Baubericht Springer Tug (Tim & Struppi Design, Trägerschiff des Haifisch-U-Boots)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Morgen,

      die Lampe ist fertig, eine rundgeschnittene Scheibe aus Verpackungsmaterial ist mit Weissleim eingeklebt. Das hält und gibt keinen Trocknungsnebel, wie bei vielen anderen Klebstoffen.

      Außerdem habe ich mit Pollern angefangen (im Heckbereich).

      Hierfür habe ich zunächst ein 6 mm-Polystyrolrohr genommen und in das Deck entsprechende Löcher gebohrt. Dann sind die 2 senkrechten Teile eingesteckt worden. Dann ein 3mm-Polystab genommen und 3mm-Löcher seitlich in die 6mmStäbe gebohrt. Den 3 mm eingesteckt, abgeschnitten. Und schließlich oben drauf eine kleine 1 mm-Platte draufgeklebt und rund geschliffen. Noch ein bisle Lack und gut ists...

      Dies ist ein recht einfacher Weg, solche Pollter herzustellen.

      Heute morgen habe ich sie dann noch reingeschoben und mit Sekundenkleber eingeklebt.
      Dateien
      • 56-Lampe fertig.JPG

        (287,85 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 57-Poller1.JPG

        (245,63 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 58-Poller2.JPG

        (218,69 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:25

      einsatzbereit:
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Schön!
      Wenn man nur eine Stanze hätte, mit verschiedenen Durchmessern.....
      Solche runden Plättchen braucht man doch immer wieder (Deckel, Handräder, Armaturen, Winden, Scheiben, Bullaugen, ...).
      Ich glaube, ich kauf mir mal Locheisen im Baumarkt....
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur Kontrolle der Aufmerksamkeit! :chat:
    • 70gero schrieb:

      Wenn man nur eine Stanze hätte, mit verschiedenen Durchmessern.....
      Im Baumarkt oder sonstwo gibt es Lochzangen mit 6 verschiedenen Durchmessern:

      DSCF6322-ppc.jpg

      Ø 2,0 / 2,5 / 3,0 / 3,5 / 4,0 / 5,0 mm
      Grüße,
      Manfred
      :mattes:
      auf dem Helgen:
      S.M.S. "GOETZEN"
      DGzRs Tochterboot "CHRISTIAN"
      U 212a
      am Ausrüstungskai:
      Semicontainerschiff MS "RHEINGOLD"
      Hafenschlepper "NEPTUN" von robbe
      in Fahrt:
      Opduwertje "MARLEEN" von Sievers
      DGzRS Tochterboot "VEGESACK"
      Little Tug "SIRIUS" von Lextek
      Schnellboot "KRANICH" P6083 1:40
      Hafenbarkasse "DANICA" ex "FELIX" von Krick
      DGzRS "HEILIGENHAFEN" von Graupner
      Schlepper "FAIRPLAY X" von Revell
    • Hallo Ihr 2,

      genau diesen Wunsch hatte ich gestern auch zum 1000sten Mal...Von der Lochzange wusste ich bis eben nichts.

      Kann man damit auch Polystyrol richtig schön rund ausstanzen? Das wäre ja super. Die Durchmesser werden meist passen, denke ich.

      Da schaue ich mal nach...
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:25

      einsatzbereit:
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Heute abend habe ich die Platte für die Technik angefangen. Die Akkus sitzen möglichst tief im Rumpf und die Platte wird dann hinter/über dem Motor liegen. So kann auch kein Kabel sich im Antrieb verheddern.

      Die Platte habe ich so dimensioniert, dass man sie gerade noch aus der Luke herausbekommt. Auf den Motorträgerspant habe ich 2 Schienen (ganz neue Silvesterraketenstäbe (ich war gestern fleissig sammeln) eingeklebt. Die Platte hat ebenfalls unten 2 Schienen, die genau außerhalb der unteren Schienen sitzen und sitzt so bombenfest auf den unteren Schienen. Sie ist herausnehmbar aber sonst nach allen Seiten fest.

