GI Joe Airboat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GI Joe Airboat

      Jetzt zeichne ich doch ein Modell, nur damit Mikel meinen guten Willen sieht.
      Das GI Joe Airboat .
      Ich werde das Modell 720 mm lang bauen, so passt es auch in jedes Fahrzeug.
      Die Spanten werden Mehrteilig so das ich diese auch mit meiner CNC Fräse fräsen kann
      Als Rumpfspanten kommt 4 mm Pappelsperrholz zur Verwendung.
      Die Aufbauten werden aus Doppelseitig beschichtetem Leiterplattenmaterial gefertigt
      Die Motoren werden eine Gesamtleistung von 1200 Watt haben und die Propeller im Gegenlauf antreiben.
      Die Propellerringe will ich im 3D Druck herstellen mit allen Löchern und Hutzen.

      Gruß Peter
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art
    • Hier schon einmal die ersten Gehversuche.
      Zuerst ein Spantengrüst zeichnen und dann wird das so verfeinert wie ich das dann brauche.
      Dateien
      • Spanten.jpg

        (159,67 kB, 370 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art
    • Hallo Peter,

      bei Deiner Größe kommst du sicher auch mit 3 Längsspanten hin. Den 4. und 5. Längsspant bilden die Seitenwände des Rumpfes. Um Dein Akkupack unter zu bekommen, könntest Du auch einfach nur den hinteren Aufbau etwas höher machen, damit der Rumpf insgesamt wieder flacher wird. Das tut der Optik gut.
      Dateien
      Wer immer nur auf andere hört, wird nie Dinge tun können, die andere für unmöglich halten.
    • Hab das eben erst gesehen, dass Du einen eigenen Baubericht machst. :co:

      Es wäre nur schön, wenn Dein Thread etwas anders heißen würde z.B. GI Joe Airboat 2 oder so. Aufruf also an den Mod oder Admin...macht da bitte was in Abstimmung mit Peter.

      Habe eine Mail bekommen das ein neuer Beitrag in meinem Thread ist und nicht gemerkt, das es der Bericht von Peter war. Umgekehrt wird es Ihm genau so ergehen. Bei einem neuen Beitrag in meinem Bericht, bekommen wir beide die Mitteilung eines neuen Beitrages.

      Offensichtlich kann die Forensoftware die beiden unterschiedlichen Beiträge mit gleichem Namen nicht unterscheiden.


      @Peter
      freue mich natürlich über Deinen Baubericht :juhu:

      Gruß Bernhard
      Wer immer nur auf andere hört, wird nie Dinge tun können, die andere für unmöglich halten.
    • Der mitlere Spant ist nur ein Hilfsspant den werde ich teilweise entfernen, da wo die Akkus reinkommen
      ich habe den Rumpf 8 cm hoch gemacht somit passen die Akkus da hinein.
      Dateien
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art
    • Hallo Peter

      ALSO... Eigentlich wollte ich ja "Stickes" bleiben und nur mit lesen. :pf:
      Doch...ich bin halt,wie ich bin. :dno: ( Und kann meinen Schnabel nicht halten! GRINS!! )

      Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Projekt ! Lass dir Zeit und Muße,unser "Hausteich" wird geleert und für ca. 6 Monate nicht nutzbar sein.
      Renovierungsarbeiten! ( Die längst überfällig waren... )

      Und wenn du fertig bist freue ich mich darauf nicht mehr der einzigste "Airboatskipper" auf unserem Teich zu sein. Hoffe wir drehen dann mal ein paar Runden zusammen.

      Grüsse
      Mikel
      Wenige wissen vieles,Niemand weiss alles... :pf:
    • Du und den Schnabel halten :pf: :ha: :ha:
      Nur wegen dir baue ich so ein Teil... na ja und weil der Schwiegerson eines bauen will.
      Also sind dann schon zwei auf dem Teich. Die sind dann aber aus Holz gebaut und nicht aus ...Schaum Plaste.
      Die werden dann hoffe ich wie ein Modell aussehen und entsprechend fahren.
      Gestern war aber noch Wasser im Teich.
      Wir können aber auch auf den Entenfang ausweichen oder nach Ratingen.
      Du kannst ja auch einmal ein Holz Modell bauen (Grins)

      Gruß Peter
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art
    • Original von Modellteile

      Die sind dann aber aus Holz gebaut und nicht aus ...Schaum Plaste.
      Du kannst ja auch einmal ein Holz Modell bauen (Grins)

      Gruß Peter


      Hallo Peter

      Die Diskussion über das Baumaterial führen wir dann am Teich! Während unsere Modelle ihre Runden drehen.

      Ich bin hier der "Leichschaumfreak"! Und...bleibe dabei. :pf:

      Grüsse
      Mikel
      Wenige wissen vieles,Niemand weiss alles... :pf:
    • So nun wieder zum Modell
      Ich habe den Mitleren Spant jetzt geändert so das der Tunnel eingebaut werden kann.
      An den Querspanten sind jetzt auch die Ausnehmungen für die Verstärkungsleisten.
      4x9 mm Buche.

      Gruß Peter
      Dateien
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art
    • So das Grudgerüst ist soweit fertig
      jetzt die Feinheiten, was da für eine Zeit daraufgeht um so ein bissen so mal ebend zu Zeichnen.
      Dateien
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art
    • Hallo Peter,

      der Tunnel ist hinten viel zu hoch. Maximal 20-25mm. Schau mal bei meinem, der ist sehr nah am Original. Hab Dir ein Bildchen angehängt. Damit kannst Du auf Deinen Maßstab anpassen.

      Gruß Bernhard
      Dateien
      Wer immer nur auf andere hört, wird nie Dinge tun können, die andere für unmöglich halten.
    • Hier hast du einmal meine Maße, ich habe den Rumpf etwas höher gemacht somit ist der Tunnel auch etwas höher, da kommt jetzt noch 4 mm boden dazu dann wird es schon passen
      Dateien
      • QSpant 0.jpg

        (35,02 kB, 184 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art