Erfahrungen mit der Turnigy TGY-i6S oder FlySky fs-i6s ?

  • Der Stecker bzw. die Kabel von den beiden Schaltern rechts bzw. links sind 4-polig, dürfte ein gemeinsamer Pol sein plus ein Rückleitung für den 2-Pos. Schalter und zwei für den 3-Pos. Schalter.
    Damit wird ein Umbau des 2-Pos. Schalter nicht gehen, da ein Poti 3 Leitungen benötigt.


    Ich denke, daß ein Umbau des 3-Pos. Schalters auch nicht funktionieren würde, da die meisten neuen Anlagen für Schalter/Taster nur digitale Eingänge haben. Das könnte man aber ausprobieren, einfach das Poti parallel zum 3-Pos. Schalter anlöten und testen.

  • Vorsicht : die Projekte bezüglich der FS-i6 sind NICHT auf die FS-i6s übertragbar da es zwischen den Anlagen große Unterschiede in Hard- und Software gibt !

    Da hast du auf jeden Fall recht, dies zu betonen. Die FS-i6 Projekte sind nicht 1 zu 1 auf die fs-i6s übertragbar. (Selbst manche fs-i6 projekte sind nicht mal auf die fs-i6x übertragbar, obwohl vom Aussehen die "gleiche" Funke, nur mit 10 Kanälen)
    Was ich aber mit den Links zu den FS-i6 Projekten anregen will, nach freien oder ungenutzten Pins auf der Hauptplatine zu suchen. Bei digitalen Eingängen z.B. werden die Schalter direct gegen Masse oder VCC beschaltet (ersteres activ low, zweiteres activ high -> siehe hier). Maximal befindet sich hier ein Widerstand.
    Das erkennen der Zustände eines 3pos Schalters ist interessanter und setzt entweder zwei digitale oder einen analogen vorraus. Bei der FS-i6 wurde hier ein weiterer Widerstand und ein ungenutzter Pin am Stecker verwendet, um einen weiteren 3 pos Schalter einzubauen. Villeicht existiert bei der i6s ein ähnlicher Ansatz. :kratz:


    Ist euch das Projekt Openground zur fs-i6s bekannt?
    https://fishpepper.de/projects/openground/

    Auf See:
    Unter Segel: Cacatua Galerita, Paddy (Dulcibella); AnnaXS (MicroMagic); Lundi (Footi)
    Unter Motor: Lotse Survey; EnteEnte; Rennboote
    Werft:
    Segler Rotwein (Hegi)
    Flotte Damen 1:50: SL 804; MC 1205 Kludde; ST 1205 SWS Essex; ST 1606 Red Bee; ST 1907 Jotünn; FCS 5009 Red Eagle
    Basic Design:
    Flotte Damen 1:50: ST 1405 Gerd Bliede

  • Ich muss da nächste Woche mal genauer rein schauen. Das Problem ist halt das ich maximal einen 2 Pos. Schalter "opfern" kann da ich eine Standard-Belegung nutze und alles andere belegt ist.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!