      Nun kann sie morgen bestückt werden, am Samstag soll die Einhorn mal die ersten Runden am See drehen, um mal zu sehen, wie sie drin liegt und was der Motor so macht.
      Dateien
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:25

      einsatzbereit:
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Jay1893 schrieb:

      Kann man damit auch Polystyrol richtig schön rund ausstanzen?
      Ja, ist schön rund, habe damit die Doppelpoller für meine MS Rheingold im Maßstab 1:160 gebaut:

      DSCF5670-Klein.jpg

      Nebeneffekt: Mit der Lochzange kann man auch z.B. zusätzliche Löcher in Ledergürtel stanzen.
      Grüße,
      Manfred
      :mattes:
      auf dem Helgen:
      S.M.S. "GOETZEN"
      DGzRs Tochterboot "CHRISTIAN"
      U 212a
      am Ausrüstungskai:
      Semicontainerschiff MS "RHEINGOLD"
      Hafenschlepper "NEPTUN" von robbe
      in Fahrt:
      Opduwertje "MARLEEN" von Sievers
      DGzRS Tochterboot "VEGESACK"
      Little Tug "SIRIUS" von Lextek
      Schnellboot "KRANICH" P6083 1:40
      Hafenbarkasse "DANICA" ex "FELIX" von Krick
      DGzRS "HEILIGENHAFEN" von Graupner
      Schlepper "FAIRPLAY X" von Revell
    • Danke für den Tip, ich habe zwar ein paar alte Stanzeisen (aus den 50ern?) aber die Lochzange hab ich zwar im Kasten aber ewig nicht benutzt.

      Stanzeisen habe ich für 1,5mm PS verwendet, war kein problem.
      VG
      Joerg
      In der Werft: Springer Tug aus PS 1:20, 1:20 Spaßboot auf Basis Möwe Rumpf
      Am Ausrüstungskai: MRB Lübeck 1:20
      Zurück in der Werft: SRB Wilma Sikorski 1:20,
      Im Hafen: Graupner Feuerlöschboot 1:25(?)
    • Hallo Volker, Willkommen und Danke!

      Das mit den LEGO-Steinen hatte ich auch aus diesem Forum irgendwoher...Es funktioniert, man muss aber die doppelten Steine (also die Blöcke) nehmen und fest zusammendrücken, sonst kann es teilweise durch die Spalten fließen.

      Heute habe ich die Reifenfender begonnen, außerdem die Technikplatte weitergebaut...Aus Raketenstäben einen kleinen Kasten für den Empfänger. Das Zitat stammt wiederum aus "Der Schatz Rackhams des Roten", passt doch auch hier :fg:

      Die Reifen stammen aus einem Spielzeugauto meiner Jungs, welches vor einiger Zeit kaputt ging. Ich hab so einige Reifen unterschiedlichster Größe. Teilweise kann man auch beim Sperrmüll so Schrottautos finden und dort dann die Reifen einfach wegziehen. Kostet nix (jaja, die Schwaben)...

      Aufgehängt ist der Reifen an einer Messingöse an einer Kette. Im Reifen ist der Messingdraht noch mit einem Polytsyrolring gesichert, damit es auch gut hält...
      Dateien
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:25

      einsatzbereit:
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Heute hat Captain Haddock sein Boot mal getestet. Die Maschine lief mit 6 V (Spannungsbereich des Motors ist 3,0 bis 9,0 V) und das Schiff hatte ein stimmiges Fahrbild. Mehr muss eigentlich nicht sein. Ich werde mal noch 7,4 V versuchen.

      Ruderwirkung auch passend. Soweit also alles gut. Vom Gewicht her hatte ich 150 gramm Blei (ich hatte mal bei ebay ein paar 150gramm-Sargblei ersteigert) auf der Backbordseite, da auf Steuerbord ein Bleiakku 1,2 Ah liegt und der Fahrakku weniger Gewicht hat. Ein paar Gramm müssen noch backbordseitig rein, damit es ausbalanciert ist.

      Und wenig Wasser kam rein, keine Ahnung wo. Bei der 2. Fahrt kam dann nix mehr rein.

      Übrigens waren heute (vermutlich das allererste Mal jemals) 2 Haddocks auf dem Vaihinger See. Flying Fish hat seine Sirius gefahren und die wird auch vom alten Haddock gelenkt...

      und nun die Bilder...
      Dateien
      • IMG_0361.JPG

        (299,24 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0364.JPG

        (175,49 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0366.JPG

        (192,08 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0370.JPG

        (185,23 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0371.JPG

        (192,23 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0373.JPG

        (192,66 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:25

      einsatzbereit:
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Hallo an alle,

      ich bin auf der Suche nach einem günstigen Soundmodul für die Einhorn. Dieses sollte Motorengeräusche (entsprechend der Geschwindigkeit) und wenn möglich auch 5-10 Soundfiles wiedergeben können. Dazu sollte es nicht so teuer sein ;) Die Bordspannung wäre 6 V.

      Habt Ihr mir Vorschläge?

      Ich bedanke mich im Voraus!


