HOBBYWING SEAKING 120A Version V2 angeblich Wasserdicht ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HOBBYWING SEAKING 120A Version V2 angeblich Wasserdicht ??

      Hallo Leute
      Bin gerade dabei eine Najade wieder zum Leben zu erwecken, hatte vor geraumer Zeit einen Regler HOBBYWING SEAKING 120A ergattert auf der Abbildung war die V3 Version
      als ich ihn nun heute ausgepackt habe ist es die 2 Version angeblich Wasserdicht und für Boote.
      Wenn ich mir den Regler genauer betrachte sieht das aber nicht gerade aus wie Wasserdicht, macht es sinn einen solchen Regler ein zu bauen gibt es Erfahrungen mit
      2er Version. ;(
      Vom Nachbarn angesteckt
      Princess
      Paula3
      Najade
    • Ich habe zwei dieser Regler in die Riva eingebaut, und bei der ersten Testfahrt hatte sich der eine Regler schon rauchender Weise verabschiedet, dabei sind nur 40 A geflossen.
      Wasserdicht ist der auf keinen Fall, wie auch, die Wurstpelle schützt höchsens gegen Fingerabdrücke und die Leiterplatte ist auch nicht durch einen Leiterplattenlack versiegelt, Das sollte man dann schon machen wenn man damit rechnen muss das der Regler auf Tauchstation gehen kann. Ich habe denen ein Gehäuse aus Plexiglas verpasst damit so etwas nicht passieren kann.
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art
    • Ich fahre den V2 in der Turnigy-gelabelten Version in einer aero-naut Princess, mit einem Leopard 4082, an 4s und mit Spitzenströmen gegen 100 A. Klappt bisher klaglos.
      Für Unterwasserbetrieb ist er sicher nicht geeignet, aber spritzwassergeschützt müsste er schon sein. Hab' ich mir ehrlicherweise gar nicht gross angeschaut; meine Boote sind innen trocken. :)
      Ich hab' auch keine Ahnung, ich tu nur so.
    • Na ja genau sowas habe ich mir gedacht, ok meine Boote sind normalerweise auch innen auch trocken .
      Na mal sehen bei der Najade gibt es ja eine Erhöhung über der Welle vor dem Servo da kann man den Regler anbringen sicher ist sicher
      kann ja immer mal was passieren in Sachen Wasser so ist der Regler wenigstens ein paar Zentimeter über den Kiel .
      Bin mal gespannt wie die Najade läuft mit dem ehemaligen Motor der Princess ein Rennboot soll sie natürlich nicht werden.
      Leider war der Vorbesitzer ein völliger Vollfosten wenn die das Boot zu Wasser gelassen hätten, na 5 Minuten und der Kahn wäre
      abgesoffen, hoffe das ich bald zur Jungfernfahrt komme, alles eine Frage der Zeit.
      Gruß Ceule
      Und Danke für die Antworten.
      Vom Nachbarn angesteckt
      Princess
      Paula3
      Najade
    • So nun die ersten Probefahrten mit der Najade soweit ok Vorwärts keine Probleme , nur Rückwärts zickt der Regler alles mögliche schon Probiert
      mehrmals neu Angelernt nix zu machen erst wenn der Knüppel in ruhe Stellung dann ein par mal nach unten und irgendwann fährt das Boot dann
      auch Rückwärts .
      Habe auch schon die Einstellungen mit meiner Princess verglichen da ist der größere Bruder als Regler drin funktioniert ohne Probleme.
      Da ich nicht lange fackel und was mich ärgert wird abgeschafft.
      Was könnt Ihre für ein BL Regler Empfehlen ?? der beim Rückwärts Umschalten keine großen Zicken macht ??
      Gruß Ceule
      Vom Nachbarn angesteckt
      Princess
      Paula3
      Najade
    • Nun das Problem hat der Regler der braucht immer erst die Nullstellung und dann kann man diesen auf Rückwärs fahren, das Problem habe ich auch .Wer die Raste in den Knüppel eingebaut hat, freut sich erst recht da der Nullpunkt nicht getroffen wird, dadurch habe ich ein Modell versenkt da der Regler nicht das machen wollte was ich will.
      Jetzt wurde ein Hobbyking Regler verbaut und der klappt wie er soll..
      Gruß Peter

      In Bau F123 Fregatte Bayern 1:100
      Schnellboot Klasse 143 in Bau
      GI Joe Airboat in der Entwicklung
      Erfindungen jeder Art

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Modellteile ()

    • Bei Hobbyking gibt es scheinbar keine 120A Wassergekühlt da lande ich immer wieder bei Hobbywing Seaking
      Ich muss noch mal schauen was ich in meiner Princess eingebaut habe.
      So in meiner Princess ist ein Seaking 120 V3 eingebaut den werde ich mir auch wieder holen der funktioniert da einwandfrei .

      Gruß Ceule
      Vom Nachbarn angesteckt
      Princess
      Paula3
      Najade

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ceule ()