Baubericht einer VO70

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachdem ich nun heute die Halterungen für die Winden-Servos gebaut und angebracht habe, habe ich mal das Ruderblatt montiert, um mal das Gesamterscheinungsbild zu genießen und mich für die nächsten Schritte zu motivieren.
      Dateien
    • Langsam geht es in Richtung Deck-Aufbau.
      Hierzu hab ich mir Gedanken gemacht, wo man später überall noch dran muss, somit über Öffnungen zugänglich sein sollte.
      Die Servo-Winden, der Ruder-Servo, die Batterien und der Empfänger stehen direkt unter der Plicht, somit habe ich diese so gebaut (bzw. bin noch dabei), dass sie komplett herausnehmbar sein wird.

      Im Heck habe ich zwei Decksluken vorgesehen, um an den Ruderschaft zu kommen.

      Zum sicheren (und hoffentlich halbwegs wasserdichten) Verschließen der Plicht und Decksluken habe ich mir 0,6mm breites Magnet-Band besorgt. Typ A ins Dichtungsbett, Typ B auf den Rand der Luke.
      Mal sehen, wie gut das hält.
      Dateien
    • Dieses Wochenende ging es endlich mal wieder etwas weiter.
      Widme mich jetzt mal dem Mast und dem Rigg, damit ich vor dem Schließen des Decks alles Verstärkungen, Anschlag-, bzw. Fußpunkte an die richtige Position setzen kann.

      Für den Mast, der insgesamt 1645mm über Deck hinausragt, habe ich für den unteren Teil ein Karbonrohr Da18/Di16mm besorgt und für den obere Teil ein Karbonrohr Da16/Di14mm. Diese stecke ich dann ineinander und verklebe sie.

      Der Mast bekommt insgesamt 4 Salinge. Anfangs war mein Plan, hierfür mal wieder den 3D-Drucker zu bemühen, allerdings hatte dieser seinen eigenen Willen und lieferte mir leider trotz bestimmt 20 verschiedener Versuche mit unterschiedlichsten Parametern nicht das Druckergebnis, welches ich mir vorgestellt habe. Also hab ich dann nach einer Woche Plagerei :bw: :gr: aufgeben und mir Karbonplatten beschafft.

      Aus denen habe ich mir dann die Salinge angefertigt. Final betrachtet war das sicher die bessere Entscheidung, mir gefällt es bestens!

      Somit hätte ich mir die Eskapaden mit dem Drucken sparen können, aber hinterher ist man ja immer schlauer!

      Noch sind die Teile nicht miteinander verklebt, aber das wird der nächste Schritt. IMG_20200202_161943.jpgIMG_20200202_161915.jpg
    • Heute mal wieder den aktuellen Stand:
      - die Salinge sind montiert;
      - ein Test-Mastfuss angefertigt;
      - erster Test des Aufbaus aus Gfk abgenommen.

      Damit hat es mich heute natürlich gereizt, den Mast mal aufzustellen.
      Glücklicherweise konnte ich den Mast exakt zwischen Boot und Kellerdecke einklemmen :2:

      So sieht's endlich schon mal nach was aus!
      IMG_20200211_192319.jpgIMG_20200211_192301.jpgIMG_20200211_192049.jpg