Empfänger wie anschließen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin Bernhard,

      auf der Taranis Modus D8 und Ausgangskanäle CH1-8 einstellen.
      Binding Stecker an den Empfänger anstecken, Stromversorgung anschließen.
      An der Taranis [Bind] betätigen, dann sollte es funktionieren.
      So hat es auch bei mir geklappt!
      Dateien
      Grüße,
      Manfred
      :mattes:
      auf dem Helgen:
      S.M.S. "GOETZEN"
      DGzRs Tochterboot "CHRISTIAN"
      U 212a
      am Ausrüstungskai:
      Semicontainerschiff MS "RHEINGOLD"
      Hafenschlepper "NEPTUN" von robbe
      in Fahrt:
      Opduwertje "MARLEEN" von Sievers
      DGzRS Tochterboot "VEGESACK"
      Little Tug "SIRIUS" von Lextek
      Schnellboot "KRANICH" P6083 1:40
      Hafenbarkasse "DANICA" ex "FELIX" von Krick
      DGzRS "HEILIGENHAFEN" von Graupner
      Schlepper "FAIRPLAY X" von Revell

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FlyingFish ()

    • Das ist der kleine Empfänger oder? Da steckst Du den zweipoligen Bindingstecker über die Signalpins von zei Kanälen. Sie sind auf dem Empfänger mit weiß gekennzeichnet. Dann steckst Du den Empfängerakku an einen der frei gebliebenen Kanäle und Du wirst merken das der Empfänger im Inneren eine LED hat die schnell blinkt. Nun den Sender anschalten und kurz den rechten Hebel hin und her bewegen. Die LED des Senders blinkt auch schnell. Nun müßten beide nach einem kurzen Moment auf grüne LED oder dauerleuchten umstellen und die beiden sind gebunden.
      Facebook, da gibt es immer mal wieder meine Neuzugänge zu sehen.









      Kann als ehemaliger Ostfriese nicht mehr alle Modelle zählen, aber über 200 sind es.