das Lasern zu teuer.

      Der Anrtieb wird aus dem 755/40 von Robbe bestehen, zwei Schiffswellen (normal, aber kein *Schrott*) und den beiden Kortdüsen (Kunststoff-Schrauben) mit Ruderanlage.

      Solle alles Einatzbereit sein gebe ich bescheid

      Gruß
      Mei ferdign Schiff oder Boode
      Survey
      Laura (Krabbe Tön)
      PT15
      Steppke

      und des wird ned fertich
      Tender Werra 1:50
      wos hobe do blos agfangt

      :welc: to my Shop www.GB-Modellbau.de
    • Bin seit 1 Monat dabei diesen wunderschönen Schlepper zu bauen.
      Rumpf ,Deck , Plan und Foto CD habe ich gekauft, Rest entsteht in Eigenbau aus Holz und GFK .
      Übrigens Versandservice und Infos auf Fragen vor dem Bau waren vorbildlich. Nach einigen Tagen war alles auf Mallorca !

      Der Plan ist Weltklasse, Scale geeignet. Die Fotos helfen jedes Detail zu erkennen.
      Nachfolgend einige Bilder über den derzeitigen Stand, natürlich alles noch in Rohform, halte Euch hier gerne auf Wunsch weiter auf dem Laufenden.

      Gruss von der Sonneninsel Mallorca
      Dateien