Verraten und verkauft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verraten und verkauft

      Das war ein Fehlkauf wie er im Buche steht! Ein angeblich schwimmfähiges(?) Großmodell sollte es sein, 60 Kröten schwammen dann davon, und als der große Holländer-"Blumen"-Karon dann zum auspacken bei mir ankam, da war das Gaudi riesengroß! :s: <X :bad: :gr: :diab: :devil: oder wird dies's hier dann :f5: das Ergebnis sein??? :keule:
      Es ist der 3-Mast-Klipper namens Cutty Sark 1869 - besser gesagt das Modell des Klippers - und weil der Pott auf/mit dem Bootsständer mit (saugutemstarkem!!!) Kleber fest verbunden wurde nur noch als "Staubfänger" - ääähm, als Standmodell - zu gebrauchen ist! Nö nö :no1: , den Kahn muss ich unbedingt wieder los werden!!!

      Große Frage in die Runde, "wer will, wer will, wer hat noch nicht" oder wer kennt einen/jemanden, den's (vielleicht?) interessiert? interessieren könnte??

      (Als Staubfänger fungieren bei mir nur Flugzeuge.) Auch will ich die Takelage gar nicht erst wieder auspacken, denn ich stelle dieses Un-Ding gar nicht erst bei mir auf. Seht's euch an ...


      Ahoi denn

      :mattes:
      Dieter

      DSCI0001.JPG DSCI0002.JPG DSCI0003.JPG DSCI0004.JPG

    • Hallo Dieter
      Das ist ja voll krass, ein Teeclipper mit Kanonen ?,die Schiffe waren auf Schnelligkeit gebaut.
      Ansonsten ist da einiges im Argen und taugt meiner Meinung nach nur als teures Feuerholz
      Wenn ich den Bug sehe bekomme ich das kalte Grausen und ich möchte gar nicht weiter hinschauen,sorry aber ich bin geschockt
      Es dürfte schwer werden hier im Forum dieses "Teil" loszuwerden .
      Hier mal ein Beispiel einer Cutty Sark RC

      L.G.Gerhard
    • Hmm....
      ich wuste noch nicht das die "Cutty Sark" Kanonen hatte.... ?(
      Ob die damit den Tee verschossen haben ???
      Aber Irgendwie sieht das Schiffchen so nach Chinabillig aus.... :kratz:
      So ein Ding hatte ich auch mal,aber das taugte nicht mal als Brennholz :pf:
      .stehe da mehr auf: Steingrau ; Mausgrau, Betongrau, Stahlgrau, Hellgrau; Dunkelgrau; Blaugrau; und auch "nicht ganz so grau"

      ...es gibt keine Modellpolizei......und jeder so wie er kann......das ist mein Motto...
      "ein Modell hat immer eine Betrachtungs Winkel (oder einen gewissen abstand) um es war zunehmen"
      Ein Zitat von einem guten Freund
      "fifty shades of grey naval ships"
    • Mach dir einen schönen, stabilen Stecken (Hochdeutsch Pfahl) und befestige das Holzteil darauf. Dann stelle das Objekt in den Garten und mach 'ne Tea-Party mit deiner neuen WINDJAMMER :)
      MfG, Ernst
      (Moderator)

      Das Vorteilhafte an Standmodellen ist, dass sie selten absaufen...

      IG-Yachtmodellbau seit 1996

      Under Construction: Wider 32 in 1:10 - diverse Sunseeker-Yachten - :bd:

      MFC Ikarus Kempten - Modellfliegen auf 895,2m Starthöhe :)
    • Hallo, Ihr Klabauter-Männer,

      das hab' ich schon so befürchtet und Ihr habt ja auch recht, außerdem wird man(n) "nur aus Erfahrung klug" (oder auch nicht! manchmal jedenfalls); nun lernt der Mensch zwar sein ganzes Leben lang, aber manchmal halt' eben auch nichts dazu ... ... ...
      Das Motto auf ebay ist ja "gekauft wie gesehen" - und zu sehen war zwar ein Gesamtbild aus etwas größerer Entfernung, damit alle evtl. Negativ-Details "verschleiert" sind.

      Augen zu und durch!!! Beim nächsten Unwetter werde ich den Pott als "Krebswohnung" auf dem See aussetzen, wenn die Wellenhöhe wieder 10 - 15 cm beträgt.


      Oder doch wieder auf ebay einstellen??? Mit Detailfotos vom schiefen Bugspriet, schrägen Aufbauten auf Deck, zwei verschiedenen Ankern an den Seiten, lose herumhängenden Tauen wegen fehlender Halteösen??? Startbetrag 1 Euro (Versand wegen der Größe bestimmt mind. 6,90) ...

      Mal seh'n, wie's wird. "Verschmerzt" hab' ich die 60 Mäuse ja schon, obwohl ich sie hätte besser bei meinem Projekt FLB 'Ibis' gebrauchen können.

      :iro2: So, nun hab' ich mir auch wieder mal Luft gemacht im Herzen damit es nicht mehr so sehr auf's Gemüt drückt - und kann endlich wieder durchatmen ...