      Martin
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:25

      einsatzbereit:
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Das Dach ist aufgesetzt und wird mit 2 Magneten gehalten. Die Unterkonstruktion seht ihr auf dem 3. Bild.

      Und auch Tauwerk ist mittlerweile an Bord. Vorne ist Schrumpfschlauch dran und ich klebe es in Rolle mit Holzleim.

      Und hinter dem Fahrstand ist ein 1. Hilfe-Kasten (innen war es schon zu voll und unter Deck sieht man es ja nicht). Drinnen wird sich auch eine Flasche Whisky finden ;)
      Dateien
      • IMG_0420.JPG

        (191 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0445.JPG

        (168,74 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0455.JPG

        (237,25 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:25

      einsatzbereit:
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Hier noch 2 Bilder von einem neuen Test am Samstag, bei dem ich kurzfristig an den See bin.

      Vom Fahrbild ist alles top und auch die Geschwindigkeit ist sehr passend, im Vollgas schiebt es ordentlich Wasser vor sich hin. Ein wenig Blei muss noch rein, um den Rumpf auszugleichen.

      Am Ende war aber doch ein wenig Wasser im Rumpf. Da ich am Ende meinen Junior dran ließ, der auch häufig rückwärts fährt, habe ich das im Verdacht, denn nach meinen Fahrereien war er trocken. Das muss ich noch schauen. Ausgeschlossen werden kann das Ruder, denn dort hatte ich eine kleine Wassersperre eingebaut und es war dort trocken.
      Dateien
      • IMG_0447.JPG

        (277,89 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0449.JPG

        (132,62 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0451.JPG

        (192,36 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0454.JPG

        (216,09 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:25

      einsatzbereit:
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Haddock klagt über zuviel Rauch im Fahrstand, kein Wunder, fehlt doch noch der Schornstein, Hagel und Granaten...

      Da ich nicht einmal einen Zirkel daheim habe (geschweige denn Geräte, die eine saubere runde Form herstellen, mit Ausnahme meiner eigenen Finger), habe ich mir Folgendes überlegt.

      Was ist rund, hat in etwa einen Durchmesser, der passen könnte (25-30 mm) und kommt in jedem Haushalt als Abfallprodukt vor? Richtig, eine alte Tesarolle.

      Der Boden des Schirnsteins ist somit eine alte Tesarolle. An diese klebe ich nun mit Sekundenkleber Abachileisten leicht schräg an und fixiere sie auch im oberen Bereich (ca 2-3 cm unter Kante) ebenfalls. Zuerst macht man die Leiste, die zum Bug zeigt, dann die zum Heck und danach im Kreis alle weiteren.

      So sah das Ding dann aus...
      Dateien
      • Schornstein.JPG

        (103,65 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:25

      einsatzbereit:
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Heute klingelts an der Tür, der Postmann ist da...hatte ich etwas bestellt?

      Paket auf und...

      ...das Hai-U-Boot ist da. FlyingFish hat es mir gedruckt. Diese Variante ist noch ohne RC und ich sehe jetzt auch, warum Manfred da solche Probleme hat, Motor, Servo, Regler und Akku unterzubringen, denn das U.Boot ist wirklich klein...Ob wir das gemeinsam realisieren können, wird man sehen. Aber das Boot ist ja mal richtig super!!!!

      VIELEN DANK!!

      Jetzt muss ich nur noch einen passenden Ständer entwerfen...
      Dateien
      • das Uboot ist da.JPG

        (163,86 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Hai-U-Boot.JPG

        (164,56 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      in der Werft:
      Forenmodell Fast Crew Supplier 1:87
      griechisches Fischerboot (Orca-Variante) 1:36
      Frachtschiff Santa Teresa 1:140
      Graupner Lotse Umbau zu Polizeiboot 1:25
      Springer Tug (im Tim & Struppi Design, Haifisch-U-Boot-Trägerschiff von Kptn Haddock) 1:25

      einsatzbereit:
      Hansajolle von Aeronaut
      Motoryacht Mistral
      Seenotrettungskreuzer Theodor-Heuss
    • Cooles Teil,
      es gibt einige RC-Lösungen für das 1:87 Beiboot der Hermann Marwede im Netz, das ist kaum 10cm lang. Das Ruder wird da schon ein interessanteres Problem.
      VG
      Joerg
      In der Werft: Springer Tug aus PS 1:20, 1:20 Spaßboot auf Basis Möwe Rumpf
      Am Ausrüstungskai: MRB Lübeck 1:20
      Zurück in der Werft: SRB Wilma Sikorski 1:20,
      Im Hafen: Graupner Feuerlöschboot 1:25(?)