      (Vielleicht mach' ich aber auch ein paar Bilder bei dem Spiel "Schiffe versenken"? Ich zeig' euch auch die Stellen (Orte), wo das evtl. passieren wird ...
      entweder hier in der Sandgrube in Biesern oder hier in Mittweida, in der Torfgrube
      Biesern b. Rochlitz, Sand- u. Kiesgrube (xxl).jpg Mittweida, Torfgrube (xxl).jpg Auf beiden Gewässern hab' ich schon Wellenhöhen von 20 cm festgestellt.

      Tschüss denn
      :mattes:
      Dieter
    • Daniel, da hast Du aber mächtig ins Klo gegriffen. Hattest Du keine Bilder von dem , wir sagen hier im Norden Holzscheid? Erstmal hätten Kanonen, Farbe und Preis Dir doch die rosarote Brille vom Kopf fegen müssen. Das ist genauso wie da irgendwelche Schiffe mit stehenden Schornsteinen angeboten werden und Titanic genannt werden.
      Bitte nicht unter Zeugen versenken, denn erstens schwimmt Holz, zweitens wegen Umweltverschmutzung. Zünd es an, dann kannst Du Dich wenigstens dran erwärmen.
      Bitte das nächste mal genauer schauen. Gruß Kuddell
      Facebook, da gibt es immer mal wieder meine Neuzugänge zu sehen.









      Kann als ehemaliger Ostfriese nicht mehr alle Modelle zählen, aber über 200 sind es.
    • Hallo Dieter,

      kann Deinen Frust nachvollziehen, ist mir aber auch schon bei 3-Druck passiert. Händler hatte super Bilder eingestellt, gekauft und dann bei Ankunft den großen Schock bekommen. Boot war der große Mist, dass einziegste Teil was etwas zu gebrauchen war ist der Rumpf gewesen. Die anderen Teile waren für die Tonne. Man lernt halt nie aus, jetzt weiß ich wenigstens worauf ich bei 3-Druck achten muss. Nimms als Lehrgeld, nochmal passiert Dir so etwas bestimmt nicht wieder.

      Gruß Udo
    • Hallo Udo,
      ja, da hast Du wohl zu 101% recht; obwohl, wer erkennt schon im Vorfeld eine arglistige Täuschung???

      hallo Kuddell,
      doch doch, der 'Knabe' hatte eigentlich ein für meine Begriffe recht schönes (???) Bild mit dabei; schau sie Dir an, ob Du den "Beschiss" sofort erkannt hättest ...
      Cutty Shark (2).jpg Cutty Shark (1).jpg Cutty Shark (3).jpg
      Ansonsten muss ich Dir völlig recht geben; aber ... wo seht ihr hier Kanonen? Oder sollen etwa die kleinen Messingröhrchen welche darstellen???

      Jou, "hätt' der Hund nicht gerade sch... müssen, so hätt' er den Hasen(braten) vielleicht sogar kriegen können" ...
      Ahoi
      :mattes:
      Dieter
    • mal ehrlich, die Bilder sagen eigentlich Alles. Das ist doch eines von den Holzteilen, die zu hunderten in den Andenkenläden an der Küste rumstehen. Billigster Müll. Und der Tisch, auf dem das Teil steht, läßt doch auch eine gute Größeneinschätzung zu. Auf Grund Deiner Fragestellung nehme ich jedenfalls an, dass es die Bilder aus dem Angebot in der Bucht sind.

      Gruß
      Dieter
    • taucher RALPH schrieb:

      Moin Daniel
      Wenn man Dein Avatar Bildergooglelt Kommen unheimlich viele Einträge zu eBayHändlern. Demnach wärst Du Profi in Sachen Bucht.

      Warum dann hier mit Dekoartikeln rum machen ?

      Ralph
      Meinst du, er wäre croschwig mit 178 followern???
      Dann haste Dich leider gründlich vertan.
      Segler und Moderator im Yacht-Forum
      Fahrbereit:Diverses Werft:Diverses ( <-- kommt bei raus, wenn die Signatur anderen zu gross ist :bhi2: )
      In Zukunft: zwei Projekte warten im Keller...
    • taucher RALPH schrieb:

      Is ne Frage.

      Orginal hat das Bild mit DDR Kartonmodellbau zu tun :kratz: alles-was-fliegen-kann.jimdo.c…cher-kartonmodell-verlag/

      Und den selbe Bildausschnitt nutzen etliche eBay Händler ??????????????? Wollte eigentlich nur wissen wer das ist.

      Ralph
      Ich finde bloss einen Ebay-Anbieter mit dem Bild. Wieviele sind es denn bei Dir???
      Segler und Moderator im Yacht-Forum
      Fahrbereit:Diverses Werft:Diverses ( <-- kommt bei raus, wenn die Signatur anderen zu gross ist :bhi2: )
      In Zukunft: zwei Projekte warten im Keller...
    • Hallo alle zusammen,

      finde es gar nicht gut, dass hier über Mitglieder bei Ebay und Google Auskunft eingeholt wird. Ist dieses hier ein Forum oder bin ich wieder 30 Jahre zurückversetzt wo jeder über jeden eine Akte angelegt hat. Meine doch hier ist ein Forum für Modellbauer und keine Spionageforum, es kann doch jeder einkaufen was er will.

      Ralph,
      wenn Du wissen willst wer er ist, schreib ihn doch ne PN.

      Gruß Udo